Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von D0pefish Freizeitschrauber(in)
        Genau dieser Punkt ist mir auch gleich aufgefallen. Die linke Seite im Startmenü ist eher unbrauchbar egal ob skaliert oder im Vollschirmmodus. Das kann von mir aus ganz wegfallen oder direkt im Startmenü konfigurierbar sein, nicht im jeweiligen Startmenü-Ordner in c:\users\\ Es ist jetzt kein Totschlagargument aber wo doch genau das ein großer Kritikpunkt an 8 war und jetzt so viele die vorher gemeckert haben wechseln. Gut wenn man sich die letzten Jahre möglichst herazsgehalten hat... alles verschwendete Zeit. Soweit ist das Startmenü gut konfigurierbar. Das übersichtliche Anordnen nach Datum wird manchmal fehlen aber es ging ja eh nur um das Auffinden von Verknüpfungen. Oberflächlich ist die einzige echte Veränderung die Windows 10 erfahren hat das Verschieben von Windows Update in den vorher nur kurz nach der Installation gesehenen echten Müll, den Win8 gebracht hat. Ok die Fensterrahmen sind jetzt Hairlines und der Trinkbecher ist jetzt nicht mehr rund. Sie haben wohl meine ironischen Posts gelesen... ist trotzdem ein Müllbecher und das andere der Explorer.
      • Von huenni87 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von restX3
        Ist aber nicht mehr das selbe wie bei Windows 8. Die installierten Programme sind alle unter Windows 10 links in einer unübersichtlichen Liste. Bei Windows 8 drückte man auf einen Pfeil und der ganze Bildschirm war voll mit deinen installierten Programme.
        Ach so, das meintest du speziell. Ja das geht wohl so nicht mehr. Man muss nun durch die Liste scrollen.
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von dangee
        Frage: Das alte Startmenü ist wieder da. Was ist das alte Startmenü? Es zeichnete sich durch eine hierarchische Ordnerstruktur aus, die ziemlich lang werden konnte.
        Nicht falsch verstehen - ich fand das System überholt und unübersichtlich. Die beste Neuerung kam da mit Vista: Die indizierte Suche im Startmenü. Dazu am besten ein paar Programme die man blind immer wieder erreichen möchte (-> keine dynamische Anordnung!). Aber wenn ich jetzt lese, dass das alte Menü wieder da sei - kann ich das echt nicht verstehen. Ja es ist kleiner geworden und ähnelt optisch somit mehr an die alte Variante. Aber das war's auch quasi - wenn das die wichtige Änderung ist die die User so sehr an Win8 gestört hat... ok... Oo
        Naja Windows lässt sich da schon was einfallen, damit wir es nicht wieder erkennen.
        Die mit der Zeit und zuweilen recht lange Liste wird einfach durch eine Aufzählung der verwendeten Anfangsbuchstaben verdoppelt.
        Ja ich weiß doch auch nicht wozu, Übersichtlich ist es nicht, kompakt schon gar nicht. Es wird schon genügend User geben die, wenn ein Wort mit A oder B beginnt, dies zwingend vorher genannt bekommen haben müssen.
        So ala Bildchen sieh sehen ihr ... ach nee das waren die Kacheln.
        Im Duden oder der gleichen mag es recht hilfreich sein, so bei mehr als drei oder vier Worten hintereinander. Auch die Übergröße kann ich im Duden akzeptieren.
        Aber hey, es gibt so viele Möglichkeiten, dieses Menü zurecht zu basteln.
        Zitat von restX3
        Ist aber nicht mehr das selbe wie bei Windows 8. Die installierten Programme sind alle unter Windows 10 links in einer unübersichtlichen Liste. Bei Windows 8 drückte man auf einen Pfeil und der ganze Bildschirm war voll mit deinen installierten Programme.
        Na Mensch inovative Inovation, wenn's das jetzt nicht ist?
        Zitat von Kubiac
        LOL. Das gibt es schon seit Windows 8.
        ... oder doch erst 8.1.1?!
        Ist doch noch garnicht so lang her, oder?
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von DaStash
        Da Innovationen von den meisten usern nicht angenommen werden, hat man sie schlicht weggelassen. Bei Win 8 konnte man ja gut gesehen wohin das sonst führt.
        Weil W8 ein Haufen Kot war. Ein allgemeines Verbrechen an die Bedienung.
        Wer so ein Schund zusammenbaut, kann Erfolg wirklich nicht erwarten.
        Den Deckmantel "zu innovativ für die mittelalterliche Meute", braucht man im Falle von W8 gar nicht bemühen, wenn MS ein so unfertiges und kantiges Gerüst dem Nutzer angeboten hat.

        Zitat von restX3
        Das Startmenü in Windows 8 fand ich das beste das es bisher gab in einem Windows. Sah vielleicht nicht toll aus aber das alles im Vollbild dargestellt war, ist super. Auf einem großen Monitor ist das wunderbar übersichtlich.
        Das von Windows 10 ist nichts halbes und nichts ganzen. Sieht schick aus taugt mir aber nicht so gut wie das von Windows 8.
        Es gehört zu den unfertigsten Menüs die MS hingeklatsch hat und W10 gehört leider dazu.

        Zitat von restX3
        Ist aber nicht mehr das selbe wie bei Windows 8. Die installierten Programme sind alle unter Windows 10 links in einer unübersichtlichen Liste. Bei Windows 8 drückte man auf einen Pfeil und der ganze Bildschirm war voll mit deinen installierten Programme.
        Den Pfeil gab es erst bei W8.1.
        Einige Leute scheinen vergessen zu haben, was für ein Autounfall W8 am Anfang war.
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von restX3
        Windows 10: Erfinder des Start-Menüs ...
        Erfinden heißt das jetzt?

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Früher sagte man da kopieren, reintegrieren, klauen und Schlimmerers.

        Der "Erfinder" äußert sich auch noch öffentlich?

        Seltsame Welt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1166550
Windows 10
Windows 10: Erfinder des Start-Menüs vermisst Innovationen wie in Windows 8
Nachdem der Start-Bildschirm von Windows 8 für viel Kritik gesorgt hatte, setzt Microsoft mit Windows 10 bekanntlich wieder auf ein Start-Menü. Seit Windows 95 gibt es dieses Feature und dessen Erfinder, Danny Oran, ist ein wenig enttäuscht davon, dass die Version in Windows 10 kaum Innovationen enthält.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Erfinder-des-Start-Menues-vermisst-Innovation-Windows-8-1166550/
03.08.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/05/Windows-95-Screenshot-PlugPlay_b2teaser_169.jpg
windows 10,microsoft,windows 8
news