Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Hackman Software-Overclocker(in)
        Hmm, das ist ein guter Schritt! Bei mir ließ sich WIn 10 nämlich nicht aktivieren (das läuft ja automatisch und man bekommt nie einen Serial Key zu sehen), und die Support Hotline konnte mir erst beim 5. oder 6. Mal nach knapp 1 Monat mit dem passenden Tipp aushelfen: Anscheinend war mein Win 7 schon nicht korrekt aktiviert, daher war der einzige Ausweg das Zurücksetzen auf Win 7, und dann die Update Prozedur nochmal von vorne. Kostete mich einen kompletten Nachmittag, und der einzige Grunde weshalb das verschmerzbar war ist dass ich eh eine Clean Installation vornehmen wollte.
      • Von JTRch Software-Overclocker(in)
        kurz OT: weiss jemand mit welchem Update die RAM Verwaltung Verbesserungen kommen sollen? Ich meine dass Windows die RAM mehr nutzt.
      • Von Decrypter Freizeitschrauber(in)
        Zitat von frankreddien
        Nun,wenn MS Windows10 als Iso zum Download anbietet und User mit Win7,8 das mit ihrem Code aktivieren können wäre okay....aber es wäre nett,wenn dieses "nötigen" der Win7,8 user dann aufhört......das wäre zumindest ein Schritt,das verlorengegangene Vertrauen in die "genervten" User wieder zu bekommen.
        PS: Das MS Konto was man braucht,solltense auch abschaffen.....die aktivierung sollte genauso laufen wie bei Win7.
        Es wäre zumindest ein Schritt in die richtige Richtung. Diese völlig hirnrissige und unsägliche Prozedur, das erst Windows 7/8 installiert werden muß und dann das Upgrade mit der Hardware ID Geschichte ist einfach völlig daneben.
        Wenn MS sich jetzt auch noch dazu durchringen könnte, diese ganze Spyware aus dem OS rauszuwerfen, und bei Updates wieder so zu verfahren, wie es vor Windows 10 war, dann könnte Windows 10 sogar was werden. Auch sollte MS endlich damit aufhören, denjenigen, die aus welchen Gründen auch immer nicht umsteigen wollen (und Gründe gibt es ja wie Sand am Meer), Windows 10 so penetrant aufzudrängen. Sowas wirft ein ziemlich schlechtes Licht auf Microsoft.

        Aber solange Windows 10 von Haus aus so abartig auskunftsfreudig ist, bleibe ich bei den Vorgängern. Hier hat MS bei mir völlig das Vertrauen verloren. Ein OS hat von Haus aus "Safe" zu sein, ohne das man erst an zig verschiedenen Schaltern und Einstellungen drehen muß oder gar Tools von Drittanbietern diese Arbeit übernehmen müssen. Bei den Vorgängern kann man ja zumindest noch die untergejubelten Schnüffel Updates wieder runter werfen und ausblenden.
      • Von Basti 92 PC-Selbstbauer(in)
        Es ist leider ein Windows Update, welches den angepassten Treiber als "alt und unsigniert" identifiziert und überschreibt.
        Das automatische Aktualisieren des Treibers war auch abgeschaltet. Und auch das Windows tool zum "ausblenden" des Nvidia Treiberupdates funktioniert nicht, denn wenn man ein Update fährt wird es dennoch installiert...
        Aktuell bin ich noch auf dem Stand des Win10 release... da ich keine Updates fahren "darf".
      • Von Noctua BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Basti 92
        nur weil ein Update die Treiber meiner 2. Graka zerschießt!
        Ein Windows-Update zerschiesst den Treiber oder das automatische Aktualisieren der Treiber? Letzteres kannst du abschalten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1174329
Windows 10
Windows 10 Preview-Build 10565 verfügbar: Kostenloses Win10 bald ohne Upgrade aktivierbar?
Microsoft hat den Preview-Build 10565 von Windows 10 für Insider im Fast-Ring veröffentlicht, der mit zahlreichen Verbesserungen, Bug-Fixes, aber auch neuen Fehlern daherkommt. Interessant ist vor allem ein Detail: Wer ein Upgrade-berechtigten Windows-7- oder -8.x-Key hat, kann die Preview nun direkt mit dem Schlüssel ohne Upgrade aktivieren.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Preview-Build-10565-Aktivierung-1174329/
13.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/start-context-menus-pcgh_b2teaser_169.png
microsoft,windows 10
news