Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Gamer090

        Sowas hatte ich bei XP nicht, da lief es immer und als ich einen neuen PC zusammengebaut hatte, hatte ich auch nicht die XP CD und musste leider auf Vista ausweichen.


        Also ich finde Windows ist deutlich besser als sein Ruf. Und ich würde persönlich Win XP nichtmal geschenkt mehr haben wollen.

        Zitat von Kondar


        Was MS Produkte angeht entferne ich mich immer mehr von denen.
        Office fing mich an zu nerven mit den Ribbons, Windows 8 mit den Kacheln, die Smartphones bzw. das BS das mich null reizt und zuletzt die XBoxOne.
        Mag ja sein das man alles mit ein" paar Handgriffen" verbessern kann nur warum sollte man wenn es Produkte gibt wo man das nicht machen muß?


        Also ich muss zugeben, ich hege einige Sympathien für Microsoft, kann dich aber verstehen. Ich finde Windows 8 zumindest hübsch Und das BS ansich ist auch gut, nur warum man diese Oberfläche aufzwingt erschließt sich mir (auch aus Marketing Gründen) nicht.
        Aber mal ein Beispiel von meiner Seite aus:
        Ich finde das Surface Pro (2) ist ein echt tolles Gerät, aber eben noch nicht wirklich tauglich. Zu schwer, zu warm, zu dick, zu teuer. Es ist ein sehr gut verarbeitetes Gerät mit potenter Hardware auf engstem Raum und dort absolut brauchbarem Windows 8. Dazu der Touchscreen, die gute Typecover Tastatur und die Stifteingabe rechtfertigt aus technischer Sicht den hohen Preis im Vergleich zu anderen Ultrabooks mit dieser Ausstattung. Aber es ist eben irgendwie doch kein Ultrabook, sondern in vielerlei Hinsicht ein Tablet. Um im Bett oder dem Klo ( ) zu surfen sicher toll. Auch im Studium sicher eine große und nützliche Hilfe, aber sobald man etwas tippen muss ist trotz Typecover und co. ein vollwertiger Laptop einfach besser.
        Das Surface dünner, leichter und vor Allem günstiger und ich hätte zugeschlagen. Nun habe ich mir nach einigem Hin und Her doch tatsächlich stattdessen ein Macbook gekauft, mein erstes Apple Produkt.
        Ich bin wirklich aufgeschlossen für zukünftige MS Produkte, aber da fehlt noch etwas und ich kann verstehen, dass man ohne Absicht, immer weniger MS-Produkte nutzt.

        bye
        Spinal
      • Von Kondar Software-Overclocker(in)
        Zitat von AnthraX
        Ich mag ihn und seine "verrückte" Art. Macht ihn für mich glaubwürdig. Zu seinem "Fehler" Vista muss ich sagen, dass das auf die "Rohvversion" sicher zutrifft, aber nach Updates und den Servicepacks lief es eigentlich Super Designtechnisch finde ich das auf jeden Fall sehr gelungen.
        Früher gab es auch die Weisheit das man kein MS-BS vor SP3 trauen kann; ab Vista wird es da offiziell schon schwer .

        Zitat von Gamer090
        Und Recht hat er auch mit Vista, mit XP hatte ich es besser aber leider unterstützen die meisten Spiele kein XP
        ???

        Was MS Produkte angeht entferne ich mich immer mehr von denen.
        Office fing mich an zu nerven mit den Ribbons, Windows 8 mit den Kacheln, die Smartphones bzw. das BS das mich null reizt und zuletzt die XBoxOne.
        Mag ja sein das man alles mit ein" paar Handgriffen" verbessern kann nur warum sollte man wenn es Produkte gibt wo man das nicht machen muß?
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        So schlimm war Vista ja nun auch nicht, bei lief es stabil wie eine deutsche Eiche. Es war einfach nur Gewöhnungsbedürftig was sich aber bei den Nachfolgern auch nicht geändert hat. Ich fand persönlich ME am schlimmsten

        Nach jede Menge Updates habe ich immer noch Probleme, ich darf keine weitere Updates installieren, sonst kann ich mich nach 5 min schwarzem Bildschirm immer noch nicht anmelden.
        Sowas hatte ich bei XP nicht, da lief es immer und als ich einen neuen PC zusammengebaut hatte, hatte ich auch nicht die XP CD und musste leider auf Vista ausweichen.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        So schlimm war Vista ja nun auch nicht, bei lief es stabil wie eine deutsche Eiche. Es war einfach nur Gewöhnungsbedürftig was sich aber bei den Nachfolgern auch nicht geändert hat. Ich fand persönlich ME am schlimmsten
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Und Recht hat er auch mit Vista, mit XP hatte ich es besser aber leider unterstützen die meisten Spiele kein XP
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1101433
Windows Vista
Ballmer über seine Microsoft-Karriere: Windows Vista war mein größter Fehler
Mit Steve Ballmer verabschiedet sich derzeit einer der schillernsten Manager aus der IT-Welt. Schon sein Abschied vor den Mitarbeitern war emotional, Ballmer geht keinesfalls gerne. In Interviews lässt er seine Karriere revuepassieren und gibt sich selbstkritisch. Sein größer Fehler war Windows Vista, wie er offen zugibt. Außerdem habe die Xbox-Sparte viel zu lange keine nennenswerte Ergebnisse erwirtschaftet.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Vista-Software-123080/News/Ballmer-ueber-seine-Microsoft-Karriere-1101433/
13.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/09/Ballmer-Gates-Microsoft-pcgh.jpg
news