Online-Abo
Games World
      • Von Sparanus Software-Overclocker(in)
        Ups da hab ich mich wohl vertippt^^
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von Sparanus
        Warum sollte AMD Probleme haben, es sind doch die Fertiger die damit fertig werden müssen. Hab jedenfalls im Kopf, dass AMD nicht selbet fertigt.
        Ja, AMD fertigt nicht "selbet".
        Aber wenn die Fertiger nicht damit fertig werden, können sie nichts fertigen, wodurch AMD dann kein fertiges
        Produkt in der Hand hat.
      • Von IluBabe Volt-Modder(in)
        Zitat von Oberst Klink
        Aktuelle UV-Lithografie ist schon teuer und sehr aufwendig, ganz zu schweigen von EUV-Lithografie. Es wird ein Vakuum benötigt, da UV-Strahlung von der Luft abgelenkt wird. Es werden spezielle Spiegel und Optiken benötigt, die sehr teuer und aufwendig in der Herstellung sind. Man benötigt sehr viel Energie um 100 Watt EUV-Laserleistung zu erzeugen. Ein IR-Scheibenlaser mit 20 KW Laserleistung benötigt etwa das Doppelte bis Dreifache an Strom um diese Leistung zu erzeugen.
        Naja so teuer kanns nicht sein, sonst wäre der Listenpreis gestiegen beim i7 6700k gegenüber dem i7 4790k. Oder man hat sich bei Intel schlichtweg verkalkuliert.

        Zitat von Sparanus
        Ist doch logisch, wie soll denn ein 3 dimensionales Bauteil eine Streckenlänge als Größe haben?

        Gemeint ist die Drain Source Strecke.
        Wie, was, wo?
      • Von Horst_Koehler PC-Selbstbauer(in)
        Der 90nm Prozess war der letzte echte Prozess. Nach 90nm betrug der Shrink ca. Faktor 0,53. So auch von "22nm" auf "14nm". Wenn man diesen Schnitt bei jeder Strukturverkleinerung anwendet, ergibt sich eine Strukturbreite von ~ 18nm.
        Die Zahl des Prozesses ist im Normalfall die Gate-Länge zwischen Source und Drain einem Transistor ( Maskenmaß als Zielgröße bei der Fertigung eines Transistors ), wenn ich mich recht erinnere.
        Die Abstände der Leiterbahnen sind von Metallisierungsebene zu Metallisierungsebene verschieden. Laut Chipworks wurde der kleinste Abstand mit 54nm gemessen.

        Die Zahl 14 soll somit einfach den Fortschritt in einer für den Kunden und Aktionär verständlichen Form transportieren.

        https://www.chipworks.com...
      • Von Sparanus Software-Overclocker(in)
        Ist doch logisch, wie soll denn ein 3 dimensionales Bauteil eine Streckenlänge als Größe haben?

        Gemeint ist die Drain Source Strecke.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1178435
CPU
Intel: 14 nm läuft schlechter als erwartet, Ausblick auf 10 und 7 nm
Intel hat auf dem Investor Meeting 2015 einige Details zur aktuellen 14-nm-Fertigung gegeben, welche die ursprünglichen Prognosen bei Weitem nicht erfüllt. Erst Mitte 2016 sollen die Yield-Raten des 22-nm-Prozesses erreicht werden. Mit der nächsten Strukturbreite von 10 nm soll sich die Situation wieder bessern.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/Intel-14-nm-Yield-1178435/
20.11.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/11/Intel_Investor_Meeting_2015_9-pcgh_b2teaser_169.png
intel,tsmc,skylake,cpu,samsung
news