Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Wake PC-Selbstbauer(in)
        /klugscheiss
        Keine Angst, MS wird aus Windows8Pro kein Windows8Porno machen .
        Das ganze Tamtam stammte aus der Überschneidung der Rating-Systeme.

        Erst hieß es keine Programme im Win8-Store welche ÜBER PEGI/USK 16 oder ESRB MATURE gerated wurden.
        Also PEGI/USK 18 (was in D nicht nur sexuelle Inhalte sondern auch Selbstjustiz, exzessive Gewaltdarstellung etc. beinhaltet) und ESRB ADULT ONLY (pornografische Darstellung sexueller Inhalte, Glücksspiele mit echter Währung und anhaltende exzessive Gewaltdarstellung).

        Das Problem hierbei: Kein Spiel mit ESRB ADULT ONLY-Rating wurde bislang NUR aufgrund von exzessiver Gewaltdarstellung auf diese Liste gesetzt, es waren immer auch grafische Sexszenen, Drogen etc. dabei oder halt in einem Fall Glücksspiel.
        Dazu im Gegensatz steht das PEGI/USK18-Rating, dort kann es bei zu viel Gewaltdarstellung schnell passieren, dass es auf diese Liste (Achtung: Enthält auch ein paar indizierte/beschlagnahmte Spiele) gesetzt wird.

        Das Dilemma ergibt sich hierbei am (theoretischen) Beispiel von Bioshock:
        - in den Staaten ESRB MATURE also darf es im Windows8-Store verkauft werden, ist ja nicht ESRB ADULT ONLY
        - in Deutschland PEGI/USK18 aufgrund der Gewaltdarstellung, dürfte also nicht im Windows8-Store verkauft werden

        Da der Store aber weltweit zugänglich ist (weiß auch nicht wie es mit Ländersperren etc. aussieht), dürfte Bioshock nicht verkauft werden weil das deutsche Rating zu hoch ist, obwohl das Rating in den USA passen würde.

        Darum der Schritt von MS in Deutschland ab 18-Spiele zuzulassen um genau solchen Überschneidungen zu vermeiden.

        Pornografische Inhalte werden in Deutschland übrigens oft nicht gerated sondern gleich indiziert, schwer jugendgefährdende Spiele werden indiziert oder gar beschlagnahmt nachdem das Rating von der USK verweigert wurde - ein solches Spiel würde aufgrund der rigorosen Bestimmungen mit großer Wahrscheinlichkeit kein MATURE- sondern ein AO-Rating erhalten und somit auch in den Staaten nicht in den Store aufgenommen werden.

        Dabei geht es wohl nur um weltweit ungeschnittenen Spiele, denn die Problematik die meiner Meinung nach übrigbleibt sind Spiele welche zum Beispiel Nazi-Symbolik enthalten und in den USA als MATURE gerated wurden - da muss geschnitten werden sonst gibts Instant-Indizierung bzw. -Beschlagnahmung in Deutschland.
        Selbiges mit Australien und Drogen, siehe Fallout 3 wo Bethesda "morphine" nach "Med-X" umbenannte (+Animationen der Nutzung welche Drogenkonsum in der realen Welt nahe kamen änderte), da es sonst dort kein Rating bekommen würde.

        Zitat von Zsinj

        Dauert jammert MS das sie den PC als Plattform mehr unterstützen wollen, aber Spiele wollen sie dann doch nicht?

        Da frägt man sich was MS anbieten will.
        Aber zu Win8 gibt es noch viel mehr offene Fragen.
        Ganzen Absatz lesen:
        Zitat

        Im Windows Store werden jedoch keine herkömmlichen PC-Spiele vertrieben. Lediglich Programme, welche für die Metro-Oberfläche angepasst sind, sollen über den Windows Store verbreitet werden. Anwendungen für die herkömmliche Desktop-Oberfläche werden nach wie vor über herkömmliche Datenträger oder Download-Portale wie Steam installiert.
        Es wird Spiele geben, aber eben nur wenn der Entwickler den Windows-Store als bessere Vertriebsplattform für sein Spiel sieht und somit auch ModernUI-kompatibel gestaltet (was eh die Voraussetzung ist um in den Store aufgenommen zu werden).

        Abgesehen vom Vertriebsweg ist der Aufwand ModernUI-kompatible Spiele herzustellen auch ein Faktor, stehen doch bereits bewährte Plattformen wie Steam/Gamefly/Desura/GoG/Amazon etc. beziehungsweise bei großen Publishern wie Ubi/EA/Activision hauseigene Distributionssoftware ohne diese Anforderung zur Verfügung.
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Im Windows Store werden jedoch keine herkömmlichen PC-Spiele vertrieben.
        Gibt es dann "ab 18" Kacheln?!
        Dauert jammert MS das sie den PC als Plattform mehr unterstützen wollen, aber Spiele wollen sie dann doch nicht?

        Da frägt man sich was MS anbieten will.
        Aber zu Win8 gibt es noch viel mehr offene Fragen.
      • Von evolution Software-Overclocker(in)
        Zitat von KonterSchock
        Applikationen ab 18? die wären?


        Youpo*n für Metro damit man nicht immer den Browser starten muss ?

        Gibt bestimmt genug ab 18 Software wie auf den Mobilgeräten schon vorhanden. Wers braucht ist ne andere Frage, aber scheinbar lässt sich viel Geld damit verdienen, denn ansonsten würde nicht so ne Aufregung entstehen.
      • Von KonterSchock Volt-Modder(in)
        Applikationen ab 18? die wären?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1032480
Windows 8
Windows 8: Applikationen mit Altersfreigabe ab 18 werden im Store zugelassen
Der offizielle Release von Windows 8 ist vorbei. Noch unmittelbar davor hat Microsoft eine nicht unwichtige Änderung für den Windows Store angekündigt. Applikationen, die entweder durch PEGI oder USK ab 18 eingestuft wurden, werden im Windows Store nun doch zugelassen.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-8-Software-237450/News/Windows-8-Store-doch-mit-Alterseinschraenkung-1032480/
28.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/Windows-8-Tablet-Praxis-Test-07.jpg
news