Login Registrieren
Games World
  • ReShade V3 mit The Witcher 3: Bildverbesserung auf Knopfdruck [User-Artikel von Ion]

    Witcher 3 ReShade Titel Quelle: Witcher 3

    von Ion - Stellt euch vor, ihr könntet euer Lieblingsspiel mit Grafikeffekten aufwerten, über das es eigentlich nicht verfügt. Nachschärfen, Farbkorrektur, Ambient Occlusion, Vignette - die Möglichkeiten sind schier endlos. Wie das geht und was es bringt, erfahrt ihr hier!

    Hinweis der Redaktion: Der folgende Artikel wurde von einem PCGHX-User, und nicht von der Redaktion geschrieben. Wenn Sie selbst Interesse haben, einen Userartikel zu verfassen, dann empfehlen wir Ihnen unsere Anleitung: So werden Sie Autor auf PCGH.de.


    ReShade - Dein Werkzeug, deine Wahl

    Entwickler geben sich viele Jahre Mühe, um ihr Spiel mit der bestmöglichen Qualität abzuliefern. Dazu gehören z. B. auch die Farbabstimmung, Beleuchtung sowie Schatten- und Unschärfe-Effekte. Doch nicht immer gefällt dem Spieler, was er sieht. Ich persönlich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich mich frage: "Warum hat der Entwickler dem Spiel nicht ein wenig mehr Farbe verliehen?" oder "Das sollen Schatten sein? Echte Schatten sind viel dunkler". Diverse AA-Modi wie z. B. TAA machen das Bild unscharf und der Gesamteindruck kann dann sehr matschig wirken. Leider kann man es nicht jedem Recht machen.

    Patrick Mours, seines Zeichens Developer Technology Engineer bei Nvidia, hat (daher) vor etwa 2,5 Jahren die erste Beta-Version seines Post-Processing-Injectors ReShade vorgestellt. Seitdem wurde Letzteres kontinuierlich verbessert und liegt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels in der Version 3.06 vor. ReShade nutzt eine eigene Sprache für die Shader und ist frei konfigurierbar.

    Wie installiere und nutze ich ReShade?

    Der erste Schritt besteht darin, ReShade von der offiziellen Homepage herunter zu laden. Nach einem Doppelklick auf die heruntergeladene Datei müsst ihr die .exe des Spiels auswählen, das ihr mit ReShade ausstatten möchtet. Wählt dann noch die DirectX-Version des Spiels aus und das Tool installiert dann automatisch die benötigten Dateien. Es folgt eine Frage, ob ihr eine Sammlung von Shadern herunterladen möchtet, was ihr mit Ja bestätigt.

    Probieren geht über Studieren

    Am Beispiel von Witcher 3 möchte ich euch nun zeigen, wozu ReShade imstande ist. Nach dem Start des Spiels und nachdem alle Shader geladen Witcher 3 Ingame OSD - hier lässt sich on-the-fly alles einstellen Witcher 3 Ingame OSD - hier lässt sich on-the-fly alles einstellen Quelle: Wticher 3 wurden, lässt sich das seit der V3 eingeführte OSD mittels Shift + F2 öffnen. Es folgt ein kurzes Tutorial, das die wichtigsten Funktionen erklärt. Hier wird auch der Name eures Presets festgelegt. Im oberen Fenster erscheinen dann die Shader selbst und im unteren die Parameter zu jedem einzelnen Shader. Jeder Effekt lässt sich einzeln aus- und einschalten und die Unterschiede werden sofort sichtbar. Hier könnt Ihr euch nun nach Herzenslust austoben. Nicht alle Effekte sind für jeden Titel sinnvoll. Die breite Palette der Shader-Effekte enthält u. a. Farbkorrekturen, Optionen zum Nachschärfen des Bildes und optionales DoF.

    Das Settings Menü bietet zahlreiche Einstellungen Das Settings Menü bietet zahlreiche Einstellungen Quelle: Wticher 3 Unter "Settings" lassen sich weitere Einstellungen vornehmen, so z. B. den wichtigen Toggle Key, mit welchem sich auf Knopfdruck alle Effekte an bzw. ausschalten lassen - perfekt für den Vergleich. Alles was ihr einstellt, wird sofort automatisch gespeichert. Wenn ihr fertig seid, drückt erneut Shift + F2, um das OSD zu schließen (alternativ auch über das kleine "x" oben rechts im Fenster). Ihr wollt euer Preset einem Freund präsentieren, habt aber keine Lust, bei ihm alles erneut einzustellen? Kein Problem, nehmt einfach eure Preset-Datei mit, die im Spielordner (da, wo sich auch die .exe befindet) abgelegt wird und kopiert sie entsprechend an die gleiche Stelle auf dem anderen PC. Dort kann das Preset dann mittels des OSD geladen werden.

    Hier nun ein Beispiel, wie Witcher 3 in der Szene mit den Shadern aussieht, die oben im Screenshot zu sehen sind.

    Witcher 3 mit ReShade

    before
    after

    Fazit - Grafik gut, alles gut?

    ReShade V3 bietet viele Vorteile. Bei nahezu jedem Titel lassen sich alle Effekte nutzen und damit die Grafik z. T. deutlich aufwerten. Gerade ältere Titel erstrahlen im ganz neuen Glanz. Einen kleinen Haken hat die Sache dann aber doch: Je nach den Effekten, die Ihr aktiviert, kostet es 10-20 Prozent der Fps. Es kann sich also lohnen, das ein oder andere Detail zu reduzieren. Reduzierte Schattendetails z. B. fallen kaum auf, holen aber eben jene Fps wieder rein, die ReShade verbraucht. Nun wünsche ich viel Spaß beim Ausprobieren. Ich bin gespannt auf Eure Ergebnisse.

    Kommentare und konstruktive Kritik sind erwünscht.

    Reklame: Günstige PC-Spiele jetzt bei Alternate bestellen

    Außerdem beliebt bei PCGH-Lesern: Denuvo: Warner Bros und Funcom entfernen Kopierschutz in zwei Spielen (1)TOP5

    Denuvo: Warner Bros und Funcom entfernen Kopierschutz in zwei Spielen

    Die Spiele Batman Arkham Knight und Conan Unconquered kommen künftig ohne Denuvo Anti-Tamper-Technologie aus. Warner Bros sowie Funcom entfernten den Schutz kürzlich nahezu zeitgleich aus ihrem jeweiligem Spiel.
    Vorschau: PC-Spiele 2019 (im Bild: Anno 1800)93

    Die neuen PC-Spiele 2019 und 2020: Games Releases mit Update zu Total War Troy, Plants vs. Zombies, Rune 2

    Die Top-PC-Spiele im umfangreichen September-Update - jetzt nachlesen. Welche neuen PC-Spiele erscheinen 2019 und 2020?
    PC-Spiele 2019/2020: Wer hat eine Chance gegen Cyberpunk 2077?<br> 11

    PC-Spiele 2019/2020: Cyberpunk 2077 schlägt Star Citizen und Star Wars Jedi: Fallen Order

    Alle gegen Cyberpunk 2077? Und auch in den "Worst 10" gibt es Überraschungen.
    [PLUS] PC-Spiele verschönern: Bildoptimierung für aktuelle und alte Titel [PLUS] PC-Spiele verschönern: Bildoptimierung für aktuelle und alte Titel PCGH Plus: Der PC bietet unzählige Möglichkeiten, Spiele zu verschönern. Wir zeigen, wie Sie moderne Titel wie Anno 1800, The Witcher 3 oder Monster Hunter World mit Effekten und Details ausstatten und alten DOS-Spielen neues Leben einhauchen. Der Artikel stammt aus PC Games Hardware 07/2019.
    mehr ...
    zum Artikel
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMore 09/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk