Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von vogelscheuche PC-Selbstbauer(in)
        Ja es stimmt schon. Das Leben wir immer schwieriger für die Unter- und Mittelschicht. Kennt jemand Volker Pispers? Der Mann hat wirklich mal die unbeschönigte Wahrheit ausgesprochen in seinem letzten Programm.

        Die Einführung von TPM verbessert wirklich nichts. Das möchten Sie uns gerne einreden, aber stimmt das denn?

        Wer hat wirklich mal einen Virus oder Malwarebefall des BIOS gehabt? Ich habe seit Jahren nichts auf meinem Rechner gehabt was nicht der Virenscanner oder ein adwarecleaner hat beseitigen können.
      • Von KonterSchock Volt-Modder(in)
        Nicht nur das, im Smartphones sowie in Konsolen sind auch TPM Chips verbaut, es dient zu vollen Kontrolle! Das komplette System geht vor für Hunde, und keiner sieht es! Windows 10 wird zB überall empfohlen, weil es der Neuste Schrei ist, aber mal ganz ehrlich, es ist ein Graus, Apple und wie sie alle heißen sind nicht besser!

        der Mensch ist verdummt und das wissen die, deswegen führt man leise diese schienen ein, zB cloud Speicher, wie zB skydrive, Dropbox oder Google Drive, die Menschen sind mittlerweile soweit das sie ihre kompletten arbeiten, und Verträge dort abspeichern! nicht nur, will nicht wissen was da noch so alles abgespeichert wird, auf jeden Fall ist die Hemmschwelle der Menschen tief gesunken, die kostenlos Mentalität hat überhand angenommen, bezahlt wird mit privat Daten, wahtsapp ist einer der schlimmsten Apps aber jeder nutzt es, und interpretieren ihre Lebenzeit danach, echte Freunde fehl am Platz! es ist Schon eine Frechheit wenn jemand online ist, und dieser nicht antwortet, Leute ich sags euch, die Verdummung hat überhand angenommen!

        Ob du Hardware kaufst oder nicht, einer oder 100te Menschen sind garnichts gegen ein ganzes volk die denn Mist mitmacht! das schlimme ist, dem volk bleibt nix anderes mehr übrig als alles mit zu machen und alles zu essen.

        die Zeit in der man was ändern konnte, ist schon lange vorbei! Das einzigste was hilft ist nicht kaufen nicht nutzen! Mit denken und auch mal Menschen glauben die kein Abschluss haben, ihr wisst wie ich mein!

        Bin nun raus hier, denn wer zu viel Federn lässt wird am Ende noch gekocht!

        Meine Stellungnahme endet hier.
      • Von Willie666 PC-Selbstbauer(in)
        Sie wollen genau bestimmen, was ich nutzen darf, was nicht, welche Werbung ich bekomme und wissen welche Produkte ich auf meinem Rechner nutze, genau festlegen was ich darf und was nicht. Immer mehr den Verbraucher ausnehmen. Das ist das Ende der Demokratie und der Siegeszug des Kapitalismus. Ich kaufe ganz sicher keine TPM Hardware und wenn ich bis an mein Lebensende ein veraltetes Betriebssystem nutzen muss. Leck mich TPM!
      • Von KonterSchock Volt-Modder(in)
      • Von Willie666 PC-Selbstbauer(in)
        Das ist echt ein dickes Ei das Microsoft uns damit andreht. Und schön erstmal die Kohle kassiert für Windows-10 dann ein bisschen abgewartet bis man entgegen dem Interesse der User sowas bringt. Ich werde jedenfalls nicht das neue Redstone installieren.

        TPM dient nur den Besitzern der Großkonzerne und damit dazu die Reichen noch reicher und mächtiger zu machen und der normale Bürger wird noch mehr abgezockt und in seinen Rechten beschnitten.

        Sie öffnen Tür und Tor für Bespitzelung und Restriktion. Ob einem das gefällt oder nicht, es wird einfach über die Köpfe der User entschieden. Hier hilft ganz einfach nur ein gezielter boykott. Sie beschneiden eure Rechte. Lasst euch das nicht gefallen. Leute kauft den Mist nicht! Ladet euch das neue Redstone nicht runter!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196395
Windows 10
Windows 10: Microsoft plant zwei Feature-Updates pro Jahr
Microsoft schraubt seine Pläne für größere Updates für Windows 10, mit denen auch neue Features veröffentlich werden, offensichtlich etwas zurück. Ursprünglich hatte Microsoft erklärt, pro Jahr drei solcher Updates liefern zu wollen, dann war die Rede von "zwei bis drei pro Jahr" und nun ist es das offizielle Ziel, zwei Updates mit neuen Funktionen anzubieten.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Microsoft-plant-zwei-Feature-Updates-pro-Jahr-1196395/
25.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/01/windows10-pc-games_b2teaser_169.jpg
windows 10,microsoft
news