Login Registrieren
Games World
      • Von 9maddin9 Software-Overclocker(in)
        Zitat von takan
        solange die hardwarepreise so astronomisch hoch sind wird amd nicht ihren gpu marke einstellen. 300-500€ für mittelklasse. highend 1000€+ bzw. die rtx titan? 2700€? zwei titans, dicke intel cpu, maximal ram, maximal m2/ssd/hdd, dickes gehäuse und netzteil und schon haste ein neuwagen. zwar nicht in vollaustattung, aber immerhin ein neuwagen.


        Kommt auf die Auto Marke an [emoji23][emoji23] evtl gibts sogar ein 2tes dazu.

        Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von XXTREME
        Was für eine "Schwächephase" hat/te Polaris denn ?? Die Teile gehen seit Beginn ihrer Zeit immer gut weg... zumindest Polaris 10.


        Stimmt natürlich. Sie waren halt rein technisch aber deutlich hinter der Konkurrenz (und weit an den eigenen Effizienzversprechungen vorbei)
      • Von Tech_Blogger PC-Selbstbauer(in)
        Irgendwie fehlt da eine Begründung.
      • Von empy BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Tech_Blogger
        Wer hat da bitte was gekauft?
        AMD hat ATI gekauft.

        Zitat von Pu244
        Da sich Nvidia (für AMD) glücklicherweise entschieden hat die Kundschaft ordentlich zu melken, war Polaris eine gute Alternative, 2GB mehr RAM und dazu ein wesentlich besserer Preis.
        Naja, Nvidia hatte zwei Optionen. Höhere, der Marktsituation entsprechende Preise verlangen und abkassieren oder AMDs Grafiksparte plätten und sich dann mit dem Kartellamt rumärgern. Die Wahl wäre wohl keinem schwer gefallen.
      • Von Pu244 Volt-Modder(in)
        Zitat von Tech_Blogger
        Kannst du das bitte begründen?
        Wenn sich Intel und AMD auf Augenhöhe prügeln und AMD nichtmehr mit kommt, dann haben sie ein massives Problem. Um unattraktivere noch absetzen zu können, muß man ordentlich im Preis heruntergehen oder mehr Austattung (RAM) drauflegen. Wenn man nicht so weit heruntergehen kann, z.B. wegen dreimal so teurem HBM oder einer generell teuren Fertigung, dann macht man entweder hohe Verluste oder man verliert seine Marktanteile, was am Ende ebenfalls auf hohe Verluste rausläuft. Das kann sich kein Unternehmen auf Dauer leisten, auch wenn der Markt heute mehr verzeiht, zB. Intels 10nm Fertigung, die schon um 3 Jahre hinterherhinkt, 3dfx wurde damals eine etwa 6 monatige Verzögerung zum Verhängnis. Früher oder später kann sich das kein Unternehmen einen extrem defizitären Teilbereich leisten und muß den Stecker ziehen. Bei Nvidia dürfte das wesentlich länger dauer, da sie am Markt extrem gut verankert sind, allerdings kann sich das schnell ändern, wie man zwischen der späten Phase der GRX 200er und dem erscheinen der GTX 480 gesehen hat. Da ging es Nvidia gut 1 Jahr richtig dreckig und ATI hatte 80% Marktanteil.

        Zitat von takan
        solange die hardwarepreise so astronomisch hoch sind wird amd nicht ihren gpu marke einstellen.
        Bei einem Preiskrieg auf Augenhöhe fallen eben als erste die Preise und dann kann es durchaus dazu kommen.

        Zitat von XXTREME
        Was für eine "Schwächephase" hat/te Polaris denn ?? Die Teile gehen seit Beginn ihrer Zeit immer gut weg... zumindest Polaris 10.
        Polaris 10 und 20 waren etwa so gut wie der GM204 und hatten auch etwa den Selben Stromverbrauch. Gegen den GP 106 waren sie jedoch leider unterlegen, sowohl von der Leistung, als auch vom Stromverbrauch. Da sich Nvidia (für AMD) glücklicherweise entschieden hat die Kundschaft ordentlich zu melken, war Polaris eine gute Alternative, 2GB mehr RAM und dazu ein wesentlich besserer Preis. Man hätte die Karte auch als 12GB Version rausbringen können und bei Preis wäre sehr viel Spielraum gewesen. Bei einem Preiskrieg kommt man sehr schnell unter die Räder, wenn man nicht mithalten kann und Polaris konnte technisch nicht mithalten.

        Die RX 480/470 und 580/570 waren jedoch, dank Nvidia, damals in dem Preisbereich die beste Wahl.
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMore 09/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk