Login Registrieren
Games World
      • Von Dr Bakterius
        Schöne neue Technik aber halt nur wenn jedes Gerät mitspielt und man genügend Bildmaterial hat. Leider ist auch nicht überall das drin was drauf steht bei den Filmen. Da ich noch nicht mit der Nase am TV klebe kann ich es noch eine Weile mit der herkömmlichen Technik aushalten und selbst hier gibt ja nicht mal HD zu 100%
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Das Problem zur Zeit ist einfach das die Hersteller sich mit neuen features fast halbjährlich überbieten, neue und ungenormte Geräte auf den Markt werfen und diesen damit unnötig fragmentieren. Das Einzige was sich in den letzten Jahren etabliert hat ist UHD. Es wäre schön wenn sich die Hersteller mal Gedanke machen würden über Geräteupgrdes, so dass man Einzelkomponenten tauschen und so auf den aktuellen Stand bleiben kann, siehe Rechenleistung, HDMI Schnittstellen und co.. Ich habe nämlich keine Lust mir wegen jedem Miniupgrade ein neues Gerät zu kaufen. Das ist finanziell momentan überhaupt nicht darstellbar.

        MfG
      • Von Lichterflug Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Hellsfoul
        Doch gibt es: LG55C6D
        Die größeren Modelle hatte ich nicht beachtet. Bei mir passen zwecks Schrankwand nur 72cm Höhe, das ist maximal nen 49/50" Gerät. Bei mir läuft noch ein FullHD 40" von anno 2007.
        Ich warte noch ein bisschen ab, was sich durchsetzen wird. Auch in Hinblick auf Streaming statt BD/UHD-Player.

        Eher wirds wohl UHD fürn PC als mit Fernseher.
      • Von Hellsfoul Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Lichterflug
        Curved + 3D + UHD gibt genau null Komma gar kein Modell


        Doch gibt es: LG55C6D
        Der kann auch noch Dolby Vision.
        Aber leider wird das der letzte Fernseher mit 3D von LG sein. Ich finde den Mehrwert von HDR im Vergleich zu 3D unterirdisch. Gerade ohne Dolby Vision ist es ja nur eine dunkle Suppe (siehe Test von digitalfernsehen.de auf ihrem YouTube Kanal). Da will man sicher nicht 30€ für eine UHD Bluray ausgeben.
        Auf PC Monitoren könnte es beim Zocken anders aussehen. Aber bei den aktuellen Kontrastvethältnissen von unter 1:1000 bei den 144Hz Monitoren würde HDR eh im grau untergehen. Mal sehen was Quantum Dot bringt und vor allem wann es erschwinglich wird.
      • Von Pu244 Volt-Modder(in)
        Zitat von DaStash
        Na dafür gibt es ja dann die genormten Farbprofile um auf allen Medien möglichst gleiche Farben darzustellen.

        MfG
        Es geht eher um Rundungsfehler beim Rechnen, bei vielen Rechenschritten fällt das stark ins Gewicht und man hat schnell mal eine andere Farbe. Deshalb rechnet man mit einer höheren Genauigkeit als das eigentliche Resultat und erhält so ein exaktes Ergebnis. Wenn man jetzt z.B. mit 10Bit rechnet und man 10 Bit Farbtiefe hat, dann sind die Resultate zwangsläufig fehlerbehaftet.

        Farbprofile sind wiederum eine andere Baustelle, da geht es dann mehr um die Ausgabegeräte.
  • Print / Abo
    Apps
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMore 09/2019 play³ 10/2019 Games Aktuell 09/2019 XBG Games 01/2018
    PCGH Magazin 10/2019 PC Games 10/2019 PC Games MMORE Computec Kiosk