Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Manner1a PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von OsFrontale
        Verlötete CPUs ? Damit man bei jedem neuen Prozessor gleich das Board mit kaufen muss ?
        Nein danke. Die Berge von Computerschrott müssen nicht noch schneller wachsen.

        Ach, die 3 Schrauben am Rechner...die Chips an sich sind doch aus Sand gemacht. Dafür muss keine Schildkröte dran glauben. Auch denke ich, da mir noch nie eine CPU kaputtgegangen ist, dass das für mich in Ordnung geht, weil a) ich selten CPU+Mainboard wechsele und b) meine CPU sowieso selten wirklich was zu tun bekommt. Und übertakten ist mir durch den Werks-Turbo nicht gerade lieb.

        Mein i7 hat den gemütlichsten Job von allen...und seine Ur-Enkel dürfen ruhig zwangsverheiratet werden, geht´s nach mir und bringt die Verlötung technische Vorteile, die die Nachteile überwiegen.
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)


        War da nicht auch schon bei den 1156-er so was, dass man für +/- $ 50.- bei gewissen i5 SMT und/oder Cache freischalten lassen konnte? Mag mich da jedenfalls noch an ne News in ne PCGH erinnern, wo es darum ging.
      • Von G0NZ0 Freizeitschrauber(in)
        Und wenn der CPU mal schrott geht? Gleich mal wieder ein ganzes Paket kaufen müssen. Na danke.
      • Von Sturmtank Freizeitschrauber(in)
        Also ich hab die letzten Jahre bei jedem CPU Wechsel auch immer das Borad mitgetauscht, daher würde es für mich jetzt nicht wirklich einen Unterschied machen ob CPUs jetzt verlötet sind oder nicht.
      • Von BikeRider BIOS-Overclocker(in)
        Verlötete CPUs ? Damit man bei jedem neuen Prozessor gleich das Board mit kaufen muss ?
        Nein danke. Die Berge von Computerschrott müssen nicht noch schneller wachsen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038980
CPU
Stellungnahme von Intel: Wir halten an gesockelten CPUs fest - auf absehbare Zeit
Intel-Specher Daniel Snyder betont gegenüber den Kollegen von Maximum PC, dass Intel auf "absehbare Zeit" an gesockelten CPUs festhalten wird - zu den langfristigen Planungen aber äußerte er sich nicht.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-bleibt-bei-gesockelten-CPUs-1038980/
06.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/roadmap1112intel.jpg
news