Online-Abo
Games World
      • Von nudelhaus Freizeitschrauber(in)
        die 8800gts 320mb hab ich noch, für damalige 170€ erworben und für 1680 etc. hatte sie richtig kraft.
      • Von Bevier Software-Overclocker(in)
        2015 ist immer noch kurz genug nach der Jahrtausenwende und erste Fahrzeuge dürfen ab diesem Jahr selbstständig fahrend auf deutsche Autobahnen. Sind zwar nur Tests aber die Vorhersage war ja nicht, dass jeder so ein Auto fährt ^^

        Aktuelleren Vorhersagen nach werden 2018 erste Computer in der Lage sein, menschliches Denken zu simulieren und dabei ähnliche Leistungen zu erreichen. Natürlich sind die etwas teurer als 1000 Dollar aber andererseits fehlt dort noch die Wertkorrektur des Dollars von 1948 gegenüber heute... ok, reicht trotzdem nicht aus um sich einen Supercomputer zu kaufen aber Schuld könnte hier der Mangel an Konkurrenz in dem Segment sein. Ohne Konkurrenz stagnierende Weiterentwicklung, wie kann man sonst erklären, dass die Leistung der Prozessoren sich über Jahre hinweg stetig vervielfacht hat, aber in den letzen 5 Jahren insgesamt kaum über 50% Mehrleistung zustande kamen...
        Selbst vor 10 Jahren ging man noch von einer deutlich schnelleren Entwicklung aus. Nach damaligem Verständnis wäre ein Nanocomputer nicht nur ein Raspberry Pi gewesen, sondern ein System mit der Leistung eines damaligen Supercomputers auf der Fläche einer Kreditkarte.

        Und im Bereich Spracherkennung tut sich auch einiges. Windows 10´s Cortana ist ein weiterer Schritt in diese Richtung.

        Letztendlich kann man heutzutage nur darüber streiten was "kurz nach 2000" genau heißt, vielleicht hatte er ja doch Recht? ^^
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von XPrototypeX
        einen Computer zu bauen der lernt, versteht und Entscheidungen auf Basis logischer zusammenhänge trifft, ist die menschliche Rasse irrelevant..
        Nichts anderes kann ein Programm.
        Nur gibt es keine künstliche Intelligenz.
      • Von XPrototypeX PC-Selbstbauer(in)
        Wenn wir es wirklich schaffen sollte einen Computer zu bauen der lernt, versteht und Entscheidungen auf Basis logischer zusammenhänge trifft, ist die menschliche Rasse irrelevant..
      • Von Cybnotic
        Zitat von Lars-G90
        Das stimmt so nicht. Auch wenn man die Anzahl der Sterne nur schätzen kann so geht man davon aus, dass eine Galaxie 100 Milliarden und mehr Sterne hat und das Universum knapp über 100 Milliarden Galaxien. Das Gehirn hat etwa 100 Billionen Synapsen (= 100 Milliarden * 1000), es gibt also mehr Sterne als Synapsen in deinem Hirn^^. Knapp ne Millionen mal so viele.
        Und die Weltherrschaft übernehmen werden die auch nicht aus dem einfachen Grund, dass erstmal die passende KI entwickelt werden muss und für die gibt es einfach keinen Bedarf und es wäre enorm aufwendig eine solch komplexe KI zu programmieren.


        Hi, die Witzige Schätzungen der Sterne bei einem Unendlichen "Raum" sind wirklich sehr Amüsant... Grund in einem Unendlichen Universum haben unendlich mal so viele Sterne Platz bzw können sein... und das auch noch in unterschiedlichen Dimensionen
        die voneinander getrennt sein könnten und trotzdem den Selben Raum beanspruchen den Unendlichen! Man könnte das vergleichen wie Radiowellen im selben Raum und doch verschieden...und unabhängig von einander...

        vielleicht sind ja die schwarzen Löcher die Verbindungslinien

        Und was den Bedarf an Weltherrschaft anbelangt... Der ist leider bei vielen Politiker gegeben...
        Gruß
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
675847
Retrospektive
Von gewagten Prognosen, einem Via-Chipsatz und dem Windows-Quellcode (PCGH-Retro, 12. Februar)
Von gewagten Prognosen, einem Via-Chipsatz und dem Windows-Quellcode - was geschah am 12. Februar? Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Von-gewagten-Prognosen-einem-Via-Chipsatz-und-dem-Windows-Quellcode-PCGH-Retro-12-Februar-675847/
12.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/02/103502_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,via,windows
news