AMD Radeon R9 290X im Test: Der langersehnte Titan-Killer für 479 Euro? [Test der Woche] - Radeon R9 290X im Test: Pro-Takt-Vergleich @ 1 GHz: 290X vs. Titan

Geforce GTX 780

AMD Radeon R9 290X im Test: Der langersehnte Titan-Killer für 479 Euro? [Test der Woche]

Carsten Spille, Raffael Vötter
|
26.10.2013 17:31 Uhr
|
112°
|
Radeon R9 290X im Test: AMDs Flaggschiff der neuen "Volcanic Islands"-Reihe, die Radeon R9 290X, entpuppt sich im PCGH-Test als wahrer Janus und präsentiert uns ihre zwei völlig verschiedenen Gesichter. Neugierig? Zu Recht! Vorhang auf für die Radeon R9 290X, Codename "Hawaii XT".

Radeon R9 290X im Test: Das 1-GHz-Duell

Wie schlägt sich AMD Hawaii XT gegen Nvidias GK110, wenn beide Grafikchips mit einem runden Gigahertz arbeiten? Dieser Frage gehen wir in einem eher akademischen Vergleich nach, bei dem wir eine Geforce GTX Titan manuell auf 1.006 MHz übertakten. Ein solcher Wert ist keineswegs unrealistisch, gute Exemplare boosten selbstständig auf diesen Wert, bis das Temperature Target erreicht ist. In der Praxis limitieren sowohl das enge Powertarget von höchstens 106 Prozent sowie die Kühlung dauerhafte 1.006 MHz, es sei denn, man behilft sich mit einem Mod-BIOS.

 1080p1600p2160p
Anno 2070   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)66/70,939/42,021/22,8
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz66/70,138/40,720/21,5
Battlefield 3   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)85/89,754/57,530/32,6
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz88/94,753/58,729/31,8
Bioshock Infinite   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)97/101,757/60,430/32,5
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz106/109,962/65,032/34,0
Crysis 3   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)42/49,127/29,914/16,2
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz49/55,028/30,914/16,1
Crysis Warhead   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)64/70,238/42,320/22,4
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz60/65,434/37,617/19,4
Far Cry 3 Blood Dragon   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)60/66,336/42,820/24,1
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz67/73,039/43,521/23,8
Grid 2   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)86/100,861/72,4Unmöglich
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz92/106,562/72,938/44,7
Max Payne 3   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)69/74,945/49,725/27,5
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz61/70,538/44,020/23,6
Metro Last Light   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)35/45,320/25,911/13,3
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz36/51,320/28,611/14,7
Serious Sam 3 BFE   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)31/48,720/30,312/16,6
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz28/43,918/26,48/13,5
TES 5: Skyrim   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)59/67,440/45,023/26,7
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz80/91,352/60,430/35,4
The Witcher 2 EE   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)37/39,922/24,811/13,6
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz33/36,420/21,911/11,9
Tomb Raider   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)44/48,928/30,115/16,6
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz44/48,425/28,914/15,7
WoW: Mists of Pandaria   
R9 290X Uber (1.000/2.500 MHz)72/82,251/58,427/31,7
GTX Titan OC @ 1.006/3.004 MHz87/98,758/64,632/36,5

Klar ersichtlich: Obwohl die GTX Titan @ 1 GHz über eine geringere Speichertransferrate und etwas weniger theoretische Rohleistung als die R9 290X @ 1 GHz verfügt, kann sie die meisten Tests für sich entscheiden. Bei steigender Auflösung, vornehmlich Ultra HD, steht Hawaii XT jedoch sehr gut da. Unterm Strich bleibt die Aussage, dass beide Chips sehr schnell und ebenbürtig sind.

 
Freizeitschrauber(in)
25.11.2013 20:01 Uhr
Bitte Punkt und komma benutzen.liest sich schwierig ohne
Schraubenverwechsler(in)
22.11.2013 20:06 Uhr
So also ich habe mir das mal so durch gelesen und muss sagen es wird hier sehr stark übertrieben von Lautstärke und co sie ist mit 0.8 dp Lauter wie eine Titan das gleich mal vor weg ich selber bin im Besitz dieser Grafikkarte und das 2 mal was hier an Leistung versprochen wird ...Wird hier auch eingehalten keine frage für mich selber der Absolute Titan-Killer im Benchmark sie ist mit 4 % vor der Titan also ich kann nur sagen der Hammer was Amd hier Presentiert ....Also last euch nicht abschrecken von wegen sie dreht ab mit der Lüftergeschwindigkeit klar aber nur auf voll last und das bekommt ihr im Gameplay nirgend s wo hin ich habe Battelfield 4 auf Ultra alles was geht und die Graka schnurt wie eine Katze ....

Also wer sich diese wunderbare Graka sich holt der macht nix Falsch wer auf Preis wie auf Leistung steht ist hier mit dieser Graka sehr zufrieden also ich bin es auf jeden fall ich kann diese Graka nur weiter enfehlen .....
Volt-Modder(in)
21.11.2013 07:29 Uhr
Hier ist ein neues, sehr gutes Video, was viele Fragen beantwortet.
Getestet werden die Werte mit bis zu 4x 290X CF, auch dabei ist die 280X mit 1150MHz (Toxic), als Vergleich.
Verbrauchswerte, Lautstärke, Multimonitorsetup etc pp wird alles veranschaulicht.
Sehr empfehlenswertes Video, müsst nur berücksichtigen (beim Verbrauch/FPS Werte etc, dass die 290X Karten ohne Übertaktung laufen)
Also dann mal viel Spaß mit dem Video, ich hoffe es beantwortet die ein oder andere Frage AMD R9 290X 4-Way Crossfire Benchmarks - Because You Asked For It - YouTube

Edit: Eine Sache bleibt aber zu hinterfragen und zwar ob die Karten ihren max Takt gehalten haben, ich hoffe schon, sonst wäre der Test für die Katz
Moderator
14.11.2013 22:12 Uhr
Ich werf Opera 12 in den Ring - und freu mich auf eine gekürzte Fassung
Lötkolbengott/-göttin
14.11.2013 20:47 Uhr
Ich hab aber etwas gegen den Google-Browser....

FF ist normal auch SEHR stabil bei mir. Ist wohl eher so, das ich mal meine OC-Einstellungen mal wieder nachschauen muss.

Verwandte Artikel

2095°
 - 
Test von Grafikkarten und Bestenliste: Der Markt für AMD- und Nvidia-Grafikkarten ist für viele Anwender ein undurchsichtiger Dschungel. PC Games Hardware gibt stets einen aktuellen Überblick über Tests und Kaufempfehlungen für Geforce- und Radeon-Karten. mehr... [732 Kommentare]
2022°
 - 
Schon vor einiger Zeit ließ Nvidia stolz wissen, dass man das 12 Millionen US-Dollar teure 4k-Display des Kentucky Derby befeuert und nun durften auch zwei Spieler darauf zocken - Weltrekord. Die Aktion fand im Rahmen des #Game24 statt, während der auch die Geforce 900-Serie enthüllt wurde. mehr... [14 Kommentare]
1559°
 - 
Neuesten Informationen zufolge wird die Geforce GTX 960 nicht auf dem Game24-Event veröffentlicht, auf dem Nvidia die Geforce GTX 980 präsentiert. Als Release-Zeitraum der wahrscheinlich auf der GM204-GPU basierenden Grafikkarte wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt Mitte Oktober gehandelt. Darüber hinaus sind einige technische Details der Geforce GTX 960 durchgesickert. mehr... [24 Kommentare]