Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von insekt Freizeitschrauber(in)
        Auflösung ist mir egal, aber ich denke schon dass es sich mal anbieten würde einen Cut zu machen und eine Standardauflösung (in dem Fall FullHD) zu wählen damit z.B. Filme 1:1 dargestellt werden können. Auch pixelgenau Darstellung auf anderen Bildschirmen via Adapter wäre dadurch einfacher.

        Viel interessanter finde ich jedoch, ob es nicht bei der Größe (5,5") langsam Zeit wird auch die Installation von iPad Apps auf dem iPhone zuzulassen. Wobei hier noch das Seitenverhältnis im Weg steht.
      • Von ColorMe Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Wer wirklich ein Smartphone besitzt, was ich bei den meisten Kommentaren hier nicht vermute, weiß eine hohe Pixeldichte zu schätzen. Es wird nicht im normalen Monitor Abstand vor die Augen gehalten, und der Displaycontent ist durch die geringere Displaygröße kleiner. Ergo ist eine hohe Pixeldichte sehr von Vorteil.
        Wird wohl Zeit für eine Brille, dann musst du dein Smartphone nicht immer so nach an das Auge halten.
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von valandil
        Die restlichen High-End Smartphones bieten bis 5" FullHD (1080x1920)

        Bis 5"??? Die Konkurrenz bietet ab 5" F-HD. Bei Displaygrößen unter 5" sind es meistens "nur" 720p. Ein Ausnahme ist das Nexus 5 mit 4,95".
        Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht so ganz, was die Diskussion um "High-End" soll? Das High-End Modell des iPhones wird die 5,5" Version und das 4,7" der kleinere Ableger, so wie es bei Samsung auch ein Galaxy S5 und ein S5 mini gibt.

        Zitat
        Von demher ist es "Midrange" bezüglich der technischen Ausstattung.
        Die Pixeldichte ist ausreichend hoch und das ist das, was zählt.
        Und wegen der Auflösung ist ein Smartphone dann in der technischen Ausstattung für dich direkt "Midrange"? Ich bitte dich

        Zitat
        Wer wirklich ein Smartphone besitzt, was ich bei den meisten Kommentaren hier nicht vermute, weiß eine hohe Pixeldichte zu schätzen. Es wird nicht im normalen Monitor Abstand vor die Augen gehalten, und der Displaycontent ist durch die geringere Displaygröße kleiner. Ergo ist eine hohe Pixeldichte sehr von Vorteil.
        Natürlich weiß man eine hohe Pixeldichte zu schätzen. Und ich denke - im Gegensatz zu dir - dass jeder, der hier diskutiert ein Smartphone besitzt. Nur zwischen "hoher Pixeldichte" und "sinnlos hoher Pixeldichte", wie es bei den Android-Herstellern gerne praktiziert wird, gibt es dann doch noch einen Unterschied, denn irgendwann ist für das menschliche Auge Schluss....

        Zitat von valandil
        Eine Einhaltung von Displaystandards (HD, WQHD, QHD, ...) wäre natürlich wünschenswert
        Das verstehe ich nie so ganz!? Warum wäre das wünschenswert? Dem User kann es doch schnurzpiepegal sein, ob in den technischen Daten nun Full-Hd (o.Ä.) steht oder halt Retina. Beides sind nichts weiter als Marketingschlagwörter, die Käufer ziehen sollen. Und der Smartphone Nutzer merkt sowieso nicht, ob die Auflösung "gerade" oder "krumm" ist.
      • Von valandil PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von saphira33
        Ja und 2208 x 1242 ist ja sooo viel geringer als FHD aber Hauptsache mal reklamieren schon klar...


        Auf 5,5" wohlgemerkt. Ein Note4 wird hier QHD (1440x2560) haben.
        Die restlichen High-End Smartphones bieten bis 5" FullHD (1080x1920), das iPhone6 "nur" 750x1334. Von demher ist es "Midrange" bezüglich der technischen Ausstattung.

        Wer wirklich ein Smartphone besitzt, was ich bei den meisten Kommentaren hier nicht vermute, weiß eine hohe Pixeldichte zu schätzen. Es wird nicht im normalen Monitor Abstand vor die Augen gehalten, und der Displaycontent ist durch die geringere Displaygröße kleiner. Ergo ist eine hohe Pixeldichte sehr von Vorteil.

        Eine Einhaltung von Displaystandards (HD, WQHD, QHD, ...) wäre natürlich wünschenswert, allerdings schert sich Apple seit jeher um internationale Standards ("Einzigartigkeit", "Innovationen", ... )
      • Von Tiz92 Volt-Modder(in)
        Ich mag zwar Apple nicht, aber diskutiere gerne über Hardware und heutzutage gehören auch "schnelle" Smarthphones dazu.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1133667
iPhone 6
iPhone 6: Neue Spekulationen zur Auflösung des Displays mit "virtuellen Punkten"
Erst vor einigen Tagen sind im Internet einige Hinweise auf die Auflösung des Displays des neuen iPhone 6 von Apple aufgetaucht. Demnach soll die Auflösung je nach Quelle 1.704 x 960 Pixel oder aber 1.472 x 828 Pixel betragen. Eine dritte Möglichkeit ergibt sich aber, wenn man die Pixeldichte der bisherigen iPhones berücksichtigt.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-6-Smartphone-236389/News/iPhone-6-Spekulationen-Aufloesung-Displays-virtuelle-Punkte-1133667/
25.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/iphone6assembled-pcgh_b2teaser_169.jpg
iphone 6,apple
news