Crysis 3 im CPU-Test: AMDs FX-Prozessoren dominieren unsere Benchmarks

Crysis 3 (PC)

Release:
21.02.2013
Genre:
Action
Publisher:
Electronic Arts

Crysis 3 im CPU-Test: AMDs FX-Prozessoren dominieren unsere Benchmarks

Marc Sauter
|
20.02.2013 18:15 Uhr
|
51°
|
Im Test von Crysis 3 prüfen wir 15 aktuelle sowie ältere Prozessoren mit unserer bewährten Benchmark-Sequenz. Hier überraschen vor allem die FX-Chips mit einer sehr hohen Leistung, zumal Crysis 3 auch mehr als vier Kerne noch zu deutlich höheren Fps verhelfen.

Crysis 3 im Test: AMDs FX dominieren den CPU-Benchmark Crysis 3 im Test: AMDs FX dominieren den CPU-Benchmark [Quelle: Siehe Bildergalerie] Cryteks neuer Shooter ist wie erwartet ein grafischer Meilenstein und sorgt dank der überarbeiteten Cryengine 3 für eine tolle Optik auch auf schwächeren Systemen, dies zeigen unsere Grafikkarten-Benchmarks. Die vergleichsweise weitläufigen Levels von Crysis 3 samt dem allgegenwärtigen Streaming sowie der hohe Polycount (Tessellation wird nur sparsam eingesetzt) fordern allerdings auch den Prozessor. Um herauszufinden, welches aktuelle oder ältere Modell genügend Leistung für maximale Details liefert, prüfen wir 15 CPUs mit unserer bekannten Benchmark-Sequenz "Welcome to the Jungle", die in der zweiten Mission spielt.

00:42
Crysis 3: Video der Benchmark-Sequenz
Für die Verwendung in unseren Foren:


Die Messungen zeigen deutlich, dass zwei Kerne völlig überfordert sind, selbst der aktuelle Pentium G2120 mit "Ivy Bridge"-Technik kommt nicht über 20 Min-Fps hinaus. Dies gelingt, SMT sei dank, erst dem Core i3-3220, aber auch hier sind die Bildraten nur im zäh spielbaren Bereich. Der 60 Euro teure Athlon II X4 740X kann sich gut in Szene setzen, er ist kaum langsamer als der 100 Euro teure i3. Die beiden populären Modelle Phenom II X4 965 BE und Core i5-760 schneiden brauchbar ab, der Phenom II X6 1100T ist dank sechs Kernen rund ein Fünftel schneller. Der heimliche Star aber ist der 115 Euro teure FX-6300, der selbst den Core i5-2500K knackt. Der FX-8350 für 170 Euro lässt gar den bald doppelt so teuren Core i7-3770K hinter sich, einzig der Core i7-3960X ist flotter als der FX.

Warum die FX-Prozessoren in Crysis 3 so gut abschneiden, ist uns derzeit nicht bekannt - möglicherweise hat Crytek die Cryengine 3 in den letzten Jahren massiv auf Multithreading getrimmt, so soll beispielsweise in der nächsten Xbox eine Achtkerner auf Jaguar-Basis zum Einsatz kommen.

Crysis 3 CPU Benchmark

Weitere Artikel zu Crysis 3:


 
PCGHX-HWbot-Member (m/w)
16.02.2014 17:20 Uhr
Ähm wieso habe ich es PCGH-Run in der Tabelle sowie es auch im Zitat zu lesen ist, genannt?

CPU Bench in 720p halt KLICK
selbst als Video festgehalten:
[video=youtube;qH_Zlng8o48]http://www.youtube.com/watch?v=qH_Zlng8o48[/video]

Und außerdem hatte ich damals doch bei glatten 4GHz die höchsten Ø Fps

^^Allerdings beruhten die ganzen Runs doch noch auf dem Unwissen des damaligen Refreshbugs von Win.
(durchaus möglich das es damals funktionierte wie es sollte und bei div. OC-Einstellungen wieder nicht, das Problem ist ja ehr sporadisch als es vorhersehbar bzw. planbar wäre/ist)
PC-Selbstbauer(in)
15.02.2014 12:27 Uhr
Zitat: (Original von BxBender;5429317)
Wieso hast du bei 3,5Ghz CPU-Takt wesentlich mehr Frames als bei 4 oder 4,2???
Hab ich da was übersehen?


auf welcher Auflösung haste den die von dir angegebenen FPS doch nicht etwa 800X600 xD
PC-Selbstbauer(in)
05.07.2013 13:18 Uhr
Zitat: (Original von Blechdesigner;5025478)
So, mal noch einen und der i7 schön bei 3,5GHz, man sehe und staune

[table]Test| PCGH-Run, VH-Details, DX11, kein AA/AF
CPU|Intel i7-2600K @ 3,5GHz (HT an)
Board|Asus P8P67 Evo
RAM|4GB DDR3-1866 CL8
VGA|HD 7970 GE (1100/1500)
Software|Win7 HP 64bit, Cat. 13.2 Beta4[/table]

[table]Ø Fps|min. Fps
71,8|59[/table]


Wieso hast du bei 3,5Ghz CPU-Takt wesentlich mehr Frames als bei 4 oder 4,2???
Hab ich da was übersehen?
Freizeitschrauber(in)
05.03.2013 00:53 Uhr
Da sind wir schon mal zwei, mir egal was andere sagen!und ohne Turbo läuft s Fps Einbruchfrei
Freizeitschrauber(in)
05.03.2013 00:29 Uhr
Ich bin vor ein paar Monaten von Phenom II x4 965 auf FX 8120 umgestiegen und bin mehr als zufrieden. Und mit dem neuen Beta 7 Treiber läuft Far Cry 3 Zbs. auf Ultra und Full HD endlich flüssig.:thumbup: Nichts wurde übertaktet. Alles Standard. Siehe mein Signatur.

Verwandte Artikel

545°
 - 
Kurz vor der Computex lässt Intel die neue Haswell-Generation von der Leine. Im Test müssen sich die Modelle Core i7-4770K, Core i5-4670K und Core i5-4570 hinsichtlich Leistung, Stromverbrauch, Effizienz sowie Overclocking beweisen. mehr... [315 Kommentare]
476°
 - 
Wie CPU-World meldet, scheint AMDs Kabini-Nachfolger Beema nicht mehr weit. So wurde von Dell eine Liste mit den Spezifikationen kommender Notebooks veröffentlicht, in denen teilweise Beema-APUs in der A- und E-Serie als Rechenherz dienen. mehr... [4 Kommentare]
270°
 - 
Aktuelles Haswell-Innenleben, vier Kerne plus Hyperthreading und ein Maximaltakt von 3,7 GHz - reichen diese Zutaten, um aus dem rund 210 Euro teuren Xeon E3-1230 v3 einen Prozessor-Geheimtipp zu machen? PC Games Hardware geht dieser Frage nach und bewertet neben der Leistung auch Preis-Leistungsverhältnis und Effizienz der Intel-CPU. mehr... [89 Kommentare]