Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von blasiusx PC-Selbstbauer(in)
        Das würde ich uneingeschränkt unterstützen. Die sollen sich gefälligst um Fehlerbehebungen kümmern, und nicht so viel Zeit investieren, den Leuten das Upgrade aufzudrücken.
      • Von AlienHunter2014 Komplett-PC-Käufer(in)
        Ich wünschte Microsoft würde soviel Zeit in anständige USB Treiber stecken!
      • Von Incredible Alk Moderator
        Oder man benutzt (seit vielen Monaten) den GWX Stopper der auch gleich alles andere (wie beispielsweise Herunterladen des Upgrades im Hintergrund) abschaltet und bereits vorhandene Daten von Win10 entfernt.

        Das kann man zwar auch alles von Hand machen (das Tool macht ja nix anderes außer die passenden Reg-Einträge zu ändern und einen versteckten Ordner zu löschen) aber so gehts halt mit einem Klick.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1185392
Windows 10
Upgrade auf Windows 10: So deaktivieren Sie die Benachrichtigung
Microsoft unternimmt viele Maßnahmen, um die Anwender von einem Upgrade auf Windows 10 zu überzeugen. Jetzt hat man aber auch einen offiziellen Weg dokumentiert, das zu verhindern. Der ist tatsächlich nicht brandneu, aber eben erstmals für alle zugänglich. Zu ändern sind wie bisher zwei Registry-Werte.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Upgrade-deaktivieren-1185392/
05.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/12/Windows_10-pcgh_b2teaser_169.png
news