Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ralf345 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Superwip
        wobei man auch immer bedenken muss das AMD der IGP zumindest in der Vergangenheit immer einen vergleichsweise größeren Anteil an der Chipfläche spendiert hat- ein Sandy Bridge Quad hat etwa überm Daumen ~25% IGP Anteil, beim AMD Trinity sind es eher ~50%


        17% SB und 42% Trinity ist der GPU Anteil. IVB 27%.
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        AMD ist in Sachen Fertigung eben ein paar Jahre hinter Intel hintendran.
        Das merkst du einfach in Sachen Leistung und Effizienz.
        Wären sie auf Augenhöhe in Sachen Fertigung, wäre der Abstand auch nicht so groß, oder AMD wäre sogar vorne, bei den APUs aber wären sie Lichtjahre vor Intel.
        Leider sind sie es aber nicht; und da liegt der Hund begraben, AMD fehlt das Geld um nachziehen zu können.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Intel ist auch unabhängig von der Fertigung extrem gut dabei, AMD hat nichts was an Intels 32nm Produkte (abgesehen von den ATOMs ) herankommt, selbst die seit drei Jahren verfügbaren ersten 32nm CPUs (Westmere) schlagen, insbesondere pro Takt aber auch pro Chip und pro Kern in den Meisten Anwendungsszenarien alle vergleichbaren AMD Chips. Und auch mit IBMs POWER7+, und den SPARCs von Fujitsu und Oracle kann Intel in vielen Disziplinen gut mithalten obwohl zumindest letztere sogar in einem fortschrittlicheren 28nm Prozess gefertigt werden.

        Auch der GPU Architektur hat Intel große Fortschritte gemacht, ich sehe eher nach wie vor in den Treibern das größere Problem als in der Hardware wobei man auch immer bedenken muss das AMD der IGP zumindest in der Vergangenheit immer einen vergleichsweise größeren Anteil an der Chipfläche spendiert hat- ein Sandy Bridge Quad hat etwa überm Daumen ~25% IGP Anteil, beim AMD Trinity sind es eher ~50%, dazu hat der Trinity bei einem vergleichbaren Fertigungsverfahren eine insgesamt größere Chipfläche und mehr Transistoren. Das AMDs gut doppelt so große und mit besseren Treibern ausgestattete IGP etwas schneller ist würde ich nicht überbewerten...


        Interressant wäre es wirklich zu wissen, wie der eDRAM angesprochen wird: als universeller L4 Cache, als universeller adressierbarer Speicher, als adressierbarer VRAM oder als IGP exklusiver Cache?
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von quantenslipstream
        Intel ist dank der kleinen Fertigung auch so gut dabei.
        Meine Rede seit 4 Seiten.
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Intel ist dank der kleinen Fertigung auch so gut dabei.
        Lass mal AMD eine APU in 22 oder 14nm fertigen, das Teil schnupft dann eine GTX 650 zum Frühstück weg.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1067789
Haswell
Haswell-Grafikeinheit: Intel spricht über Leistung, Features und Namensgebung - Iris Pro Graphics enthüllt
Noch vor dem Launch von Haswell gibt Intel eine Vorschau auf die integrierte Grafikeinheit und deren Leistung, Features sowie Namensgebung für das mobile plus das Desktop- und AIO-Segment.
http://www.pcgameshardware.de/Haswell-Codename-255592/News/Haswell-Grafikeinheit-vorgestellt-1067789/
02.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/04/Intel-HD-Graphics-Haswell-01.png
haswell
news