Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ahab Volt-Modder(in)
        Zitat von JesusLatschen
        Der Adapter wird vermutlich nicht zum Lieferumfang der neuen iPhones gehören und separat im Apple Shop für 39,90 $ bestellbar sein Immerhin kann Apple nicht mehr beim Speicher abzocken, wenn die kleinste Version 32 GB haben wird.
        Ich wäre bereit darauf zu wetten, dass das so kommt. Ich würde sogar den Preis als nicht zu hoch gegriffen ansehen.

        Ich finde es schlimm, dass dieser Schritt getan wird. Macht ja nicht nur Apple. Es gibt kein griffiges Argument aus Kundensicht (seufz), diese Technologie zu demontieren und wie schrecklich waren die Zeiten, in denen man einen Klinkenadapter für sein Handy nutzen musste. Kann mich noch gut an mein Sony Ericsson W850i erinnern. Dass das W995 einen Klinkenanschluss hatte, war für mich die reinste Erlösung.
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von DARPA
        Lt. Leaks verbaut Apple statt dessen einen 2. Lautsprecher. .
        Die spinnen, die Äpfel.
      • Von DARPA Software-Overclocker(in)
        Lt. Leaks verbaut Apple statt dessen einen 2. Lautsprecher. Damit man in den öffentlichen noch intensiver von schlechter Music beschallt wird

        Mir gefällt der Wegfall der Klinke auch nicht und tendiere daher, im Abverkauf nen 6s zu holen. Wobei man sich wohl früher oder später damit abfinden muss, wenn man (wie ich) für ein Android Gerät zu iOS verseucht ist.
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Captain-S

        Eine 3,5mm Klinkenbuchse nimmt halt einfach zuviel Platz ein, der hier sinnvoller genutzt werden könnte.


        Für was denn?
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von wuselsurfer
        Komisch.
        Die Äpfel waren mit eine der ersten, wenn nicht die erste Firma, die ein Display mit mehr als 64x64 Punkten herausgebracht haben:
        480 × 320 Pixel (163 ppi).

        Ich hatte da noch das Nokia i3510 - das hatte die 64er Matrix.
        Ein Unterschied, wie Tag und Nacht.

        Besser als die iPhones waren bisher nur Sony und Samsung und wenige andere mit einzelnen Modellen.
        Da kann man zwar ahnen, daß die Auflösung höher ist, aber sehen kann man das direkt nicht.
        Man "merkt" es, irgendwie ... .

        Die Winkelauflösung des Auges ist wohl gar nicht mehr in der Lage einen Pixel bei Auflösungen über 300ppi zu erkennen auf 30-50 cm Augenabstand zum Display.

        Und wenn mir jemand ein iPhone 5,6,7 ff. schenkt, werde ich es aus dem Fenster werfen wegen der zu geringen Auflösung.
        Sehe ich ähnlich.
        Mein z3c hat nichtmal FUll-HD, sondern nur 720p, stört mich nicht.
        4k oder dergleichen ist zwar schön und gut, braucht aber auch Akku, da sind mir andere Dinge wichtiger, weniger als 720p brauch ich aber nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1203203
iPhone 7
iPhone 7: Mutmaßlicher Klinken-Adapter von Apple für das kommende iPhone geleakt
Apple wagt womöglich mit dem nächsten iPhone den Schritt zum einem Smartphone ohne Klinken-Anschluss. Dies muss nicht zwangsläufig den vorzeitigen Ruhestand für kabelgebundene Kopfhörer und Headsets bedeuten. Eine vietnamesische Website zeigt nun einen potentiellen Adapter, womit sich bisherige Kopfhörer über den Lightning-Port des iPhones anschließen lassen.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-7-Smartphone-259781/News/Klinken-Adapter-fuer-den-Lightning-Port-gesichtet-1203203/
30.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/3830208_Lightning_3.5mm_adapter_iphone_7_tinhte.vn-pcgh_b2teaser_169.jpg
iphone,apple ios,apple
news