Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Decrypter Freizeitschrauber(in)
        Also darf man für die altbekannten Service Packs jetzt auch zahlen....
        Denn nichts anderes als Service Packs dürften ja diese jährlichen Upgrades sein. Noch ein Grund mehr, sich Windows 8 zu verweigern und bei dem sehr guten Windows 7 zu bleiben.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Was sich daraus wohl entwickelt? Also bleibt es bei Win 8 nur eben mit Ausbaustufen die sich dann erkaufen kann / muss
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Windows Blue, die Hoffnung jährlich in kleinen Stücken.
        Hoffentlich wird das nicht so ein Müll wie W8.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Also macht mans jetzt wie bei Apple, Mini-OS-Updates.

        Bei OS X führt das bereits seit Jahren zu kreativer Stagnation, es sei denn, man begreift Integration von sozialen Netzwerken, iCloud und Siri als weltbewegende Features fürs Upgraden .... gut, immer noch besser als bei Microsoft, da werden einem nur Verschlimmbesserungen des GUI angeboten.
    • Aktuelle Windows 8 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1037861
Windows 8
Windows 8: "Blue" das erste von jährlich erscheinenden Updates?
Aktuelle Gerüchte besagen, dass Microsoft ab Mitte 2013 jährlich neue Updates zu dem aktuellen Betriebssystem des Konzerns veröffentlichen könnte. Entsprechende Berichte gab es bereits vor Monanten. Für Windows 8 wird ein Update den Anfang machen, welches derzeit bei dem amerikanischen Unternehmen unter dem Codenamen "Blue" entwickelt wird.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-8-Software-237450/News/Windows-8-Updates-Blue-1037861/
29.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/Windows-8-Test-AMD-FX-Vishera.png
news