Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Cook2211
        Tja, weißt du, das Problem dabei ist Folgendes:

        Wenn Samsung ein Feature streicht, wie der austauschbare Akku oder den SD Karten Slot, dann beschweren sich manche Leute. Das sind aber dann Android User, Leute die Samsung Smartphones nutzen oder mit der Anschaffung des entsprechenden Modells geliebäugelt hatten. Sich dann zu beschweren , ist vollkommen in Ordnung.
        In Apple Threads wird sich aber gerne lautstark darüber beschwert, was Apple da schon wieder macht, jedoch fast immer von Leuten, die weder ein iPhone besitzen, noch sich jemals eines kaufen würde. Und das ist einfach unglaublich nervig.
        Wenn Samsung ein Feature XY streicht, dann nehme ich persönlich das zur Kenntnis, und das war's. Ich meckere und beschwere mich nicht, ich reiße keine markigen Sprüche . Es ist ein Samsung Phone, ich würde mir kein Samsung Phone kaufen, ergo braucht es mich auch nicht zu jucken, was Samsung macht.

        Und das ist eben der große Unterschied.
        Finde ich nicht.
        Ich hab erklärt, aus welchem Grund Apple das gemacht haben könnte.
        Natürlich weiß ich das nicht.
        Genauso ist es auch bei Samsung. Die haben den SD Kartenslot gestrichen mir der Begründung, dass sie das Gerät sehr dünn machen wollen und Features wie Kartenslot oder Wechselakku deswegen nicht mehr möglich sind.
        Für mich natürlich nur eine schwammige Ausrede. Die wollen schlicht Geld verdienen und auch die Geräte mit mehr Speicher verkaufen -- mit einem Kartenslot kaufen alle nur die kleinste Version und rüsten dann selbst nach.
        Das kritisiere ich.

        Genauso kritisiere ich bei Apple, dass sie ihre eigene Schiene fahren wie z.B. mit der Schnittstelle.
        Seit 2011 gilt in der EU der der Micro USB Port als einheitliche Schnittstelle
        Und was macht Apple? Die haben ihre eigene Schnittstelle.
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von DaStash
        Dennoch ist Nun, Interesse an Technik und technischen Entscheidungen sollten sich m. M. n. nicht auf einzelne Produkte beschrenken. Und wenn doch dann ist das ja jedem seine persönliche Entscheidung, dann muss man aber auch akzeptieren, dass andere Technikinteressierte sich auch Gedanken machen und Meinungen zu Dingen/ Produkten haben, die sie selber nicht zwangsläufig ihr eigen nennen.
        Das ist sicherlich richtig, sofern es denn sachlich bleibt und es wirklich um Technik geht. Nur solche tollen Posts haben da dann nichts zu suchen:

        http://extreme.pcgameshar...

        Und sowas ist immer wieder nervig.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Cook2211
        Tja, weißt du, das Problem dabei ist Folgendes:

        Wenn Samsung ein Feature streicht, wie der austauschbare Akku oder den SD Karten Slot, dann beschweren sich manche Leute. Das sind aber dann Android User, Leute die Samsung Smartphones nutzen oder mit der Anschaffung des entsprechenden Modells geliebäugelt hatten. Sich dann zu beschweren , ist vollkommen in Ordnung.
        In Apple Threads wird sich aber gerne lautstark darüber beschwert, was Apple da schon wieder macht, jedoch fast immer von Leuten, die weder ein iPhone besitzen, noch sich jemals eines kaufen würde. Und das ist einfach unglaublich nervig.
        Ist denke ich eher eine subjektive Wahrnehmung. Bei Samsung wurde sich auch massivst, zu Recht!, über das Weglassen des micro-sd-slots und dem nicht mehr austauschbaren Akku beschwert/ gemeckert. Auch von vielen Usern aus anderen OS Lagern. Ist natürlich auch nur subjektiv.

        Dennoch ist es durchaus kritisch zu sehen, Gründe dafür hatte ich bereits weiter vorne dargelegt. http://extreme.pcgameshar...

        Zitat
        Wenn Samsung ein Feature XY streicht, dann nehme ich persönlich das zur Kenntnis, und das war's. Ich meckere und beschwere mich nicht, ich reiße keine markigen Sprüche . Es ist ein Samsung Phone, ich würde mir kein Samsung Phone kaufen, ergo braucht es mich auch nicht zu jucken, was Samsung macht.

        Und das ist eben der große Unterschied.
        Nun, Interesse an Technik und technischen Entscheidungen sollten sich m. M. n. nicht auf einzelne Produkte beschrenken. Und wenn doch dann ist das ja jedem seine persönliche Entscheidung, dann muss man aber auch akzeptieren, dass andere Technikinteressierte sich auch Gedanken machen und Meinungen zu Dingen/ Produkten haben, die sie selber nicht zwangsläufig ihr eigen nennen.

        MfG
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von Threshold
        Natürlich würde man Samsung genauso kritisieren, alles andere wäre auch unlogisch.
        Ich kritisiere Samsung, weil sie den Micro SD Slot entsorgt haben. Die preiswerte Möglichkeit, den Speicher zu erweitern, ist mir wichtig.
        bietet ein Hersteller das nicht, kaufe ich das Produkt nicht.
        Tja, weißt du, das Problem dabei ist Folgendes:

        Wenn Samsung ein Feature streicht, wie der austauschbare Akku oder den SD Karten Slot, dann beschweren sich manche Leute. Das sind aber dann Android User, Leute die Samsung Smartphones nutzen oder mit der Anschaffung des entsprechenden Modells geliebäugelt hatten. Sich dann zu beschweren , ist vollkommen in Ordnung.
        In Apple Threads wird sich aber gerne lautstark darüber beschwert, was Apple da schon wieder macht, jedoch fast immer von Leuten, die weder ein iPhone besitzen, noch sich jemals eines kaufen würde. Und das ist einfach unglaublich nervig.
        Wenn Samsung ein Feature XY streicht, dann nehme ich persönlich das zur Kenntnis, und das war's. Ich meckere und beschwere mich nicht, ich reiße keine markigen Sprüche . Es ist ein Samsung Phone, ich würde mir kein Samsung Phone kaufen, ergo braucht es mich auch nicht zu jucken, was Samsung macht.

        Und das ist eben der große Unterschied.
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Oberst Klink

        Aber nochmal: Das Thema hier wird wieder unnötig hochgekocht, weil es eben um Apple geht. Wenn Samsung das gleiche täte, wäre die Aufregung sicher nur halb so groß und jeder würde davon ausgehen, dass man das "Problem" mittels Adapter einfach lösen kann.


        Natürlich würde man Samsung genauso kritisieren, alles andere wäre auch unlogisch.
        Ich kritisiere Samsung, weil sie den Micro SD Slot entsorgt haben. Die preiswerte Möglichkeit, den Speicher zu erweitern, ist mir wichtig.
        bietet ein Hersteller das nicht, kaufe ich das Produkt nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182483
iPhone 7
iPhone 7: Hinweise auf fehlende Klinkenbuchse verdichten sich weiter
Apple wird sein nächstes Smartphone-Modell zwar voraussichtlich erst im Herbst auf den Markt bringen, jedoch gibt es nach ersten Gerüchten zur wegfallenden 3,5-mm-Klinkenbuchse nun neue Hinweise in der Richtung. Demnach könnten Kopfhörer an das designierte iPhone 7 nur noch per Lightning Port oder kabellos via Bluetooth angeschlossen werden.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-7-Smartphone-259781/News/Neue-Hinweise-auf-fehlende-Klinkenbuchse-1182483/
05.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/iPhone_6S_Test__2_-pcgh.jpg
iphone,apple
news