Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von scorplord
        Ich weiß deswegen nutze ich es auch nicht. Eigentlich wollte ich Cortana nutzen um einige Sachen schneller und womöglich effektiver Nutzen zu können. Habe dann das Datensammeln soweit abgestellt in den Einstellungen das ich damit zufrieden war und prompt war Cortana nicht verwendbar. Wenn einige Funktionen nur nicht zur Verfügung stehen würden, ja ok könnte ich verstehen. Aber Cortana vollständig abzustellen wenn ich das Datensammeln abstelle? Dann halt nicht.
        Cortana ist so aufgebaut das sie Daten sammelt um die entsprechenden Informationen passend rauszusuchen. Natürlich wirds nicht funktionieren, wenn man die Grundlage dafür abwürgt. Ich bin mit Cortana recht zufrieden, wobei die blöde Tussi meinen englischen Akzent manchmal nicht versteht - trotz Kondensatormikrofon...
      • Von scorplord PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von cryon1c
        Das ist alles abschaltbar. Und eigentlich ziemlich nützlich, gerade wenn du ein E-Mail-Konto für geschäftliche Anfragen hast (wo aber keine Details wie Rechnungen durchgehen). Ich freue mich auf die Funktion. Cortana ist sehr nützlich geworden und man gewöhnt sich an praktische Funktionen.
        Ob das jetzt Google übernimmt oder MS, ist mir dabei herzlich egal. Ich glaube nicht das meine recht unwichtigen Daten so ein fettes Konzern auch nur irgendwie jucken, abgesehen davon das sie mir endlich Werbung zeigen die nichts mit Tampons, Müsli und überfüllten Urlaubsorten zu tun hat, sondern mit dem was ich eigentlich suche (nicht das ich der Werbung folgen würde, aber es ist besser wenn man keinen Kotzreiz bekommt durch die besagte Werbung).


        Ich weiß deswegen nutze ich es auch nicht. Eigentlich wollte ich Cortana nutzen um einige Sachen schneller und womöglich effektiver Nutzen zu können. Habe dann das Datensammeln soweit abgestellt in den Einstellungen das ich damit zufrieden war und prompt war Cortana nicht verwendbar. Wenn einige Funktionen nur nicht zur Verfügung stehen würden, ja ok könnte ich verstehen. Aber Cortana vollständig abzustellen wenn ich das Datensammeln abstelle? Dann halt nicht.
      • Von Danielneedles Software-Overclocker(in)
        Zitat von Kondar
        Dir ist aber schon klar das ~90+% aller Nutzer "Daus" sind?


        Was für ein geistreicher Beitrag, der natürlich zeigt das du KEIN!! "Dau" bist. Unglaublich
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Kondar
        Dir ist aber schon klar das ~90+% aller Nutzer "Daus" sind?
        Dir ist aber schon klar das Chrome selbst für nen DAU überall angeboten wird?
        Und so dumm sind die Nutzer nicht mehr, selbst der lernresisente DAU hat begriffen das beim ersten Aufruf von "google.de" auch entsprechend Chrome angeboten wird - und aktuell ist Chrome dem Edge-Browser gnadenlos überlegen. Das gebe ich als Win10-user zu. Edge ist aber keine mittelschwere Katastrophe mehr wie IE es mal war, sondern durchaus benutzbar.

        Die meisten Leute die auf Win10 umgestiegen sind (Stichwort umgestiegen, nicht mit der Kiste gekauft usw!) sind aber keine DAU. Ein fetter Anteil von denen sind Early Adopter, Leute die genug wissen um mit einer unfertigen Version umzugehen und MS helfen das OS halt besser zu machen. Ein anderer fetter Teil sind Leute die neugierig sind, aber auch mehr als genug wissen und jedes PC-Problem allein und in kurzer Zeit beheben können oder sich zumindest die Infos beschaffen die dazu nötig sind.
        Nur ein sehr kleiner Teil sind diese besagten DAU, die es irgendwie geschafft haben, aufzurüsten oder Win10 gekauft haben mit nem neuen Gerät. Und gerade für die ist Win10 ein Segen. Updates gehen automatisch, das System ist recht sicher und stabil, sie müssen sich um so gut wie nichts kümmern, Treiber findet das Teil für praktisch jeden Mist der nicht zu alt ist.
      • Von Kondar Software-Overclocker(in)
        Zitat von Ash1983
        Du beurteilst Windows 10 also fast ausschließlich anhand von Edge und vermutlich Erfahrungsberichten von DAUs? Dir ist bewusst, dass man auch mit Windows 10 seinen favorisierten Browser weiterhin nutzen kann? Und zum Thema 'Grad der Fertigstellung': Hast du denn Apple und Google auch gesagt, dass die mit den ständigen Updates aufhören sollen, da ihre Betriebssysteme sonst nicht fertig werden?

        Dir ist aber schon klar das ~90+% aller Nutzer "Daus" sind?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1191877
Windows 10
Windows 10: Roadmap plant Anniversary Update für Juli 2016
Eine aktuelle Business-Roadmap Microsofts spricht dafür, dass das Anniversary-Update, Redstone 1, erst im Juli erscheinen wird. Demnach wird ein großes Cortana-Feature genau für diesen Zeitraum angekündigt, was folglich mit anderen Gerüchten zusammenfällt. Genaue Daten hatte Microsoft auch auf der Entwickler-Konferenz nicht verlautbart.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/roadmap-anniversary-update-juli-1191877/
10.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/11/Windows_10_Wo_nach_Updates_suchen-pcgh_b2teaser_169.png
news