Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kinguin
        Zitat von ΔΣΛ
        Wenn ich an DX10 und 11 denke und wie lange es gedauert hat bis dies wirklich genutzt wurde, sehe ich solche voraussagen prinzipiell eher skeptisch entgegen, zumindest besteht in naher Zukunft kein druck unbedingt aufrüsten zu müssen.
        Stimmt allerdings,ich würde jetzt auch noch nicht so sehr drauf achten ^^
        In der Technik Branche ist es eh schwierig im richtigen "Moment" zu kaufen
      • Von LudwigX Freizeitschrauber(in)
        Dass DX 10 und 11 kaum genutzt wurden kann man nicht mit der zukünftigen Situation vergleichen:
        DX 10 und 11 haben vor allem neue Features hinzugefügt, die aber von den Konsolen nicht unterstützt wurden. Da viele Spiele einfache Ports waren hatte man wenig Interesse extra für den PC noch viel zusätzlich zu programmieren.

        Bei DX12 ist das anders. Es geht zum Großteil nicht darum weitere Features hinzuzufügen, sondern die API effizienter zu gestalten. Für Firmen die sich das erlauben können wächst dadurch der Markt an potentiellen Kunden.

        Ich verstehe übrigens gar nicht warum hier so gegen MS gewettert wird.
        Eine Windows 8 Version kostet neu ca 90 Euro. 90 Euro klingt erstmal happig, dafür ist es die mit Abstand die wichtigste, meist genutzte, komplexeste und nützlichste Software die auf fast allen euren PC's läuft. Für den Funktionsumfang ist das schon quasi geschenkt.
        Trotzdem wird erwartet, dass MS einem alles gratis hinterher wirft, weil man 2009 mal Geld dafür ausgegeben hat
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Kinguin
        Also laut Microsoft sollen die ersten Directx12 Spiele schon Ende 2015 in den Startlöchern stehen,das heisst 2016 könnte es vllt schon in mehreren Titeln verfügbar sein
        Wenn ich an DX10 und 11 denke und wie lange es gedauert hat bis dies wirklich genutzt wurde, sehe ich solche voraussagen prinzipiell eher skeptisch entgegen, zumindest besteht in naher Zukunft kein druck unbedingt aufrüsten zu müssen.
      • Von mercury4gaming Schraubenverwechsler(in)
        Danke Phylypp123 für den Post/Link, das bringt ja schon mal etwas Licht ins Dunkel.
        Und auch deine Erläuterung macht das sehr nachvollziehbar
      • Von Phylypp123 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hier ein kleiner Auszug von einem Anadtech Artikel diesbezüglich der mehr Licht in die Verwirrung bringen sollte

        Zitat
        " At first glance the announcement of Direct3D 11.3 would appear to be at odds with Microsoft’s development work on Direct3D 12, but in reality there is a lot of sense in this announcement. Direct3D 12 is a low level API – powerful, but difficult to master and very dangerous in the hands of inexperienced programmers. The development model envisioned for Direct3D 12 is that a limited number of code gurus will be the ones writing the engines and renderers that target the new API, while everyone else will build on top of these engines. This works well for the many organizations that are licensing engines such as UE4, or for the smaller number of organizations that can justify having such experienced programmers on staff.
        However for these reasons a low level API is not suitable for everyone. High level APIs such as Direct3D 11 do exist for a good reason after all; their abstraction not only hides the quirks of the underlying hardware, but it makes development easier and more accessible as well. For these reasons there is a need to offer both high level and low level APIs. Direct3D 12 will be the low level API, and Direct3D 11 will continue to be developed to offer the same features through a high level API."
        AnandTech | Microsoft Details Direct3D 11.3 & 12 New Rendering Features

        Es geht also nicht unbedingt darum das eine DirectX mit einer neuen Windows Version zu verknüpfen, sondern darum die auch für die Zukunft die High_Level-API zu erhalten für Programmierer die nicht die Zeit oder Skills haben oder glaubt ihr das jedes kleine Steam Greenlight Projekt bzw. Kickstarter Programmierer mit hohem Skill bezüglich Low-Level API umgehen kann? Ein kleines Beispiel nur mal Banished, welches von einer (!) Person programmiert wurde. Das dieser sich auch noch großartig reinarbeiten. Nur weil einige Programmierer bzw. Studios schreien wir wollen was wie Mantle und alle Zocker das toll finden, weil sie eine höhere Framerate haben heißt das nicht das alle Programmierer das wollen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1136510
DirectX 12
DirectX 11.3 kommt zusammen mit DirectX 12: Verwirrung um Anforderungen
Parallel zu DirectX 12 wird auch DirectX 11.3 erscheinen. Das ist eine interessante Wendung und stellt in Aussicht, dass es für die neue Grafik-API neben neuer Hardware auch ein neues Betriebssystem braucht - namentlich gewiss Windows 9.
http://www.pcgameshardware.de/DirectX-12-Software-255525/News/DirectX-113-erscheint-parallel-zu-DirectX-12-1136510/
19.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/DirectX_12_Banner-pcgh_b2teaser_169.png
directx 12,directx 11
news