Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Nighthunter Komplett-PC-Käufer(in)
        Schade das Intel es erst ab Haswell Unterstützt. Hätte mich mal Interessiert wie meine Ivy Bridge GPU mit der alten 560 Ti zusammen gearbeitet hätte. Durch diesen Multiadapter Feature.
        Aber so, muss halt eh eine neue GraKa her. Die alte 560Ti kann bald in Rente gehen.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Als schmückend würde ich es nicht degradieren.
        Ich bin froh das DX12 insgesamt alles anpackt.
        Insgesamt mehr Effizienz und neue Features.

        Bei DX12 könnte es für Maxwell einfach zu spät gewesen sein, auch wenn man im DX Komitee sitzt, heißt es nicht unbedingt das alle Specs schon festgelegt wurden um 2 Jahre vor Release mit einer neuen Architektur alle Features zu unterstützen, welche ebenso mehrere Jahre entwickelt wird und wo Änderungen zum Schluß immer schwerer werden.
        Vielleicht kann Maxwell GM200 mehr als die kleine GM100 Linie.

        „Unterstützt DirectX 12“ kann vieles bedeuten - ComputerBase

        Mal sehen was Fermi kann, was Kepler kann und wie weit letztendlich Maxwell die Spezifikationen erfüllen wird.
        Bei AMD bin ich auch gespannt, die schon allgemein DX12 erst ab GCN überhaupt unterstützen.
        Im worst case hat nicht einmal Pirate Islands vollen Support für die Schnittstelle.
      • Von scully1234 Software-Overclocker(in)
        Da bin ich mal gespannt was die da noch zusammenkochen und was UAV und Rasterung da in neuer Architektur anders/besser machen werden wie der derzeitige Hardwarelevel

        Der "Mantle" Part war/ist dann also nur schmückendes Beiwerk zum ganzen Featureset

        Bleibt aber immer noch die Frage im Raum was treibt Nvidia um das Maxwell dabei nicht schon mit eingebunden wird?
      • Von unze Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Beim GM107 würde ich schon fast Absicht unterstellen, um den Chip in die GTX700er Serie unterzubringen oder um Strom zu sparen. Man kann nur hoffen, dass die großen Maxwells die Features mit drin haben. Bin auf jeden Fall schon gespannt drauf
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Maxwell (GM 100 Linie) hat die interessanterweise auch nicht.
        Ansich beherrscht Kepler schon UAV in non-pixel-shader stages, allerdings koppelt das MS idiotischerweise auch an 2D-Sachen.
        Somit kannst du es per DX11 API nicht programmieren.
        Also entweder entkoppelt MS den Schwachsinn bei der DX12 Spec oder man wird Probleme mit Nvidia GPUs haben oder Entwickler verzichten darauf.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1114401
DirectX 12
DirectX 12: Die wichtigsten Infos - Unterstützte Grafikkarten, Windows, Release-Termin, Playstation 4
Microsoft hat den Vorhang zu DirectX 12 fallen gelassen, hielt sich zu den genauen Informationen aber teilweise noch sehr bedeckt. Wir haben nun versucht, alle relevanten Informationen ausfindig zu machen und sie kurz und bündig in einer "Questions and Answers"-Sektion zusammenzufassen. Themen: Release-Termin, unterstützte Grafikkarten, Playstation 4, Windows.
http://www.pcgameshardware.de/DirectX-12-Software-255525/Specials/DirectX-12-Release-Windows-Playstation-4-Download-1114401/
22.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/DirectX_12_Banner-pcgh_b2teaser_169.png
microsoft,directx 12
specials