Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Trefoil80 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Major Fletcher
        Uh da gibts was kostenlos, das muss ich haben... NOT.
        Freu mich echt schon auf die ganzen Gesicher, wenn die Leute irgendwann merken, dass ihre Lizenz nur für diese eine Config geht
        Ein Freund von mir hats auch nicht lassen können und sich kurz vor Release für 37€ ne vollwertige Win7 Lizenz gekauft um diese jetzt durch das Upgrade auf eine auf die hardware festgelegte Win10 Lizenz zu entwerten
        Einfach nur LOL

        Zudem verwette ich jetzt schon meinen A**** darauf, dass wir zukünftig mehr Artikel haben werden a la... "MS bietet xyz nun kostenlos an, allerdings nur wenn sie eine Vollversion besitzen, Besitzer der kostenlosen Upgrade-Version können xyz aber für 20€ erwerben" xD
        Kann mir vorstellen, dass Microsoft viele neue und zukünftige Funktionen ausschließlich per App verteilt. Achja: Natürlich mit MS-Konto-Zwang...
      • Von Atma BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von OldboyX
        Blödsinn. Das Geld wird über die gesammelten Daten verdient werden, die MS nun dank Windows 10 in unvorstellbaren Mengen erhält. MS setzt auf die Strategie, dass die meisten Nutzer sämtliche Optionen beim Datenschutz eingeschaltet lassen weil sie keine Ahnung haben oder sie es nicht interessiert.
        Ich hab's mal berichtigt.
      • Von khaAk Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Decrypter
        Die Passage heißt jedoch nur, das man nach dem Upgrade auf Windows 10, die alte Software. von welcher das Upgrade ausgeführt wurde, nicht mehr nutzen kann. Das erscheint ja auch logisch, da eine Mehrfachnutzung einer Lizenz von Windows noch nie erlaubt war. Und genau das wäre es ja, wenn man Windows 10 nach dem Upgrade von 7 und die alte Windows 7 Lizenz auf einem anderen Rechner nutzen würde. Denn die Windows 7 Lizenz (bzw. der Key), wird während der Laufzeit von Windows 10 zu einem temporären Windows 10 Key.
        Unsinn;
        ich habe einfach eine neue Partition erstellt dann eine neue Win7 (gleicher Key) drauf gemacht von Win 7 upgegraded und hab nun Win 7 + 10 auf der Platte.

        Es wird ein Hesh-Key erstellt der dann für diese PC-Komponenten gilt, mehr nicht. Sonst könnte ich mein Win 7 nicht mehr benutzen.
      • Von OldboyX Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Major Fletcher
        Uh da gibts was kostenlos, das muss ich haben... NOT.
        Freu mich echt schon auf die ganzen Gesicher, wenn die Leute irgendwann merken, dass ihre Lizenz nur für diese eine Config geht
        Ein Freund von mir hats auch nicht lassen können und sich kurz vor Release für 37€ ne vollwertige Win7 Lizenz gekauft um diese jetzt durch das Upgrade auf eine auf die hardware festgelegte Win10 Lizenz zu entwerten
        Einfach nur LOL
        Es gibt keine Hardwarebindung in (einigen) EU Ländern wie bswp. DE und AT. Sosnt wären nämlich alle die OEM/ SB Versionen von Windows 7 und 8 genauso hardwaregebunden wie jetzt das neue Windows 10....

        Zitat

        Zudem verwette ich jetzt schon meinen A**** darauf, dass wir zukünftig mehr Artikel haben werden a la... "MS bietet xyz nun kostenlos an, allerdings nur wenn sie eine Vollversion besitzen, Besitzer der kostenlosen Upgrade-Version können xyz aber für 20€ erwerben" xD
        Blödsinn. Das Geld wird über den Windows Store verdient werden, genauso wie bei Android und Apple auch. Da wird man dann für Solitaire und jedes Kackgame bezahlen müssen (wenn man das denn möchte).
      • Von restX3 PC-Selbstbauer(in)
        War zu erwarten.
        Mir gefällt Windows 10 gut. Hat aber noch einige Macken. Sind aber alles kleinigkeiten. Beeindruckend find ich dass das neue Microsoft Treibermodell WDDM 2.0 so viel ausmacht. Bei mir laufen einige Games teilweise deutlich besser als zuvor unter Windows 8.1 mit WDDM 1.3.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1166512
Windows 10
Windows 10 Upgrade: Betriebssystem schon auf 67 Millionen PCs installiert
Die Download-Zahlen von Windows 10 Upgrade brechen alle Rekorde. Inzwischen soll das Betriebssystem schon auf 67 Millionen PCs installiert sein, nach den ersten 24 Stunden waren es bereits 14 Millionen Updates. Auch bei der aktuellen Bandbreite kann Microsoft einen Erfolg aufweisen.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Upgrade-67-Millionen-Downloads-1166512/
02.08.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/07/Windows_10_Telemetrie_5-pcgh_b2teaser_169.png
news