Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        @ der8auer
        Alles klar danke für die Antwort, vieleicht kommen wir mal ins Geschäft und du lötest mir eine auf die PCB. *ha , ha* kleiner Scherz, oder evt. ein Guide wie bei Haswell u. weiterhin viel Erfolg )
        @edit:
        Meine alte 780 sc A1 Chip hatte jetzt einen Fehler am Anschlusstecker zum Monitor bin zum Händler gefahren und mußte eine neue Karte aussuchen, da er die gleiche Karte von mir nicht da hatte, (jetzt glaubt bitte nicht das so etwas üblich ist, es war nur eine super Ausnahme).Kurz gesagt habe eine Ti genommen und siehe da auch hier sofort 1320 MHz. bei 1,21 Volt. und Valley.1 stabil. Über die 12 Volt Schiene geht noch was um evt. mit 1400 MHz. für den Enthusiasten bench bis 1,31 Volt.Zu mehr reicht es bei mir nicht ; let's bench
      • Von SchlimmFinger Komplett-PC-Aufrüster(in)
        750€ omg

        Habe selber zwei EVGA GTX780 TI SC ACX, beide Karten laufen mit dieser Setting 1300/4000Mhz und das unter Luft. Wenn ich Zocke sind meine 24/7 Setting 1250/3900Mhz.
      • Von der8auer Moderator, der8auer Cooling & Systeme
        Zitat von wolflux
        Wäre dann wohl auch zu einfach die richtige Karte zu finden. Das skalieren der Karte ist wohl abhängig von den Komponenten auf dem PCB. und der Verarbeitung/Lötstellen?
        Edit:Wenn ich darf ,wollte ich dich noch fragen ob es für die Verlötung der Wandler - Platine, wo Anleitungen gibt oder sind bei den Platinen dabei ?
        Gruss
        Es ist ein Zusammenspiel aus allen Faktoren. Am wichtigsten ist die GPU selbst welche einfach Fertigungs-Schwankungen unterliegt wie eine CPU.

        Anleitungen dafür gibt es nicht. Ist aber relativ einfach wenn man grundsätzlich verstanden hat wie eine Grafikkarte funktioniert. Ich kann es ohne Anleitung bei jeder Karte machen ohne Probleme. Egal ob einfaches Referenz-Design oder Matrix/Lightning/Classified.


        Zitat von wolflux
        Interessant, mit 1200 MHz. hebt sich die Evga Kp. von anderen Karten ab, aber das kann ich unter max. Table Clock innerhalb von 10 Minuten selber erreichen.Zum Beispiel mit der GTX780 Ti MSI Twin Frozer .Hm, na ja ist eine andere Thematik.Es sind zuerst die Spannungswandler die, die Karte ausmachen, so scheint es.

        So ist es. GTX 780 Ti Gaming von MSI hat das Referenz-Design und ist damit sehr stark eingeschränkt.
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Interessant, mit 1200 MHz. hebt sich die Evga Kp. von anderen Karten ab, aber das kann ich unter max. Table Clock innerhalb von 10 Minuten selber erreichen.Zum Beispiel mit der GTX780 Ti MSI Twin Frozer .Hm, na ja ist eine andere Thematik.Es sind zuerst die Spannungswandler die, die Karte ausmachen, so scheint es.
      • Von Killermarkus81 Software-Overclocker(in)
        Zitat von starchildx
        In den 7 Jahren hast du aber nicht wirklich was über Stickstoff verstanden bis auf "KALT!".

        Typisches Problem der Neuzeit - Größenwahn und Selbstüberschätzung!
        Wenn du nichts konstruktives beitragen oder eine plausible Erklärung liefern kannst, einfach mal *** halten

        Oder wie wäre es mal selbst etwas zu leisten, einen professionellen und belastbaren Test wie es der 8Bauer schon mehrfach getan hat veröffentlichen?!
        Vielleicht kommst du dann auch in den Genuß eines vergleichbaren schwachsinnigen Kommentars von jemandem anderen..

        @Topic bzw. ASIC-Wert:
        Interessant Frage und Antwort.
        Wird die Thematik scheinbar doch etwas überbewertet?!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1122696
Geforce GTX 780
EVGA Geforce GTX 780 Ti Classified Kingpin Edition im Hands-On-Test - 1.200 Watt nur für die Grafikkarte [Test der Woche]
Oberklasse-GPUs sind gut, High-End ist besser, aber nur extreme Grafikkarten können den hartgesottenen Enthusiasten performancetechnisch gesehen noch von den Socken hauen. Ein Beispiel für ein solch seltenes Stück Hardware ist die EVGA Geforce GTX 780 Ti Classified Kingpin Edition. Wir haben einen Blick auf dieses Grafikmonster geworfen.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-780-Grafikkarte-257241/Specials/EVGA-Geforce-GTX-780-Ti-Classified-Kingpin-Edition-Hand-On-Test-1122696/
08.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/05/EVGA_Geforce_Kingpin_im_Extreme-OC-Test__9_-pcgh_b2teaser_169.JPG
evga,overclocking,grafikkarte,geforce
specials