Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von burnbabyburn2 Gesperrt
        Zitat von nonameguzzi
        Klar, allerdings wird es Trotz imenser Produktionskapazität bei SkHynix noch ne ganze weile dauern bis die Karten in ausreichenden Stückzahlen verfügbar sind und die Bordpartner werden sich auch sputen müssen grade in der neuentwicklung des Kühlers bei dem extreme Chiptemperaturen auftreten aber der Ram kaum gekühlt werden muss, ich kann mir gut vorstellen das Anfangs nur Sapphire, Gigabyte, MSI und ASUS die Finanziellen und Technischen mittel haben eine brauchbare verfügbarkeit sicher zu stellen!

        Ich bin noch nicht überzeugt von der 390x, die über 4000SPU hezen sicherlich ziemlich ein so dass nur punktuell an einer Stelle der karte ein großteil des verbrauches erzeugt wird!


        wer lesen kann ist klar im Vorteil

        AMD 20nm R9 390X Features HBM, 9X Faster Than GDDR5

        ,man geht davon aus dass die Karte weniger braucht,dass obwohl die Einheiten verdoppelt .Die R290x kann durchaus mit der aktuellen NV Generation mithalten jetzt hat man die RechenEinheiten quasi verdoppelt und besseren Speicher, ich rechne mit 30 und mehr Speed Up als mit der aktuellen Generation bei etwas weniger Energieaufnahme.
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Bunny_Joe
        Und 20nm Fertigung+HBM(20-30Watt weniger Verbauch) entspannen das Ganze wieder.


        20nm ist nach wie vor enorm auf der Kippe...
        ...bislang gehen die meisten Spekulationen von einem riesigen, aber recht konventionell getakten Chip in 28nm Strukturbreite aus!
        Erste reale Daten zu AMDs Fiji-Chip: 4096 Shader-Einheiten an einem HBM-Speicherinterface | 3DCenter.org
      • Von RedVapor PC-Selbstbauer(in)
        Bin gespannt auf die Piraten. Arrr!
      • Von Bunny_Joe BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von nonameguzzi

        Ich bin noch nicht überzeugt von der 390x, die über 4000SPU hezen sicherlich ziemlich ein so dass nur punktuell an einer Stelle der karte ein großteil des verbrauches erzeugt wird!

        Und 20nm Fertigung+HBM(20-30Watt weniger Verbauch) entspannen das Ganze wieder.
      • Von nonameguzzi Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von M4xw0lf
        Dann kann Fiji mit HBM ja kommen


        Klar, allerdings wird es Trotz imenser Produktionskapazität bei SkHynix noch ne ganze weile dauern bis die Karten in ausreichenden Stückzahlen verfügbar sind und die Bordpartner werden sich auch sputen müssen grade in der neuentwicklung des Kühlers bei dem extreme Chiptemperaturen auftreten aber der Ram kaum gekühlt werden muss, ich kann mir gut vorstellen das Anfangs nur Sapphire, Gigabyte, MSI und ASUS die Finanziellen und Technischen mittel haben eine brauchbare verfügbarkeit sicher zu stellen!

        Ich bin noch nicht überzeugt von der 390x, die über 4000SPU hezen sicherlich ziemlich ein so dass nur punktuell an einer Stelle der karte ein großteil des verbrauches erzeugt wird!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142971
Grafikkarten
SK Hynix: Auslieferung von 8-Gbps- und HBM-Chips begonnen
Der südkoreanische Speicherhersteller SK Hynix hat die Auslieferung sowohl von 8-Gbps-Chips nach GDDR5-Standard (4.000 MHz) als auch von High-Bandwidth Memory (HBM) begonnen. Letzterer allerdings nur in einer Variante mit 1 Gbit, die in AMDs Low-End-Lösungen zum Einsatz kommen könnten. Die 2-Gbit-Chips, beispielsweise für die R9 390X, werden noch nicht geführt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/SK-Hynix-8-Gbps-HBM-Auslieferung-1142971/
18.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/Nvidia_Geforce_GTX_780_Ti_PCGH_8-pcgh_b2teaser_169.jpg
speicher,amd,ram,nvidia
news