Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von plusminus Software-Overclocker(in)
        Zitat von maikeru
        Die halten uns Kunden anscheinend nicht für sonderlich helle.
        Aus Entwicklersicht hatt man mit WPF das letzte win32 Framework (exe Dateien) das seit 2007 nicht mehr größer überarbeitet wurde.
        Silverlight ist quasi tot.
        Der Großteil der Frameworkentwicklung ziehlt auf UWP ab.

        Hatt jemand der Mitforisten schonmal versucht ne UWP-App ohne Store zu installieren?
        m.M.n ist das echt umständlich und das wird kein Wald und Wiesen User sich freiwillig antun.

        Also haben wir auf der einen Seite das vernachlässigen von Werkzeugen mit denen man exe Anwendungen entwickeln kann.
        Dazu kommt massiver Support für die eigene App/Store Lösung.
        Und da man ja kostenlos auf Windows 10 upgraden konnte hatt w10 auch ne signifikante Userbasis.
        Mit Windows 10 hatt man nur sehr begrenzt eine Möglichkeit etwas neues von MS abzulehnen.

        --> ergo ist es eigentlich egal ob sie User für doof halten, da sie uns ehh an den Eiern haben und wir alles schlucken werden was kommt
        Nicht ganz denn ich wie sehr viele andere auch werden bei W7 oder W8 bleiben solange es geht und W10 inklusive Xbone und Windows Phone 10 (das eh im Sterben liegt) meiden.

        Wer es kostenlos nicht wollte wird es sich ganz sicher erst recht nicht kaufen!

        Also erst mal abwarten und Tee trinken bis es Microsoft so richtig schön im Geldbeutel spürt!
        Und dann sehen was sich ändert!

        Sollte es bis dahin aber ein gut aufgestelltes Linux geben für das ich auch gerne Bezahlen würde wird Microsoft mich als Nutzer komplett verlieren
      • Von maikeru PC-Selbstbauer(in)
        Die halten uns Kunden anscheinend nicht für sonderlich helle.
        Aus Entwicklersicht hatt man mit WPF das letzte win32 Framework (exe Dateien) das seit 2007 nicht mehr größer überarbeitet wurde.
        Silverlight ist quasi tot.
        Der Großteil der Frameworkentwicklung ziehlt auf UWP ab.

        Hatt jemand der Mitforisten schonmal versucht ne UWP-App ohne Store zu installieren?
        m.M.n ist das echt umständlich und das wird kein Wald und Wiesen User sich freiwillig antun.

        Also haben wir auf der einen Seite das vernachlässigen von Werkzeugen mit denen man exe Anwendungen entwickeln kann.
        Dazu kommt massiver Support für die eigene App/Store Lösung.
        Und da man ja kostenlos auf Windows 10 upgraden konnte hatt w10 auch ne signifikante Userbasis.
        Mit Windows 10 hatt man nur sehr begrenzt eine Möglichkeit etwas neues von MS abzulehnen.

        --> ergo ist es eigentlich egal ob sie User für doof halten, da sie uns ehh an den Eiern haben und wir alles schlucken werden was kommt
      • Von yojinboFFX Freizeitschrauber(in)
        Genau wie diese Glatzköpfe mit Bomberjacke und Springerstiefeln. Die sind eigendlich auch ganz nett!
        Ja ne is klar!
        Gruß Yojinbo
      • Von Captn F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Ash1983
        Die aus dem Store installierten Spiele? Wenn MS das freigaebe, wuerden sich wohl massiv DAUs beschweren, dass irgendwas nicht funktioniert, nachdem man 'gar nix gemacht hat'.
        Wie war das nochmal? Dummheit schützt vor Strafe nicht?
      • Von Ulathar PC-Selbstbauer(in)
        Der war gut!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1203059
Windows 10
Microsoft: Windows 10 UWP ist eine offene Plattform
Microsoft sah sich in den vergangenen Wochen harter Kritik von Epic-Mitgründer Tim Sweeney ausgesetzt. Der befürchtete zuletzt, die Redmonder werden Steam "kaputtmachen". Davon will man in Redmond aber nichts wissen und betont, dass die Universal Windows Platfom unter Windows 10 ein offenes System ist.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/UWP-ist-eine-offene-Plattform-1203059/
29.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/Tim_Sweeney_GDC_2014-pcgh_b2teaser_169.jpg
windows 10,microsoft,steam
news