Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Bitte lies doch einfach den Text ...

        Zitat von PCGH
        Die 4300-Serie, Codename Seoul, eignen sich für den Sockel C32 mit 1.207 Kontakten (LGA-Bauweise) und basieren auf der aktuellen Piledriver-Architektur. Die Opteron 3300 - Codename Delhi - basieren auf der gleichen Technik, passen aber in den Desktop-Sockel AM3+, der klassisch auf Pins setzt.
      • Von Moose83 BIOS-Overclocker(in)
        Die neun Modelle eignen sich für die Sockel C32 sowie AM3+ Bedeutet das jetzt, das C32 und AM3+ das gleiche sind Wie soll man das jetzt wieder verstehen, ich glaube nicht, das C32 aufAM3+ passt, lasse mich aber gerne eines besseren belehren
      • Von zicco93 Freizeitschrauber(in)
        nen 3 moduler mit max 75w tdp wäre was schööööönes
      • Von Ein_Freund Freizeitschrauber(in)
        Bei Spielebenchmarks müsste es katastrophaler als FX 4300 gegen den 3570k sein.
      • Von wollekassel Freizeitschrauber(in)
        Opteron 3380 Spielebenchmarks vs Xeon 1230V2 Intel - geht das?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038756
CPU
AMD schickt Opteron 4300 und 3300 in den Handel
Wie erwartet, hat AMD gestern die neuen Opterons der 4300- und 3300-Serie vorgestellt. Die neun Modelle eignen sich für die Sockel C32 sowie AM3+ und arbeiten in einem TDP-Bereich von 25 bis 95 Watt sowie bis zu acht Kernen.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/AMD-Opteron-4300-und-3300-1038756/
05.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/12/AMD-Opteron-3300-Series.png
news