Online-Abo
Games World
      • Von BlackAcetal Freizeitschrauber(in)
        Da fühlt man sich ja fast etwas alt, wenn man nen 1150 Haswell System hat
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        Zitat von JackHammer2xxl2
        Von wann ist dieser Artikel?
        konnte kein Datum finden

        Werden wirklich keine weiteren Mainboards mehr erwartet die vom Layout her besser mit den 40 Lans der CPU umgehen?
        Ich frage mich warum die Hersteller nicht hingehen und die nativen 40 Lans besser nutzen, anstatt wie bei 16 Lans sharing und switches verwenden.

        Lans sharing sollte doch nicht mehr nötig sein? Oder übersehe ich da etwas ?
        Im Preissegment von 600 Euro dürfte ich doch erwarten, dass die Hersteller ihren Platinen nicht nur ein kosmetisches Update verpassen sondern auch die Anbindungen neu layouten.

        Warum kommt der aktuelle 2011-3 in Spielen nicht dem Skylake hinterher?

        Ist es absehbar dass sich das noch mal ändern wird auch wenn mit OC ?

        Ein Testdurchlaf pro Jahr für jede Plattform, wann können wir mit einem weiteren Mainboard Test rechnen für den Sockel 2011-3?


        Vielen Dank und Gruß



        Viele Fragen, einige Antworten:

        – Der Artikel wurde ursprünglich im letzten Jahrzehnt veröffentlicht und wird seitdem regelmäßig aktualisiert. Das Datum der letzten Überarbeitung/Veröffentlichung steht ganz am Anfang der Artikeleinleitung.

        – "Besser" liegt im Auge des Betrachters. Ich gehe davon aus, noch eine handvoll weiterer Mainboards erscheinen werden, erwarte aber keine grundlegend neue Herrangehensweise.

        – Lane-Sharing ist unvermeidbar, wenn eine größere Auswahl von Endgeräten zumindest optional unterstützt werden soll. Da alle Sockel-2011-v3-ATX-Mainbaords mindestens drei Grafikkarten unterstützen müssen, reichen 40 Lanes nicht aus. Teurere Mainboards verschlimmern das Problem in der Regel eher noch, da sie entsprechend mehr Onboard-Features anbieten möchten.

        – Skylake-Sockel-1151-CPUs weisen eine weiter entwickelte Architektur und einen höheren Takt und damit eine höhere Pro-Kern-Leistung auf, als Broadwell-E- und Haswell-E-CPUs. Da die meisten Spiele, insbesondere diejenigen bei denen CPU-Leistung leicht zum kritischen Faktor wird, zusätzliche CPU-Kerne nur bedingt nutzen können, aber alle von einer höheren pro-Kern-Leistung profitieren, sind die kleineren Skylake-Quadcores in heutigen Spielen im Zweifelsfall meist schneller als größere Sockel-2011-v3-CPUs, obwohl letztere theoretisch mehr Leistung besitzen. Für Details verweise ich auf die CPU-Tests.

        - Übertaktung kann diesen Leistungsrückstand relativ leicht kompensieren, allerdings kann auch Skylake übertaktet werden. Hier mit einem Broadwell-E-Hexa- oder gar Octacore mitzuhalten erfordert dann auch eine wesentlich leistungsfähigere Kühlung. In der Praxis ist die Frage aufgrund von GPU-Limitierung aber ohnehin meist akadamischer Natur.

        - Weitere Sockel-2011-v3-Mainboard-Tests sind derzeit nicht geplant. Die teure Plattform stößt auf zuwenig Leserinteresse und wir haben bereits 16 Mainboards getestet – wenn AMD nächstes Jahr (hoffentlich) wieder im Gamer-Markt mitmischt, dürften andere Plattformen Priorität haben.
      • Von Saguya Freizeitschrauber(in)
        Hab das ASRock Fatal1ty Z170 Gaming K4 und bin voll zufrieden mit dem MB, kann meinen i5 non K, damit auf 4,3GHz betreiben-
      • Von manimani89 Software-Overclocker(in)
        Gaming boards?? Habe ich mit dem mehr fps als mit nem 80€ teil?
      • Von The Fanatic Testers PC-Selbstbauer(in)
        ha endlich weiß ich wofür das war ich hab die CPU geköpft aber ohne dem Ding angebracht habs weg gehauen konnte den Sinn nicht erkennen heheh na man lernt nie aus
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 11/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 11/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 11/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
681325
Mainboard
Mainboard-Kaufberatung 2016: Gaming-Boards für Sockel 1151, 2011-v3 und mehr [September]
Mainboard-Kaufberatung und -Vergleich auf Basis der Bestenliste von PCGH: Mit den Tipps von PC Games Hardware finden Sie die richtige Hauptplatine von Asus, MSI, Asrock, Gigabyte oder anderen Herstellern für die Sockel AM3+, FM2+, 1150, 1151 und 2011-v3.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/Tests/Kaufberatung-Intel-AMD-1151-2011-v3-681325/
13.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/aufmacher_b2teaser_169.jpg
mainboard
tests