Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von 9Strike Software-Overclocker(in)
        fps und VRAM in Verbindung zu bringen ist nicht wirklich sinnvoll. Gut, die RX 480 8Gb schafft nicht jedes Spiel in vollen Details, schon gar nicht in ein paar Jahren. Ist doch egal, ein bisschen AA und Schatten weg, dann passt das schon. Was du aber nicht reduzieren musst: Texturen, weil die Texturgröße nicht mit den fps nicht zusammenhängt (außer zu wenig VRAM oder bei sehr wenig fps).
        Wer in 2-3 Jahren die GraKa eh wechseln möchte, dem kann es egal sein ob jetzt 6 oder 8 Gb VRAM, das macht kein großen Unterschied. In 4-5 Jahren dürfte das aber schon eher spürbar sein.
      • Von IluBabe Volt-Modder(in)
        Zitat von JoM79
        Naja, anscheinend hast du dich hier angemeldet, um allen zu erklären wie falsch sie soch liegen und um rumzupöbeln.
        Unter deinen 16k+ Beiträgen sind auch ein paar Pöbeleien. Und mal davon ab kannst du gar nicht soweit entfernt sein von seiner Meinung. Immerhin hast du Ions Beitrag in der Signatur: "Warum mussen es immer Ultra-Details sein?" bzw. "Warum mussen es immer noch Ultra-Details sein?"

        Ich hätte nicht erwartet, dass der Thread so viel Attraktion hat. Schon witzig wie man an die Sache "Spielen" rangehen kann.

        Zitat von DaStash
        Aber genau darum geht es doch in dem Artikel. Das man bei einer Neuanschaffung ja mit dem Ziel aufrüstet, eben nicht mehr Details runterschrauben zu müssen. Da auch selbst in FHD bei nicht wenigen Spielen die 4GB Grenze überschritten wird ist es in jedem Fall ratsamer bei Neuanschaffung auf entsprechende 8GB Modelle zu setzen. Ich finde es bedenklich wenn man unter den Voraussetzungen 4GB empfiehlt.

        MfG
        Der Witz an der Sache ist.

        Man schaue sich doch nur die Tests an die PCGH selber gemacht hat an (GTX 1060 im Test: Benchmarks und Fazit). In AC Unity schafft es die 1060er mit ach und krach bei 1440p über die 30 FPS und die AMD RX480 liegt darunter. Im Shooter COD AW bei 1440p hängen sie an der 60 FPS Marke. Crysis 3 weit entfernt von 60FPS. Far Cry 4 unter 60FPS. Metro beide unter 30FPS. Wolfenstein unter 60FPS. Die Karten sind also eher 1080p Karten, oder wenn man sich einen besser auflösenden Bildschirm kauft also 1440p oder gar 4K kann man nativ die Details schon mal von haus aus runterdrehen bzw. das AA. Wer dann noch grafische Mods und Leckerlis zur VRAM Nutzung integriert läßt die Karten schwitzen. Da geht es dann er um Eye-Candy als um die Performance an sich.

        Jeder wie er will. Und ob sinnvoll oder nicht. In ein bis zwei Jahren, wer die volle Detailpracht genießen will wird wohl eh neue Hardware brauchen, dann sind die 8GB nur dem Menschen wichtig der die Karte als Zweitbesitzer nutzt. Wenn mir der Speicher voll läuft bei ner 1000€ Titan Karte oder auch bei ner 1080er wäre ich wohl sauer. Aber das hier sind Mittelklasse Karten die man schon so in den Einstellung trimmen wird, das die Performance dem Wunsch gleich kommt, der da für mich in nem Shooter oder Autorennspiel halt 60FPS Minimum sind. So balanciert sich das mMn mit dem Speicher auch wieder aus. Für mich kommt man eh nicht ums Detail-Reduzieren rum, oder man zockt halt mit ner Neuanschaffung dann immer noch auf 1080p. Naja wenn dann schon die Graka teuer ist, so kann man wenigstens den Monitor heute günstiger bekommen, wenn man nicht mehr Auflösung haben will.
      • Von Breyten Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hm, wie gut (oder eher schlecht) meine alte HD4780 mit 1GB mit GTA5 wohl umgehen kann? Den gab es sogar mit 512MB...
      • Von JoM79 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von OnionRings
        Denk doch mal selbst nach,
        ich frag mich wie du dich im Forum registrieren konntest wenn dir für einfach Sachen schon die Sicht fehlt.
        Aber keine Sorge bist nicht alleine, vielen fehlt heute schon die Sicht für einfachste Dinge im Leben.
        Naja, anscheinend hast du dich hier angemeldet, um allen zu erklären wie falsch sie soch liegen und um rumzupöbeln.
      • Von OnionRings Gesperrt
        Hochskaliert:
        Bei CS finde ich das Timing an Wänden besser,
        bei Rennspielen z.b. kann ich besser einschätzen wie weit ich an das Limit gehen kann

        Durch die Grobkörnigkeit kann ich es besser abschätzen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202557
AMD Radeon RX 480/8G
RX 480 vs. GTX 1060 und Konsorten: Der "4 GiByte reichen locker"-Irrtum - Ein Kommentar von Raffael Vötter
Endlich bietet der Markt wieder richtig attraktive Grafikkarten in der Mittelklasse. Nachdem so mancher Schreck über die Preise verdaut ist, stellt sich den Interessenten die Frage: Reicht eine günstige 4-GiByte-Grafikkarte für die Glückseligeit? Scheinbar ja, doch der Teufel steckt mal wieder im Detail. Ein Kommentar von Raffael Vötter.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-RX-480-8G-Grafikkarte-264637/Specials/4-GB-vs-8-GB-vs-6GB-1202557/
24.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Rise-of-the-Tomb-Raider-maxed-und-downsampled-Raff-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials