Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von nonsense PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Fawkes
        Guck, extra für dich:

        Let me google that for you
        Na da bedanke ich mich doch mal
      • Von mauhdl Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Jabberwocky
        Am besten Stöpsel raus und sich vom bösen Internet fernhalten Es ist nicht erst seit Win10 so dass Firmen unsere Daten sammeln. Das meiste lässt sich in Win10 ja schliesslich abschalten oder habe ich da was verpasst? Es ist halt wie bei all diesen nervigen Toolleisten, wer einfach ohne zu überlegen "weiter" klickt ist selbst schuld.
        Und ja ich vertraue darauf das M$ mich als Administrator in meinen Funktionen nicht einschränkt. Wurde bis jetzt schliesslich auch nicht gemacht sondern nur in einem neuen Gewand präsentiert.
        Ansonsten schadet es ja auch nicht dass man sich mal ein wenig mit GPOs und Registry auseinandersetzt
        Das meine ich auch Danke für deinen positiven Post. [emoji106] [emoji106] [emoji106]
      • Von Jabberwocky Freizeitschrauber(in)
        Zitat von frankreddien
        Das sagt klar und deutlich das die "ausführliche"Datensammelei gewollt ist !!!.
        Wie unverschämt von M$ sowas sogar noch absichtlich zu tun
      • Von Gast20150401
        Zitat von Jabberwocky
        Das sagt mir jetzt was genau?? Das Win10 mehr Daten sammelt als Win7? Das hat doch Win8 schon getan. Bevor ich mich jedoch über die Datensammelwut von M$ beschwer sollte ich eher meine Google Nutzung überdenken
        Das sagt klar und deutlich das die "ausführliche"Datensammelei gewollt ist !!!
        Win 8 war natürlich auch schon heftig...da haste Recht...und wer Google nutzt,der kann auch Win 10 draufbappen.....doppelt und dreifach gesammelt,machen gesammelte Daten auch nicht mehr Sinn.(bei gleicher Adresse/Nsa)
        PS: Duckduckgo sammelt keine Daten, ist aber ein klein wenig schlechter/langsamer als Google.
      • Von Jabberwocky Freizeitschrauber(in)
        Zitat von rum
        Aber das die Sammelwut automatisch per Update auf ein altes OS übertragen wurde und ich einen riesen Haufen verschissene Kilckerei, Recherche, Deinstallations und "Ausblendungs"-Prozedere hinter mir habe um es so zu haben wie ich es möchte, steht in keinem Zusammenhang eine andere Suchmaschine zu nutzen!
        Da ich Win7 schon seit längerem nicht mehr nutze, kenne ich das Prozedere zugegebenermassen nicht. In diesem Fall kann ich auch einen gewissen Unmut verstehen. Bei Win8 und 10 ist das jedoch absolut keine grosse Angelegenheit.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1173827
Windows 10
Windows 10: Microsoft plant die Abschaffung der Systemsteuerung
Durch die Einführung einer universellen Einstellungs-App zur Vereinheitlichung des Nutzungserlebnisses auf allen Windows-10-Plattformen hat es sich bereits abgezeichnet, nun wurde von offizieller Seite bestätigt, dass es wohl gänzlich weg von der Systemsteuerung und hin zur App gehen soll.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Microsoft-plant-Abschaffung-der-Systemsteuerung-1173827/
07.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Systemsteuerung_Windows_7.png
windows,microsoft
news