Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von IluBabe Volt-Modder(in)
        Das Problem ist einfach, dass die Inflation nicht gesehen wird, und da das US Unternehmen sind die mit QE Dollar ihre Bilanzen bestellen steigen die Preise auch unverhältnismäßig. Da der € im Fenster des Wechselkurs gehalten wird, steigen auch die Preise für "US-Produkte" auch wenn sie in Fernost gefertigt werden. Der Preis wird halt nur dadurch verringert, indem mehr Transistoren auf die selbe Chipfläche gebaut werden also ein Shrink, so dass man bei gleicher Leistung mehr Chips aus nem Waver bekommt. Und aus Gewinn-Lust/Sucht der Aktienunternehmen wird solch ein Gewinn nur teilweise oder gar nicht weitergegeben.
      • Von 45thFuchs Software-Overclocker(in)
        Vor ein paar jahren hatten sowohl AMD und Nvidia sich auch vertan in den Preisen.
        Zu dieser zeit wurde der Preiskampf so aggressif gestaltet das die hersteller sich fast ins bankrott verkauften.
        Das gemotze das alles billiger sein muss, ist also bei genauerem hinsehn vielleicht gestehn das es so nicht lange gut geht.
        Vor fast 10 jahren bezahlte man noch 800€ für eine CPU...
        3dfx Karten wahren glaub ich noch in deutschen Marken knapp an der 1000er grenze bei den Topmodellen.
        Ich sehe beim preis kein Problem ,Für die normalen gängigen Auflösungen wird man mit 200-400 Euro Durchaus zufrieden.
        Und die Forschungsabteilung, kann was mit dem Geld anfangen .
      • Von Birdy84 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Shub Niggurath
        Hattest du nicht selbst mal so 'ne "Krücke", 680 oder 670? Und wenn die 880 den selben Rang wie eine 680 hat, ergo "Krücke". Wo ist das Problem?
        Das Problem sind die Marketing Opfer, die auf nVidia reinfallen, und die Leute, die für High End Karten plötzlich auch 700€ bezahlen. Die Leistung der Karten war/ ist an sich in Ordnung, nur hat man die relative Leitung bei einem Generationswechsel vor ein paar Jahren noch für 200-250€ günstiger bekommen.
      • Von FTTH Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Ich konnte leider nichts dazu finden im Artikel oder bei Sweclockers, aber kann die GTX880 nun DX12 oder nicht?
        Das soll jede DirectX 11-Grafikkarte können. [Die ersten Techdemo-Bilder!] DirectX 12 vorgestellt: Praktisch keine neue Grafikkarte nötig, Release 2015, auch für Xbox One und Mobile
      • Von Ion Moderator
        Zitat von Shub Niggurath


        Hattest du nicht selbst mal so 'ne "Krücke", 680 oder 670? Und wenn die 880 den selben Rang wie eine 680 hat, ergo "Krücke". Wo ist das Problem?
        Du kaufst halt alle paar Monate eine neue Karte, andere holen sich halt alle 2,5 oder 3 Jahre eine Krücke. Paßt doch auch. Laß doch den Leuten ihre Krücken.
        Ja, ich hatte schon alle möglichen Karten, darunter auch eine 670 und eine 770 und im gleichen Zeitraum auch eine 7850 und 7950.
        Sagen wir es so, ich bin gerne gut informiert weil ich mich auch gerne über Grafikkarten unterhalte. Je mehr Erfahrungen ich habe, desto besser.
        Daher habe ich auch meine 780 letzte Woche gegen eine 290 getauscht. Mir macht das Spaß und der Geldbeutel wird durch den Verkauf der alten Karte nicht zu schwer belastet. (Natürlich kommt da über die Jahre ein schönes Sümmchen zusammen, doch andere Rauchen dafür jeden Tag ne Schachtel leer, also mein Gewissen ist rein )
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1125802
Nvidia Geforce
Geforce GTX 880 und GTX 870 für das vierte Quartal 2014 erwartet
Wie die Kollegen von Sweclockers berichten, werden die Veröffentlichungen der Geforce GTX 880 und der Geforce GTX 870 für der Zeitspanne von Oktober bis November 2014 erwartet. Darüber hinaus geht unsere Quelle davon aus, dass die Maxwell-GPUs weiterhin mit einer Strukturbreite von 28 Nanometern gefertigt werden, da der 20-Nanometer-Herstellungsprozess wohl erst 2015 voll ausgereift sein und eine Massenfertigung zulassen wird.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/Geforce-GTX-880-und-GTX-870-Q4-2014-1125802/
18.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/Nvidia_GPU-Roadmap_GTC-pcgh_b2teaser_169.png
geforce,grafikkarte,nvidia
news