Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von marquee1 Gesperrt
        Zitat von DaStash
        Sagt ja auch keiner.

        MfG


        Dann ist es ja gut. Ich will nur dem Eindruck entgegen treten, man könnte aufgrund dieser Zahl von einem Erfolg oder Misserfolg von Windows 8 sprechen. Die Verkäufe liegen in etwa auf dem Niveau des Vorgängers. Die Zahl spiegelt aber zum großen Teil die Verkäufe an PC-Hersteller wider. Die klagen aber über massive Absatzprobleme. Daher ist anzunehmen, dass sich nicht alle Lizenzen in der Nutzung befinden. Dies wird dann auch durch die bisherigen Nutzungsanalysen bestätigt. Wenn es nun stimmt, dass Windows 8 bei der relevanten Zielgruppe, nämlich den Endnutzer nicht so toll ankommt, dann ist zu erwarten, dass sich dass auf die Verkäufe der PC-Hersteller auswirkt mit der Folge, dass diese weniger Lizenzen bei Microsoft ordern. Damit ist zu erwarten, dass die Absatzzahlen für Microsoft zukünftig langsamer wachsen werden. Und auch das scheint ja schon eingetreten zu sein wie in manchen Nachrichten zu lesen war.
        Da Microsoft die Zahl bewusst nicht konkreter macht wird man weiterhin Puzzleteile zusammen suchen müssen um sich ein Bild über die wahre Situation bzgl. Microsoft und Windows 8 machen zu können.
        Wenn ich aber die Tatsache nehme, dass der Entwicklungschef gefeuert wurde, die Nachfolgerin nun Dinge, die er eingeführt hat wieder zurücknimmt (teilweise), die Surface Verkäufe, die öffentliche Wahrnehmung und Berichterstattung. Das ein oder andere persönliche Erlebnis im Bekanntenkreis oder in Elektronikmärkten und natürlich die eigene Erfahrung mit dem System, dann hat Microsoft für mich mit Windows 8 einen Flop hingelegt, der gemessen an den Erwartungen, die damit verknüpft waren, grandios ist.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von "marquee1;5255107"

        Das ist richtig. Nur sagt die Zahl nichts über die Nutzung des Betriebssystem aus. Sie gibt bestenfalls die Erwartung der PC Hersteller wider.
        Sagt ja auch keiner.

        MfG
      • Von marquee1 Gesperrt
        Zitat von Dr Bakterius
        Warum ist eigendlich die Nutzung hier teilweise so wichtig?

        Weil es nervig ist wenn Windows 8 als großer Erfolg bezeichnet wird und es dann mit dieser Zahl belegt wird. Es ist ja schön wenn Microsoft 100 Millionen Lizenzen absetzen konnte. Aber ein Erfolg kann doch das neue Betriebssystem nur dann sein, wenn es von den Usern auch genutzt wird. Oder siehst du einen Erfolg darin wenn das Betriebssystem beim Media Markt wie Blei in den Regalen liegt?
        Daher ist es viel interessanter sich anzuschauen von wievielen Windows 8 tatsächlich genutzt wird. Und bei dieser Sichtweise liegt es halt noch hinter Vista, XP und Windows 7. Da Windows Vista eines der unbeliebtesten System war, ist es schon bemerkenswert, dass man noch nicht einmal dieses System auf die Plätze verwiesen hat.
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Und wie sieht die Zahl aus, wenn man nur die Retail Verkäufe herausnimmt?
        OEM Lizenzen sind logisch, überall bei Media Markt und Co. stehen Windows 8 Rechner herum, aber nur im Laden und nicht bei Usern.
        Daher sind die Zahlen nichts anderes als sich selbst was schön reden.
      • Von Rizoma Sysprofile-User(in)
        Weil man da am ehesten den Erfolg eines BS erkennen kann. Denn weder MS noch die PC Hersteller machen angaben an Durchverkauften Lizenzen (die auch beim Endverbraucher gelandet sind). Ist zwar schön wen MS 100 Mille Lizenzen nach ihren Gesichtspukten verkauft hat. Wenn davon aber 50% bei den Herstellern und Händlern rum liegen hat MS erst mal ein Problem denn so lange diese 50% nicht abverkauft sind werden die Hersteller und Händler keine neuen Ordern und damit verkauft auch MS wiederum weniger Lizenzen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1068689
Windows 8
Windows 8: 100 Millionen Lizenzen nach sechs Monaten
Microsoft hat bekannt gegeben, dass der Konzern inzwischen über 100 Millionen Exemplare des neuen Betriebssystems verkauft hat. Dabei sind auch OEM-Lizenzen und Upgrades berücksichtigt. Im Januar war der Verkaufsstand noch bei 60 Millionen Exemplaren. Die Zahl der für Windows 8 und Windows RT zertifizierten Geräte liegt bei 2.400.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-8-Software-237450/News/Windows-8-auf-100-Millionen-PCs-1068689/
07.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/Aufmacher_Windows_8_AID018AR01.JPG
news