Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • AMD-Livestream beendet: HBM-GPU in den kommenden Wochen, Zen mit SMT & +40% IPC, alle wichtigen Folien

    Heute Abend um 19 Uhr deutscher Zeit wird AMD seinen Financial Analyst Day inklusive Livestream beginnen, in dem die Pläne für die kommenden Jahre vorgestellt werden sollen. Darin inbegriffen ist ein Ausblick auf kommende Produkte, womöglich gibt es auch konkrete Details zu neuen GPUs, CPUs und APUs. PC Games Hardware bietet Ihnen passend dazu einen Liveticker.

    Liveticker:


    22:22 Uhr: Und das war es dann auch schon. Leider hat man nichts wirklich Konkretes zu neuen Grafikkarten gesehen. Immerhin gab es einen kleinen Ausblick auf Zen. Ich wünsche allen Lesern an dieser Stelle eine gute Nacht.

    22:15 Uhr: AMD hat die 300er-Generation für OEMs offiziell veröffentlicht, ohne davon auf dem FAD gesprochen zu haben. Die R9 380 OEM scheint beispielsweise ein chipseitiges 1:1-Rebranding der R9 285 (Tonga Pro) zu sein – mit dem Unterschied, dass es die damals angekündigten 4-GiByte-Versionen nun wohl wirklich auf den Markt schaffen, um der Geforce GTX 960/4G Paroli zu bieten. Interessant wird es sein, wie die Retail-Modelle aussehen werden.

    22:02 Uhr: Angesprochen wurden noch 20-nm-Designs, die man schon "aufs Silizium gebracht hatte", also Engineering-Samples erstellt hatte. Die sollen "sehr wahrscheinlich" nicht mehr auf den Markt gelangen, der Fokus leige auf FinFET-Prozessen. Amur dürfte somit auch gestorben sein.

    21:51 Uhr: Zen soll innerhalb von APUs wohl erst 2017 erscheinen (danke an Locuza für die Info). Somit dürften die ersten APUs für AM4 noch auf Excavator-Kernen basieren. Das wäre dann auch der Grund, warum man an der Stelle keine Details zu der eingesetzten Architektur gab. Edit: Die "siebte APU-Generation" soll auch noch DDR3 unterstützen – mit Zen wird das nicht der Fall sein.

    21:45 Uhr: Ein Anwesender glaubt nicht, dass man mit den 40% zusätzlicher IPC mit Intel aufschließen kann. Lisa Su und Mark Papermaster betonten nochmal, dass man sich mit Zen kompetitiv sieht. Leider machte der Stream hier Probleme, sodass wir nicht die komplette Antwort hören konnten.

    Fiji-Wasser Fiji-Wasser Quelle: AMD 21:41 Uhr: Fun Fact: Die AMD-Mitarbeiter trinken alle Wasser mit dem dezenten Aufdruck "FIJI".

    21:38 Uhr: Wir nähern uns dem Ende mit einer QA-Runde. Womöglich gibt es hier noch interessante Infos, geplant ist ansonsten scheinbar nichts mehr Großes.

    21:29 Uhr: Unterstützt wird die Aussage unten, dass man dieses Jahr einen Umsatzwachstum mit GPUs nur im "mittleren einstelligen Prozentbereich" erwartet.

    21:25 Uhr: Gezeigt wird eine Folie, was man im Jahr 2015 fokussieren möchte. Im PC-Markt ist nur die Rede von einer "Stabilisierung". Wirklich optimistisch hört sich das nicht an. In Anbetracht dessen, dass man vorwiegend von 2016 und den Next-Gen-Produkten gesprochen hat, scheint man auch Fiji als erste HBM-GPU nur als Übergang zu nutzen, um dann hoffentlich 2016 durchstarten zu können. Von der R9 390X hat man bisher jedenfalls noch nichts richtig Konkretes gehört ...
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 21:22 Uhr: Am interessantesten dürfte der Ausblick für das zweite Halbjahr 2015 sein, wo man einen ersten Anstieg beim Umsatz erwartet. Am Ende soll so eine schwarze Zahl (für das zweite Halbjahr) stehen bleiben.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 21:14 Uhr: Es folgt Devinder Kumar, Chief Financial Officer, der hauptsächlich über die Finanzen reden wird.

    21:10 Uhr: Neue Zen-Opterons für Server sollen mit "zerstörerischer Speicherbandbreite" erscheinen – ein Hinweis darauf, dass man HBM-Speicherpools auch für reine CPUs bringen möchte? Zudem ist die Rede von einer "großen Kernanzahl" – 16 bietet man schon mit aktuellen Bulldozer-Opterons mittels MCM-Package.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 21:05 Uhr: Es gibt wieder ein Lebenszeichen von Seatlle, ein 64-bittiger ARM-SoC für den Server-Markt. Zum Einsatz kommen dort Standard-Kerne, noch keine selbstentwickelten K12-Kerne.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 20:57 Uhr: Es folgt auch hier ein Ausflug zu den Datacentern, wo man einen neuen Kernmarkt sieht.

    20:49 Uhr: Die Rede ist von zwei neuen Design-Wins beim Cloud-Gaming. Außerdem sei man Marktführer im Casino-Bereich.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 20:45 Uhr: Derzeit geht es um einen Rückblick der letzten Design-Wins, darunter vor allem um die aktuelle Konsolengeneration von Microsoft und Sony.

    20:38 Uhr: Nach einer kleinen Verspätung geht es mit einem neuen Intro weiter. Es folgt Forrest Norrod aus der Enterprise-, Embedded- und Semi-Custom-Sparte.

    20:20 Uhr: Es folgt eine 15-minütige Pause zum Rauchen, Lebensmittelvorräteauffüllen und für eine Toilettenpause. Bis gleich.

    20:15 Uhr: Vom Inhalt her scheinen die geleakten Roadmaps gar nicht so falsch gewesen zu sein. Statt FM3 wird AMD den AM4-Sockel sowohl für reine Zen-CPUs als auch für APUs (die Architektur wird hier nicht explizit genannt, könnte als auch noch Excavator sein) ins Leben rufen. Der Desktop-Markt soll priorisiert werden, also noch vor Mobile und Server bedient werden.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 20:13 Uhr: Zu erwähnen wäre da noch, dass AMD auf den Folien von "HBM-GPUs" gesprochen hat. Sollte es sich nicht um ein Versehen handeln, werden also mehrere neue Chips mit HBM-Unterstützung erscheinen.

    20:06 Uhr: Die M300-Serie wird sofort veröffentlicht. Keine Angaben, um welche Grafikchip es sich handelt. Neue Desktop-Grafikkarten werden doch noch dieses Quartal erscheinen. Namen nennt man nicht, explizit genannt wird aber HBM.

    20:02 Uhr: Es folgt ein Ausblick auf neue Produkte. Die Veröffentlichungen sollen "in den kommenden Wochen" stattfinden.

    20:00 Uhr: Und nach einer Zusammenfassung löst Lisa Su Mark Papermaster wieder ab.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 19:54 Uhr: Aktuell geht es hauptsächlich um SoCs und deren Modularität. Kommende SoCs werden aus CPU-, GPU-, Netzwerk-, Security- und mehr Modulen bestehen, die man in neuen Designs jeweils aktualisieren können wird. Interessant ist der High-Performance-Interconnect, der den Verbund von verschiedenen Chips ermöglichen könnte.

    19:46 Uhr: Und über gehts zu Grafikchips. Die Effizienz soll mit FinFET-Technologie ab 2016 verdoppelt werden. Zusätzliche Verbesserungen wird HBM bringen.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 19:41 Uhr: Die Instructions per Clock (IPC) soll um 40 Prozent gegenüber Excavator zunehmen, eine stolze Zahl. Zen soll nach seiner ersten Iteration immer weiter entwickelt werden, ähnlich wie Intels "Core". Die K12-ARM-Kerne sollen derweil 2017 verfügbar werden, der Fokus liegt logischerweise auf Zen.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 19:37 Uhr: Jetzt geht es wirklich heiß her: Zen wird 2016 mit SMT und im FinFET-Prozess erscheinen. Das Design soll dieses Jahr fertiggestellt werden.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 19:31 Uhr: Lisa Su will AMD zurück zu seinen Wurzeln bringen. Man will wieder "großartige Produkte" entwickeln. Und damit kommt Chief Technical Officer Mark Papermaster auf die Bühne.

    19:27 Uhr: Die erste Grafikkarte mit HBM soll heute gezeigt werden! Radeon R9 390X ahoi?

    19:24 Uhr: Eine gute Nachricht für alle Spieler: Der Gaming-Markt inklusive der High-End-Sparte stehe bei AMD weiterhin im Fokus, wobei "immersive Plattformen", sprich AR und VR, weiter ausgebaut werden sollen. In äußerst selbstsicherer Stimme heißt es, dass man im Datacenter-Markt wieder "sehr kompetitiv" sein wird. Bei Grafikkarte will man die Führung bei Performance/Watt übernehmen, momentan steht man gegen Maxwell in dieser Disziplin nicht so gut dar.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 19:20 Uhr: Zen wird schon angedeutet: Man zeigt sich mit "High-Performance und sehr kompetitiven Cores" zuversichtlich. Projekt Skybridge als einheitliche Plattform für ARM- und x86-Kerne wurde soeben für tot erklärt. Das Interesse sei nicht groß genug.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 19:16 Uhr: Lisa Su zeigt einen Drei-Punkte-Plan, um AMD als Unternehmen wieder auf einen guten Kurs zu bringen. Praktisch alle Geschäftsbereiche sollen sich bis 2017/2018 verbessern.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 19:12 Uhr: AMD zeigt sich offen und zeigt die aktuellen Probleme. Darunter die zu vollen Lager im Zwischenhandel, die sich inzwischen aber gut entwickeln würden.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 19:10 Uhr: Derzeit geht es um einen Rücklick ins vergangene Jahrzent und inwiefern sich die Geschäftsbereiche vom PC hin zu anderen verändert haben.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 19:05 Uhr: Nach einem üblichen Disclaimer kommt auch schon Lisa Su auf die Bühne und verspricht einen "umfangreichen Blick" auf kommende Produkte und Strategien.
    AMD FAD AMD FAD Quelle: AMD 19:01 Uhr: Und da geht es auch schon pünktlich mit einem schicken Prolog los.

    18:55 Uhr: Guten Abend allerseits. Der schwarze Bildschirm samt Musik wurden inzwischen durch eine Eröffnungsfolie ersetzt. In Kürze sollte es also losgehen. Wir sind gespannt!


    Originalartikel:

    AMD hat seine Schlupflöcher sehr gut geschlossen. Dementsprechend gelangen nur wenige Leaks bezüglicher kommender Hardware nach außen – und wenn welche kommen, ist deren Echtheit öfters mehr als zweifelhaft. Heute Abend werden sich Interessenten dafür auf rein offizielle Informationen freuen dürfen. Da nämlich wird AMD seinen traditionellen Financial Analyst Day halten, in dem ein Ausblick auf die kommenden Jahre gewährt werden soll. Wie der Name schon sagt, wird das vor allem für die Investoren eine wichtige Veranstaltung. Zwischen den Zeilen der Pressemitteilung wird jedoch deutlich, dass der Livestream auch für die restliche Hardware-Welt interessant werden könnte.

    Der Livestream beginnt um 19 Uhr deutscher Zeit und wird voraussichtlich bis 22:15 Uhr andauern. Ordentlich Zeit, um Details zu kommenden Grafikkarten, Prozessoren oder APUs rauszuhauen. Kürzlich waren bereits Roadmaps geleakt, welche die kommenden Pläne darstellen sollten und durchaus authentisch aussahen, laut AMD allerdings "völlig falsch" sein sollten. Ob es diesbezüglich heute Abend einen "U-Turn" geben wird, bleibt abzuwarten. Vor allem die erste Stunde, vielleicht auch die ersten beiden, dürften interessant werden, dort nämlich werden Lisa Su (President und CEO) sowie Mark Papermaster (CTO und SVP) sprechen. Der komplette Fahrplan sieht wie folgt aus:

    • Corporate strategy & long-term plan – Dr. Lisa Su, President & CEO
    • Innovation Driven Engineering – Mark Papermaster, SVP & CTO
    • Computing & Graphics Segment Overview – Dr. Lisa Su, acting GM for CG
    • Enterprise, Embedded, and Semi-Custom Segment Overview – Forrest Norrod, SVP & GM for EESC
    • Financial Performance Update & Guidance – Devinder Kumar, SVP & CFO
    • Closing remarks – Dr. Lisa Su, President & CEO

    Den Livestream finden Sie über diese Webseite oder alternativ unten im Artikel - sofern Sie den Livestream mithören wollen, empfehlen wir Ihnen dafür ein eigenes Tab, denn unser Liveticker wird oben im Artikel stattfinden und einen Refresh benötigen. Dort ist eine kurze Anmeldung vonnöten, wobei Sie Fantasienamen und eine "10-Minuten-Mail" verwenden können. Der Webcast wird neben dem Livestream auch die präsentierten Folien separat anzeigen. Für all jene, die sich den Livestream nicht anschauen können oder Englisch nicht flüssig sprechen/verstehen können, wird PC Games Hardware einen Liveticker anbieten.

    Quelle: AMD

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    01:39
    AMD schickt Agenten mit R9-295X2-Koffer auf geheime Mission
    Wissenswert: Mehr Informationen zum Thema finden Sie in:
    AMD Radeon Catalyst Treiber Download: Crimson 16.11.5 Hotfix
      • Von latschen Kabelverknoter(in)
        Schön das ihr euch noch friedlich geeinigt habt.
      • Von JoM79 Kokü-Junkie (m/w)
        Ja, sorry.
        Hätte mich genauer ausdrücken sollen, habs nicht so mit dem genauen erklären
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Okay, akzeptiert! Aber mal Hand aufs Herz... wie hätte ich das erraten sollen?
      • Von JoM79 Kokü-Junkie (m/w)
        Die neue Karte ist mit schlechterer Belüftung leiser im idle.
        Ich habe dich auch nicht angegriffen, bloss geschrieben dass du keine Ahnung hast.
        Und dem war auch so, aber damit du jetzt Ahnung kriegst:
        Die R9 290 Tri-X war in einem Enermax Fulmo GT, bei dem der Festplattenkäfig ausgebaut wurde.
        Vorne waren 3 140mm Lüfter, im Deckel 2 140mm und im Heck auch noch ein 140mm.
        Alle Lüfter liefen die ganze Zeit mit ca 650 1/min.
        Von schlechter Belüftung kann also keine Rede sein.
        Und genau in diesem Szenario war die Trix-X im idle zu laut.

        Das und nichts anderes meinte ich damit, das du keine Ahnung hast.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Das bezog sich auf deine Unterstellung von wegen keine Ahnung. Aus deinem anderen post konnte man ja nicht rauslesen, was du hier gerade geschrieben hast. Es sollte einfach andeuten, dass ich in der Zeit hier schon etwas öfter solche Vergleiche gesehen habe und vielleicht deshalb doch nicht so wenig Ahnung habe, wie du denkst.

        Dazu habe ich aber auch wieder Kritik. Du kannst doch nicht einfach Gehaüse, Belüftung und was weiß ich was alles ändern und behaupten, dass die neuere Karte dann besser abschneidet. Wenn man vergleichen will, dann immer unter den selben Bedingungen. Also die komplette Infrastruktur muss die gleiche sein, Treiber zur möglichst gleichen Zeit erschienen und und und. Das mit dem idle, ist Ansichtssache! Ich halte meine Karten beispielsweise unter Last bei maximal 45 Grad. Im Idle eine vielleicht 50 Grad Heizung im Rechner haben, wäre nichts für mich. Das kann ja bei dir anders sein. Dann vernachlässige aber nicht wie Laut die Karten bei z.B. 61 Grad, also unter Last sind. Dann wars das nämlich schon mit dem Unterschied und solche Karten kauft man sich ja nun nicht um damit nur zu surfen.
        Wenn du die Karten wirklich unter unterschiedlichen Bedingungen verglichen hast, dann ist das wie den Verbrauch von Autos bergauf und bergab zu vergleichen. Wobei eins nur bergab fährt und das andere konstand aufwärts. Dann zu sagen, dass das eine besser abschneidet, ist doch nicht sinnig, oder?

        Zum Benehmen: Wer hat wen zuerst angegriffen? Richtig! aber egal. Wir sollten das hier vielleicht lassen, oder per pm fortführen. Sonst gibts noch Stunk mit den Mods.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1158292
AMD Radeon
AMD-Livestream beendet: HBM-GPU in den kommenden Wochen, Zen mit SMT & +40% IPC, alle wichtigen Folien
Heute Abend um 19 Uhr deutscher Zeit wird AMD seinen Financial Analyst Day inklusive Livestream beginnen, in dem die Pläne für die kommenden Jahre vorgestellt werden sollen. Darin inbegriffen ist ein Ausblick auf kommende Produkte, womöglich gibt es auch konkrete Details zu neuen GPUs, CPUs und APUs. PC Games Hardware bietet Ihnen passend dazu einen Liveticker.
http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/AMD-Financial-Analyst-Day-FAD-Livestream-Liveticker-1158292/
06.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/AMD_FAD_Folien_9-pcgh_b2teaser_169.png
amd,apu,gpu,radeon,grafikkarte,cpu
news