Online-Abo
Games World
      • Von Spreed PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Atma
        Es ist schlicht und ergreifend kein Bedarf dar. Aktuelle Sandy Bridges/Ivy Bridges und Haswells mit 4 Kernen und HT bieten genug Leistung, die die Mehrheit sowieso nie nutzen wird. Aus Sicht eines Gamers gibt es auch nicht wirklich Gründe für 6 oder 8 Kerne. Dazu steht DX12 vor der Tür, was CPU und GPU deutlich besser ausreizt.

        Erschwerend kommen wie hier schon erwähnt die 8 Jaguar Kerne der Konsolen dazu. Diese sorgen dafür, dass die Ansprüche an die ausgewachsenen CPUs im PC sinken/gering bleiben und mehr denn je eine starke GPU gefordert wird.
        Lohnt es sich aus Gamer sicht auf Skylake zu warten, oder kann man gleich auf einen 5820k bzw. 5930k umsteigen?
        Oder sind die 4 Kerner mit einem 4790k immer noch die #1 bei Games?
      • Von TemplateR Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hat einen Skylake-CPU gegenüber einen Haswell-CPU besondere Vorteile als z.B. einen niedriegeren Verbrauch? Bin mit der "CPU-Markt" jetzt nicht soooo gut informiert, von daher frage ich mal nach.
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von DKK007
        Mit ZEN wird es ja sogar 8 Kerner geben. Und alle für Sockel AM4.
        8 Kerne gibt es auch bei intel, selbst 18/CPU kann man haben.

        Zumal ja noch gar nichts über den Preis von Zen bekannt ist, wenn der auf Niveau eines 5960X ist wird es ihn nicht für 250€ geben.
      • Von Atma BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von polarwolf
        Wann kommen endlich erschwingliche Hexacore-CPUs im Mainstream-Bereich? Die Quadcoregeschichte ist doch schon ewig Standard.
        Es ist schlicht und ergreifend kein Bedarf dar. Aktuelle Sandy Bridges/Ivy Bridges und Haswells mit 4 Kernen und HT bieten genug Leistung, die die Mehrheit sowieso nie nutzen wird. Aus Sicht eines Gamers gibt es auch nicht wirklich Gründe für 6 oder 8 Kerne. Dazu steht DX12 vor der Tür, was CPU und GPU deutlich besser ausreizt.

        Erschwerend kommen wie hier schon erwähnt die 8 Jaguar Kerne der Konsolen dazu. Diese sorgen dafür, dass die Ansprüche an die ausgewachsenen CPUs im PC sinken/gering bleiben und mehr denn je eine starke GPU gefordert wird.
      • Von Najuno Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Aus rein professioneller Sicht interessieren mich Consumer Grade CPUs nicht besonders da ich im Moment sehr gut mit Haswell E aufgestellt bin (5930K und 5960X). Aber mich wuerde Skylake reizen mit LN2 nen i5 oder i7 zu pushen. Oder ein mITX nur mit iGPU und Oelkuehlung, bei so einem niedrigen Verbrauch sollte ein reiner Tank (ohne Radi und Pumpe) eigentlich funktionieren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 07/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1157196
Skylake
Intel Skylake zum Release: Spezifikationen, Release-Termin, Test
Während Intels Broadwell-Generation nur wenig Aufmerksamkeit im Desktop-Segment erhalten soll, steht mit Skylake wieder ein großer Launch inklusive neuer Plattform rund um den Sockel 1151 an - voraussichtlich im kommenden Herbst, vielleicht auch schon im Sommer wird es soweit sein. PC Games Hardware versucht sich an einer ständig aktualisierten Übersicht.
http://www.pcgameshardware.de/Skylake-Codename-259478/Specials/Release-Termin-Spezifikationen-Benchmarks-1157196/
29.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/Intel_IDF_2015-pcgh_b2teaser_169.jpg
intel,cpu
specials