Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von TheLukay
        Da könnte Intel auch nen i7-4960X mit 2 GHz rausbringen und dann sagen, der hat 50W TDP, und ihn trotzdem bis 4GHz boosten lassen.

        Gibt's ja wie gesagt schon längst von Intel (die Modelle mit T am Ende),wenn auch nicht mit so hohem Turbo
      • Von TheLukay Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Takt senken um TDP zu senken ist ja irgendwie witzlos. Da könnte Intel auch nen i7-4960X mit 2 GHz rausbringen und dann sagen, der hat 50W TDP, und ihn trotzdem bis 4GHz boosten lassen.
      • Von EvilCloud86 PC-Selbstbauer(in)
        ASRock > 970 Extreme4

        und da sind sie auch in dieser CPU Supportliste zu finden.
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von BiosShock
        Also mit der Namensgebung kann ich mich auch nicht richtig anfreunden.

        Für mich ist der 8370E mehr ein 8330(40?) und der 8320E mehr ein 8310. Auf die Takt/Leistung gesehen.

        Aber was weiß ich schon von so was...

        Der Wille zählt sollte man nun wohl sagen. Nur schade das man eine so tolle Plattform kaputt verarscht.
        Naja dass E-Modelle weniger Takt haben bei scheinbar hoher Leistungs-Ziffer, ist doch nix neues. Das gibt es so schon bei Intel seit Ewigkeiten, da steht nur ein T am Ende. Das Prozedere ist das gleiche. Der i5-4460T hat 1,9 GHz (2,7 Turbo), der i5-4460 hat 3,2 GHz (3,4 Turbo). Also an der Front gibt es nix worüber man sich aufregen müsste.

        Die Frage ist eher, was so "E" (für "efficient", "energy saving" oder gar "eco"?) an diesen Modellen sein soll, denn selbst diese E-Modell ziehen immer noch mehr als die schnellsten Mainstream-Intel CPUs. Sparsam ist was anderes.
        In der Hinsicht ist man mit nem 4-Moduler eh falsch. Wer sich nen Bully oder Vishera holt, der nutzt eh den freien Multi und dann sind quasi alle Visheras wohl so gut wie identisch (was maximalen Takt und Verbrauch angeht). Einzige "Ausnahme" sind wahrscheinlich die 9xxx, bei welchen von Haus aus ein höherer Takt garantiert ist (sofern Kühlung und Netzteil das mitmachen^^)
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Vhailor
        Und das ist jetzt auch nicht unbedingt DIE Messlatte. Mit LinX oder IntelBurnTest auf Max, 10-15 Durchläufe und es sind am Ende etliche MHz weniger. Und selbst das ist längst kein Garant, dass das OC stabil ist. Meine NB mochte Spiele zB überhaupt nicht. In den nächsten Tagen nochmal versuchen...

        Mein 8120 damals lief auch beim ersten Versuch mit 2859 MHz. Der 8320 vom ehemaligen Kumpel machte 2700 MHz bei 1,31V. Beides 4 Stunden durch die Stresstests gehauen und ging. Dabei bin ich eher Noob als alles andere. So selten scheint das also nicht zu sein.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1133263
CPU
[Update] AMD-Gerüchte: FX-8370(E) und FX-8320E, Preissenkungen, Produktionsstopp älterer Bulldozer-CPUs
Geht es nach der englischsprachigen Webseite xbitlabs.com, soll AMD aktuell einige Änderungen an der CPU-Produktpalette planen, welche ab dem 01. September in Kraft treten sollen. Genannt werden drei neue Vishera-Modelle, die mit Takt-Upgrades trotz gleicher TDP daherkämen. Darüber hinaus sollen einige CPUs im Preis gesenkt oder komplett vom Markt genommen werden.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/AMD-FX-8370E-FX-8320E-Preissenkungen-Produktionsstopp-1133263/
22.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/AMD_FX_9590-pcgh_b2teaser_169.jpg
amd,cpu,preissenkung
news