Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Tatsächlich, EVGA hat bei den Karten die einen Teil der VRAM`s auf der Rückseite haben wirklich WLP verwendet.
        Super, das macht dann auch Sinn.
        Von der Turboduo hab ich leider keine Fotos gefunden.
        Es gibt aber zig andere Karten wo keine Bauteile auf der Rückseite vorhanden sind und die User dann trozdem eine Backplate als Kaufentscheidung anführen.
        Asus ist da ein Vorzeigenegativbeispiel. Da haben mehr Grafikkarten eine Backplate als VRAM-Kühler.

        Eine Backplate mit einem WLP über die ganze Platinenfläche wär natürlich klasse. Ich kann mir aber nicht vorstellen das so etwas irgendein Hersteller verbaut.
      • Von ebastler BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Abductee
        Und welche Grafikkarte wird mit WLP unter der Backplate ausgeliefert? Richtig, keine.
        Die fertigen Grafikkarten haben alle ~1mm Luftspalt unter der Platte.
        Teilweise werden die ja sogar großflächig gelocht das sich die Wärme nicht all zu sehr staut.

        Frontplate mit WLP auf den VRAMs versteift die Karte genau so gut und ist auch gleichzeitig nützlich.
        Stattdessen werden Backplates verbaut und die Ram-Bausteine vom Luftstrom der Lüfter abhängig gemacht.
        Falsch. Meine EVGA 660Ti hatte Wärmeleitpads unter der Backplate. Die Powercolor TurboDuo 290 eines Freunds hat Pads zwischen PCB und Backplate, wo vorne die VRMs sind (okay, aber gammeligste Pads. Trotzdem Pads).

        EK liefert direkt mit den Plates passende Pads mit. Es scheint also durchaus was zu bringen. In der Tat bleiben meine Wandler minimal kühler seit ich die EK Plate montiert habe.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Die Lüfter im Idle einfach langsam drehen lassen, damit die Spannungswandler nicht so heiß werden.

        Und auch sonst einfach drauf achten, dass die Karte auch unter Last leise bleibt, ohne an Kühlleistung zu verlieren, sprich großer Kühler mit großen Lüftern. Ich hab sowieso nicht vor, ein Dual-GPU System zu kaufen, von dem her ist mir die Größe ziemlich egal.
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Und welche Grafikkarte wird mit WLP unter der Backplate ausgeliefert? Richtig, keine.
        Die fertigen Grafikkarten haben alle ~1mm Luftspalt unter der Platte.
        Teilweise werden die ja sogar großflächig gelocht das sich die Wärme nicht all zu sehr staut.

        Frontplate mit WLP auf den VRAMs versteift die Karte genau so gut und ist auch gleichzeitig nützlich.
        Stattdessen werden Backplates verbaut und die Ram-Bausteine vom Luftstrom der Lüfter abhängig gemacht.
      • Von ebastler BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Abductee
        Tripple Slot wär super

        Backplate ist ein sinnloses Feature wenn eine vernünftige Frontplate verbaut ist.
        Die würde auch gleich div. Komponenten mitkühlen, wo die Backplate die Wärme eher ansteigen lässt.
        Eine gescheite Backplate mit Wärmeleitpads lässt die Wärme nie anzeigen, sondern kühlt aktiv mit!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1144064
Grafikkarten
Sapphire bittet um Feedback: Neue Custom-Designs für R300?
Wie uns Sapphire mitgeteilt hat, sammelt man aktuell Rückmeldungen von Käufern einer Radeon R9 290X beziehungsweise R9 290. Dabei geht es hauptsächlich um die Kühllösungen, sodass das Feedback in neue einfließen könnte - womöglich auch schon in jene für die nächste R300-Generation.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Sapphire-Feedback-R9-290X-Tri-X-Vapor-X-1144064/
28.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/12/Sapphire_Radeon_R9_290_Tri-X_OC_5-pcgh_b2teaser_169.jpg
sapphire,radeon,vga-kühler,grafikkarte,amd
news