Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PC-Bastler_2011 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Leob12
        Bei poppt der Müll alle 2 Tage auf^^ irgendwo muss es einen Haken geben.
        Mach es so wie hier von highspeedpingu beschrieben, damit ist das Thema Faildows10 innerhalb von 5min erledigt. Man kann es noch etwas verbessern mit /quiet und /norestart, dann muss man nicht die deinstallation jedes installierten Downgrades bestätigen

        Zitat von highspeedpingu
        Zuerst automatische Updates deaktivieren.
        Das hier in eine Textdatei einfügen (auf dem Desktop -> Datei -> Neu -> txt -> speichern) und dann statt .txt in .bat umbenennen.
        _____________________________
        wusa /uninstall /kb:3035583
        wusa /uninstall /kb:2952664
        wusa /uninstall /kb:2990214
        wusa /uninstall /kb:3044374
        wusa /uninstall /kb:2976978
        wusa /uninstall /kb:3080149
        wusa /uninstall /kb:3068708
        wusa /uninstall /kb:3022345
        wusa /uninstall /kb:3021917
        wusa /uninstall /kb:3075249
        wusa /uninstall /kb:971033
        wusa /uninstall /kb:2882822
        wusa /uninstall /KB:3180424
        wusa /uninstall /kb:3086255
        wusa /uninstall /kb:2977759
        wusa /uninstall /kb:2922324
        _____________________________
        Doppelt anklicken --> los geht´s
        Die Neustart Aufforderungen jeweils auf später verschieben bis er fertig ist.
        Nach dem Neustart nach Updates suchen lassen und alle "optionalen" ausblenden.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Bei poppt der Müll alle 2 Tage auf^^ irgendwo muss es einen Haken geben.
      • Von Stryke7 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Leob12
        Hab auch die dämliche Meldung. Unter Win 8.1 hab ich keine Probleme. Warum sollte ich wechseln?
        Microsoft nervt mit dem Upgrade. Ich traue dem Braten nicht. Wenn dir jemand auf der Straße was aufschwatzen will ist man auch skeptisch...
        Exakt meine Meinung. Es war schon komisch dass es kostenlos war, aber dass sie es einem nun geradezu aufdrängen wollen ist extrem seltsam.

        Gut dass mein Haupt-PC sauber von solchem Unfug ist. Und der Arbeitslaptop auch, dessen Updates werden eh von der Firma gemanaged. Nur mein privater Laptop hat diese nervige Anzeige ... und diese erzeugt übrigens auch regelmäßig irrational hohe Prozessorauslastung. Man könnte fast sagen, sie solle mit Absicht Ressourcen blockieren ...
      • Von highspeedpingu PCGH-Community-Veteran(in)
        Der neueste Trick:
        Windows Live Mail...
        Zitat
        Sehr geehrte(r) Benutzer(in), in den nächsten Wochen nehmen wir einige Änderungen an unseren E-Mail-Diensten vor, die möglicherweise Ihr @outlook.com-, @hotmail-, @live- oder @msn-E-Mail-Konto betreffen. Aufgrund dieser Änderungen werden in der von Ihnen verwendeten Windows Live Mail 2012-Anwendung keine E-Mails mehr abgerufen...

        Wenn Sie über Windows Live Mail 2012 weiterhin E-Mails Ihres Kontos senden und empfangen möchten, müssen Sie das aktuelle, hier veröffentlichte Update installieren.

        ...Windows Live Essentials 2009 und 2011 werden nicht mehr unterstützt. Sie müssen daher das Upgrade auf Windows 8/8.1 oder Windows 10 mit integrierter Mail-App durchführen, oder Sie nutzen www.outlook.com. Klicken Sie hier, um mehr über die Mail-App zu erfahren.

        Allen, die Windows Live Mail unter Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 nutzen, empfehlen wir das Upgrade auf Windows 10 und die Verwendung der integrierten Mail-App. So bleiben Sie in Verbindung und können stets die neuesten Funktionen nutzen.
        Mit dem empfohlenen (fehlerhaften) Update zerschiesst man sich aber das "Live Mail" endgültig
      • Von blasiusx PC-Selbstbauer(in)
        In jedem Fall sollte unbedingt jeder ein Backup von seinem System machen, bevor man upgradet. Falls Windows10 einem aus welchem Grund auch immer nicht zusagt, kann man nervenfrei jederzeit wie vorher zurück. Auf die ganzen Downgrade Optionen in Windows10 würde ich mich niemals verlassen. Gab da schon genug Probleme.

        Ich mag zwar Windows10 ganz und gar nicht und die Zwangsupdates sind gegen meine Prinzipien . Aber jeder sollte seine eigene, praxisgerechte Erfahrung auf SEINEM SYSTEM machen, bevor man etwas gut oder schlecht redet. Falls er es unbedingt mal ausprobieren will.

        Bei mir kommt es jedenfalls in diesem Zustand nicht drauf und ich kann es nicht weiterempfehlen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1180323
Windows 10
Windows 10: Microsoft soll angeblich noch aggressiver zum Upgrade drängen
Der Entwickler des GWX Control Panel berichtet, dass Microsoft die Anwender von Windows 7 und Windows 8 zunehmend aggressiver zum Wechsel auf Windows 10 drängt. Unbestritten ist jedenfalls, dass Microsoft wenig unversucht lässt, sein aktuelles Betriebssystem unters Volk zu bringen.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Microsoft-soll-angeblich-aggressiver-zum-Upgrade-draengen-1180323/
08.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/Windows_10_Wer_bekommt_welches_kostenlose_Upgrade-pcgh_b2teaser_169.jpg
news