Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von toni28 PC-Selbstbauer(in)
        Was für ein Sinn hat bitteschön ein Benchmark, wenn ohnehin nur das dargestellt wird, was die GraKa gerade leisten kann? Die Vergleichbarkeit ist hier wohl eher nicht gegeben. Wenn die Benchmarkwerte hingegen nur zeigen sollen, mit welcher GraKa man das Spiel noch spielen kann (ungeachtet der Darstellungsqualität), dann muss man die aber auch überdeutlich als solche kenntlichmachen.

        Dabei kommt mir eine Idee für eine neue Benchmethodik (ähnlich wie bei HardOCP): Man untersucht künftig nur die prinzipielle Spielbarkeit und lässt den Leser entscheiden, wie vergleichbar die BQ ist. Das hat den Vorteil, dass man sich nicht krampfhaft um vergleichbare BQ-Settings bemühen muss. Der Nachteil ist, dass man dann die Verantwortung hat, die Detailstufen vernünftig zu wählen. Also doch wieder nur die Wahl zwischen Pest und Cholera.
      • Von Fantom Komplett-PC-Aufrüster(in)
        sind bei dem benchmark die texturdarstellung gefixt oder auf auto?
      • Von MasterOfDisaster 407 Software-Overclocker(in)
        also bei mir ist das spiel auch so spielbar. die texturnachlader sind eher gering, aber trotzdem da.
        Das Tearing ist irgendwie weniger geworden
      • Von Charlie Harper Gesperrt
        Ich hab das Spiel jetzt einfach mal geladen und installert. Nach gut 5 Minuten muss Ich sagen Ein einziger Krampf! Ich werd jetzt mal versuchen mit dem neusten Radeontreiber und den Tipps was zu bewegen, aber Ich hab wenig Hoffnung. Und ne neue GraKa scheint sich auch nicht unbedingt zu lohnen, zumindest nicht wenn es sich dabei um ne Radeon handelt. Gibt es mit nVidia-Karten weniger Texturnachladen? Wenn man mal still steht, sieht es ja klasse aus, aber kaum bewegt man sich, verwischt alles Wie soll da Spielspaß aufkommen?
      • Von MasterOfDisaster 407 Software-Overclocker(in)
        wie bekomm ich das tearing und dieses texturnachladen weg??

        hab schon den aktuellsten nvidia treiber druf
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
848574
Rage
Rage GPU-Benchmarks
Rage ist zwar alles andere als ein Performance-Fresser, die id-Tech-5-Engine skaliert in hohen Auflösungen trotzdem ansehnlich mit der Grafikkartenleistung. Wir bitten 16 Geforce- und Radeon-Modelle zum Benchmarktest - darunter zahlreiche GPU-Dinosaurier von 2007 und 2008.
http://www.pcgameshardware.de/Rage-Spiel-29140/Tests/Rage-GPU-Benchmarks-848574/
08.10.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/Rage_PC_bad_graphics-08.jpg
rage,radeon,benchmark,geforce,catalyst
tests