Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von target2804 Volt-Modder(in)
        Ich denke irgendwer ist hier der Meinung, dass wenn eine alte CPU noch verkauft, diese auch noch produziert wird. Dazu nur eines: Leider nein. Was irgendwo produziert war, bei Händlern rumliegt oder was weiß ich was, kann natürlich noch verkauft werden. Das heißt aber nicht dass AMD noch diese alten CPUs produziert. Warum auch.
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Die alten Modelle laufen halt aus wenn ne neue Revision bzw. nen Speedbump kommt.
        War ja zu erwarten.
      • Von Kapii
        Zitat von Rollora
        Quelle? Oder wieder mal einfach nur deine Vermutung ins Blaue?
        Hab noch nicht davon gehört, dass irgendwelche Lager überquellen aufgrund von Zambezi-basierenden Chips, genausowenig wie sich der Nachfolger jetzt so toll verkaufen soll
        Aha und wo ist deine Quelle? Oder brauchst du etwa keine Quellen, weil jeder wissen muss, dass du recht hast und du deshalb zu allen frech und unhöflich sein kannst wie es dir passt?

        So. Das ist eine Vermutung weil:
        1. Zambezi lässt sich nicht gut verkaufen (ich denke, dass wirst du so akzeptieren, weil es negativ ist)
        2. AMD hat Chips im Wert von etwa $600-700 Millionen im Lager (AMDs Quartalszahlen)
        3. Ich habe nicht behauptet (zumindest nicht hier), dass Vishera sich gut verkaufen lässt. Ich habe lediglich geschrieben, dass Vishera besser als Zambezi ist und deshalb...
        4. ... lässt deine Auffassungsgabe zu wünschen übrig und...
        5. ... du bist heute mal ganz besonders frech (und nicht nur zu mir, dass liegt wohl daran, dass der Betroffene ein AMD FX Avatar hat.... )

        Zitat von SubLeo
        Ups, ist bei dir schon Frühling? (Vermutung<->Fakten)
        Du musst schon den ganzen Kontext lesen... Es geht NUR um Zambezi (Bulli) und Vishera (Piledriver)... Oder wo liegt denn genau dein Problem mit meinem Beitrag?

        Zitat von Sunjy
        Bis auf wenige ausnahmen dürfte das ja wohl ein reines Verlustgeschäft sein.

        Ich kenne z.B keinen Autohersteller der ein Altes Modell weiterproduziert nachdem ein neues auf dem Markt ist.
        Richtig. Es werden nur dann CPUs hergestellt, wenn eine Nachfrage überhaupt besteht (oder entstehen könnte).
      • Von SubLeo Software-Overclocker(in)
        Zitat von Kapii
        Macht ja auch keiner, wenn das Verhältnis zwischen Preis und Leistung besser ist bei Vishera (und das dürfte auf den Meisten auch zutreffen).

        Übrigens: Ich glaube kaum, dass die Bulli Chips noch produziert werden. AMD sitzt schon auf einen fetten Haufen davon. ^^


        Ups, ist bei dir schon Frühling? (Vermutung<->Fakten)
      • Von Sunjy F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Rollora
        Du verstehst offensichtlich leider überhaupt nicht wie dieses Geschäft funktioniert...

        Glaubst du jede Firma, egal ob Intel, AMD oder sonstwer, hören am Tag wo der Nachfolger präsentiert wird auf, den Vorgänger zu produzieren? Da wird teilweise Jahrelang noch nachproduziert. Denk mal nach warum

        Bis auf wenige ausnahmen dürfte das ja wohl ein reines Verlustgeschäft sein.

        Ich kenne z.B keinen Autohersteller der ein Altes Modell weiterproduziert nachdem ein neues auf dem Markt ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1039069
Bulldozer
AMD lässt Zambezi-FX-CPUs im Frühling auslaufen
Wenig überraschend plant AMD, einen Großteil der auf der Bulldozer-Architektur basierenden FX-Prozessoren im kommenden Frühling aus dem Handel zu nehmen. Für nächstes Jahr wiederum werden weitere Vishera-Modelle auf Basis der Piledriver-Technik erwartet.
http://www.pcgameshardware.de/Bulldozer-Codename-238780/News/AMD-Zambezi-FX-End-of-Life-1039069/
07.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/12/AMD-Sever-Roadmap-October-2012.png
news