Games World
  • Die Rückkehr von Via und Michael Dell, 3D Mark Vantage (PCGH-Retro 31.Januar)

    PCGH-Retro, 31. Januar Quelle: PC Games Hardware

    Die Rückkehr von Via und Michael Dell sowie die ersten Bilder des 3D Mark Vantage und die ersten Tests von AMDs Radeon HD 7950 - das geschah am 31. Januar. Jeden Tag wagt PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.

    ...2005: Gegen die stärker werdende Konkurrenz durch Nvidia, Ati und vor allem Intel hat Via Technologies auf dem Markt für Chipsätze kaum noch eine Chance. Dennoch gibt die Firma nicht auf und bringt an diesem 31. Januar gleich drei neue Modelle für den Pentium 4: Während der PT894 mit einem und der PT894 Pro mit gleich zwei PCI-Express-x16-Slots auf das mittlere und obere Preissegment zielen, richtet sich der PT880 Pro an Einsteigersyteme - und bietet diesen eine Besonderheit: Neben PCI-Express unterstützt er auch noch den alten Grafikkarten-Standard AGP, auf Wunsch sogar beides zugleich. Nennenswerten Erfolg erzielt nur dieses kleinste Modell, etwa auf Mainboards der Firma Asrock.

    ...2007: Aus einer Garagenfirma machte er den zeitweise größten PC-Hersteller der Welt - doch 2004 zog sich Michael Dell vom Geschäftsführerposten in den Aufsichtsrat seines Unternehmens zurück. Offenbar keine gute Entscheidung, denn Dell bekam Schwierigkeiten: Unregelmäßigkeiten in der Bilanz riefen die Börsenaufsicht auf den Plan, eine gewaltige Rückrufaktion brandgefährdeter Notebook-Akkus schadete dem Image. Und so kehrt Michael Dell am 31. Januar wieder auf den Chefposten zurück.

    ...2008: Nachdem bereits über die vermutlich gefälschten 3DMark 08-Shots berichtet wurde, läßt Futuremark selbst erste, garantiert authentische Screenshots auf die wartende Fangemeinde des 3D Mark Vantage (wie er dann wirklich hieß) los. Futuremark selbst ist trotz der optischen Pracht noch nicht zufrieden und weist darauf hin, dass dieses Bild lediglich eine "Work-in-Progress"-Version darstelle. Am 28.4.2008 ist es dann soweit: Mit dem 3DMark Vantage erschien der erste (und bislang einzige) DirectX-10-Benchmark von Futuremark.

    ...2012: Dieses war der erste Streich und der zweite folgt sogleich... das schien das Motto hinter AMDs Salami-Vorstellung der aktuellen, Graphics-Core-Next-basierten Radeon-Modelle zu sein. Während das Spitzenmodell Radeon HD 7970 bereits am 22. Dezember vorstellte, fiel an diesem 31. Januar der Startschuss für die abgespeckte HD 7950 - welche sich zunächst als dritt-, mit folgenden Treibern jedoch als zweitschnellste Karte hinter ihrer Schwester einreihte, bevor Nvidia kontern kann. Der GCN-Chip Tahiti Pro verfügt hier über 28 von 32 Compute Units und wird mit 800 MHz betrieben, das 384 Bit breite Speicherinterface liefert reichlich Übertragungsrate für die verbleibende Rechenleistung. AMDs Partner erkennen schon zum Launch das Potenzial und bieten in Eigenregie anständig übertaktete und trotzdem leise Modelle an. Mit der guten Lieferbarkeit und den vergleichsweise günstigen Preisen sowie der inzwischen tadellosen Bildqualität kämpft man sich zurück in die Herzen der Anwender.

    Wissenswert: Mehr Informationen zum Thema finden Sie in:
    Radeon Catalyst Treiber Download: Crimson 16.5.3
  • Stellenmarkt

    Es gibt 17 Kommentare zum Artikel
    Von derP4computer
    Ich fand das Board recht gut, nur leider hat es vor kurzem den Geist bei mir aufgegeben.
    Von Meza100
    Meine Mum hat das Board scho einige Zeit von mir bekommen xD Und es werkt immernoch tadellos kann mich echt nicht beklagen
    Nur für die Zukunft muss dann doch was neues her
    Von Gothic1806
    Mein Sohn hat das Board mit einem Pentium E 2200 und einer 8800GTX von meiner Frau übernommen wird mal langsam Zeit für was neues ^^


    Mfg Markus
    Von ruyven_macaran
    i865/i875 waren sowieso die besten Chipsätze seit dem i440BX (selbiger ist bei übrigens in zwei PIII Systemen mit je vier Riegeln im Einsatz. Aber du hast recht: Mehr als 512 MiB in SD würde teuer werden, aber ich hab eh Win98se drauf). Aber auf AMD-Seite kann ich das nicht bestätigen. Bis zum erscheinen…
    Von A3000T
    Naja, das VIA weg ist beklag ich jetzt nicht wirklich. Obwohl ich auch alles andere als traurig über ihre Rückkehr wäre. Doch mal ehrlich, die VIAchipsätze waren zum großen Teil doch ziemliche Gurken. Zumindest im Intelbereich. Der i865 war deutlich besser und in nahezu jeder Hinsicht überlegen als all das,…
      • Von derP4computer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Eines der beliebtesten Mainboards mit Vias PT880: das Asrock 775 Dual-VSTA, das PCI-Express und AGP sowie DDR1- und DDR2-RAM unterstützt.
        Ich fand das Board recht gut, nur leider hat es vor kurzem den Geist bei mir aufgegeben.
      • Von Meza100 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Meine Mum hat das Board scho einige Zeit von mir bekommen xD Und es werkt immernoch tadellos kann mich echt nicht beklagen
        Nur für die Zukunft muss dann doch was neues her
      • Von Gothic1806 Sysprofile-User(in)
        Mein Sohn hat das Board mit einem Pentium E 2200 und einer 8800GTX von meiner Frau übernommen wird mal langsam Zeit für was neues ^^


        Mfg Markus
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        i865/i875 waren sowieso die besten Chipsätze seit dem i440BX (selbiger ist bei übrigens in zwei PIII Systemen mit je vier Riegeln im Einsatz. Aber du hast recht: Mehr als 512 MiB in SD würde teuer werden, aber ich hab eh Win98se drauf). Aber auf AMD-Seite kann ich das nicht bestätigen. Bis zum erscheinen des nforce gab es keinen Chipsatz, der leistungsmäßig an Via rankam (zugegeben: Gerade die 133 waren vor allem beim Abstürzen schnell - was mich dann auch zum i875 brachte ) und erst der Nforce 2 konnte ihn auf ganzer Linie schlagen - war aber immer noch teurer.
        Beim Athlon64 war Nvidia zugegebenermaßen qualitativ leicht im Vorteil und nicht mehr teurer, aber deine Leistungsprobleme dürften andere Ursachen haben - denn sonderlich viel Einfluss auf die Leistung hatten und haben Chipsätze auf den Plattformen nicht, solange die Grafikanbindung nicht beschnitten wird.
      • Von A3000T Freizeitschrauber(in)
        Naja, das VIA weg ist beklag ich jetzt nicht wirklich. Obwohl ich auch alles andere als traurig über ihre Rückkehr wäre. Doch mal ehrlich, die VIAchipsätze waren zum großen Teil doch ziemliche Gurken. Zumindest im Intelbereich. Der i865 war deutlich besser und in nahezu jeder Hinsicht überlegen als all das, was VIA damals an Silizium verschwendete. Naja, bei AMD wars auch nicht viel besser... Ich hatte vor ein paar Jahren einen AMD Athlon 64 3000+ mit VIA Board von Asus (fragt nicht welches, is 2005 gewesen). Das Ding war dermaßen lahm, das selbst mein vorheriger Sempron 3000+ schneller vorkam. Dann vor ein paar Monaten hatte ich mal ein Asus K8Upgrade-nf3 im Rechner und das war ein Unterschied wie Tag und Nacht. Der dort eingesetzte 3000er rannte wie von der Tarantel gestochen, ließ sich gut übertakten und war sowohl unter Linux als auch unter Windows fast so gut wie ein Intel. :p

        Das einzige wo ich VIA einem Intel vorziehen würde, wäre in Sachen Pentium III. Dann aber nur als Board mit DDR Speicher (weil günstiger als SDR), weil die Kisten einfach mehr Speicher fressen, als Intels i815 Gezücht. Für alles andere nehme ich lieber ein richtiges Board, wenns Recht ist.

        Achja, die Grakas waren für Spieler ungefähr so interessant wie der sprichwörtliche Sack Reis aus China. Und im Büro tuts auch ne olle Matrox mit 8 oder 16MB.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 06/2016 Games Aktuell 06/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 06/2016 PC Games 06/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
674705
Retrospektive
Die Rückkehr von Via und Michael Dell, 3D Mark Vantage (PCGH-Retro 31.Januar)
Die Rückkehr von Via und Michael Dell sowie die ersten Bilder des 3D Mark Vantage und die ersten Tests von AMDs Radeon HD 7950 - das geschah am 31. Januar. Jeden Tag wagt PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Die-Rueckkehr-von-Via-und-Michael-Dell-3D-Mark-Vantage-PCGH-Retro-31Januar-674705/
31.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/01/plyta_asrock_775dual_vsta_z1_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,3dmark vantage,dell
news