Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DKK007
        Zumal ich auch nicht denke, das die 970 die meistverkaufte Karte ist. Da liegen die iGPUs von Intel noch deutlich drüber.


        Das sind dnn aber keine Karten, ja noch nichteinmal eigenständige GPUs.
      • Von DKK007 Moderator
        Zumal ich auch nicht denke, das die 970 die meistverkaufte Karte ist. Da liegen die iGPUs von Intel noch deutlich drüber.
      • Von the_swiss Software-Overclocker(in)
        Liegt wohl eher an den Optimierungsbemühungen der Programmierer.
      • Von paddypitt87 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Stimmt, die Sache mit dem Speicher wird zumeist allzu kritisch betrachtet. Aber wenn ich ehrlich bin habe ich damit zwar sachlich ein Problem, nicht aber moralisch - denn NV hat mit dem Memorygate gewaltig ins Klo gegriffen. Mir kann keiner was von mangelnder Kommunikation erzählen - das haben die genau gewusst und bewusst riskiert dass es nicht auffällt (genau wie VW auch...).

        Ich bin hier ja sehr bemüht, unparteiisch zu sein was AMD und NV angeht, jede Karte hat hier ihre Vor und Nachteile die jeder für sich abwägen muss. Ich halte aktuell die NV-Pendants auch für die technisch bessere Wahl (persönliche Meinung), das Geschäftsgebaren von NV ist aber unter aller Kanone.

        Um aber die Brücke zum Threadthema zu schlagen: Hier reden wir nicht von 3,5 oder 4GB vRAM was in den meisten Fällen ziemlich egal ist sondern von 2 oder 4GB vRAM wo ich heute niemandem mehr eine 2 GB-Karte empfehlen würde (in der Leistungsklasse). Die Version einzustampfen ist zumindest technisch gesehen absolut richtig.
        Ganz meine Meinung .

        Aber allein diese Ironie. Nvidia hat genau mit dem Betrug der GTX 970 den Titel der aktuell meist verkauften Grafikkarte erreicht. Natürlich kann man sich sowas dann leisten. ich denke auch, dass Nvidia schon vorher vom Problem der 970 wusste. Das Risiko diesen Betrug einzugehen ist aber nun mal zu lohnenswert. Bei Nvidia hat es sich wirklich gelohnt, im Gegensatz zu VW. Bei VW ist es extrem ähnlich, nur die Amerikaner lassen sich nicht so verarschen.

        Und immer diese Leute die behaupten, man merkt das mit dem Speicher eh nicht. Wenn AMD z.B. mit dem Verbrauch der Fury X geschummelt hätte, würden jetzt wahrscheinlich deutlich mehr Leute über AMD herziehen als bei Nvidias Speicherprob der 970. Das würde man auch nicht merken in der Praxis. im Prinzip werden wir ständig verarscht, irgendwann, irgentwo. Sowas merkt man eben selten. Aber wen man davon weiß und sowas auch noch runterredet......

        Manche lernen es nie

        Zum Thread: Dass Nvidia die GTX 960 mit 2GB streicht wurde auch mal langsam Zeit. Hatte mich schon lange gefragt warum es die überhaupt noch gibt. Die 2GB Version war schon immer kaum günstiger. Und dass sich die 4GB bei der 960 lohnen, haben ja schon einige Benchmarks gezeigt.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Rammler2
        Wieso bringt Nvidia nicht mal vernünftige Speichergrößen für seine Karten raus. Das würde einigen Ärger ersparen. AMD stattet die schwächeren Hawaii-Karten schon mit 8gb aus......
        Die 980 ti hätte 8gb gut vertragen können, die 980 wäre mit 6gb sehr gut bedient gewesen. Stattdessen bringt man winzige Speicherausbauten auf den Markt, nur um in einem halben Jahr eine Version mit mehr Speicher rauszubringen. Einfach nur schwachsinnig.


        Das Speicherinterface gibt die Menge des RAM vor, somit sind bei der GTX 960/980 nur 2er Potenzen möglich (2,4,8,16GB usw.), bei der GTX 980Ti/Titan X hingegen 3,6,12 oder 24GB. Will man daran etwas ändern muß man das Interface entweder beschneiden (verringert die Leistung oder aufstocken (erhöht den Preis). Kreative Lösungen wie sie Nvidia bei der GTX 660 oder GTX970 erprobt hat sind möglich, verringern jedoch die Leistung in den hohen Bereichen und sind Nvidia bei der GTX 970 um die Ohren geflogen.

        Von daher bleibt es wohl vorerst bei den üblichen Größen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1174017
Geforce GTX 960
Nvidia Geforce GTX 960: Angeblich bald nur noch mit 4 GByte VRAM
Bislang gibt es die Geforce GTX 960 in zwei Versionen mit zwei beziehungsweise vier GByte Videospeicher. Laut einem Bericht der südkoreanischen Webseite HWBattle wird sich das jedoch bald ändern, da Nvidia die 2-GByte-Version auslaufen lässt und nur noch die größere Variante anbieten will.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-960-Grafikkarte-259742/News/Angeblich-bald-nur-noch-mit-4-GByte-VRAM-1174017/
09.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/03/EVGA_GTX_960_SSC_4G09-pcgh_b2teaser_169.jpg
geforce,grafikkarte,nvidia
news