Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von lustige_Fehlerquelle Komplett-PC-Käufer(in)
        Mein erster wirklich NEU bekommener PC hatte diese Eckdaten:

        Pentium 200 MHZ (OHNE MMX Technologie - gab es da noch nicht)
        16 MB EDO Ram (keine SD-Ram)
        1,2 GB IDE-Festplatte (Seagate glaube ich)
        erst ohne Soundkarte, dann mit Creative Labs Soundblaster 16.
        Grafikkarte zu erst: S3 ViRGE 2MB (24 Bit Farbtiefe), nicht Direct3D tauglich, zumindest so gut wie nicht.
        Nachfolge-Karte: 4 MB S3 ViRGE DX, voll Direct3D tauglich, eingeschränkt OPENGL tauglich
        (daher lief dann auch Wing Commander Prophecy 3D beschleunigt).
        Gespielt auf einem erst 15 Zoll, dann 17 Zoll Monitor.
        Joystick: Microsoft Sidewinder 3D


        Mein erster nicht neuer, sondern übertragener PC:
        Intel 286, Taktfrequenz ?
        Ram ?
        Festplatte: Ungefähr 24-30 Megabyte
        Soundchip inkl PC-Pieps-Speaker verbaut
        3 Farben (CGA?) Grafikkarte bzw Chip und 10 oder 12 Zoll Bildschirm
        Tomcat als Spiel, DOS als OS, Norton Commander als Unterstützung.
        Einige Spiele wie Sokoban, etc waren natürlich auch drauf.


        Erster richtiger Computer:
        Homecomputer Commodore C64, 8 Bit Farbe, wohl 64KB (Kilobyte!!!!) RAM (wenn das wirklich überhaupt "RAM" war, aber auf jeden Fall eine Art Arbeitsspeicher).
        Tape-Laufwerk, Floppy, Joysticks, und Erweiterungsmodul (später dann) mit einer Art "Windows"-Fensteroberfläche.

        Zwischenzeitlich auch einen Commodore PC 10-II gehabt, einen Amiga 500 Plus mit sattem Megabyte Arbeitsspeicher, und einige PCs die dann schon in Richtung Spiele-PC gingen, welche wir heute mehr oder minder kennen und lieben

        Was für eine Zeit..
      • Von ararat PC-Selbstbauer(in)
        Mein erste PC war ein intel 166MHZ MMX!, 48 MB RAM, 2 MB Grafikkarte (Matrox), 1.6 GB HDD.
        Mein LETZE intel PC war ein Intel Celeren 400 MHZ, 128 MB RAM, GeForce2 MX 200, 8 GB HDD.
        Seit dem nur AMD!
      • Von Zundnadel Komplett-PC-Aufrüster(in)
        In dieser Epoche war ich leider voll in meinen gelernten Beruf ausgelastet ohne lästige Telefonate und mit Smartphone bewaffneten Piepsmiezen umgeben die mich noch unbedingt managen wollten.Scherz schmerz beiseite der P2 mit 266 mhz matrox millenium w95 war eine bezahlbareBereicherung für meinen Privathaushalt. SuddenStrike ,Half Life ,Hidden and Dangerous dazu Close Combat das 56 k modem ,die Mailbox und ich fühlte mich ausreichend digitalisiert der rest war Autodididaktikund das gute alte Nokia in Türkis/ Weiss.
      • Von interessierterUser Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Herbststurm
        Jetzt mit 32GB Ram & 4Ghz CPU kommt einem das irgendwie unwirklich vor, dass das echt mal so war.
        Schon mit 486 und 16 MB war Arbeiten in Office ziemlich gut machbar, abgesehen vom großformatigen Foto, welche man einfach kopierte und in Positionsrahmen im Text einklebte, Internet ging etc. Der Inhalt war derselbe, tendenziell eher besser, seit 1996 hat man mit MetaGer eine sehr potente Suchmaschine und seit dem wrd es eigentlich nur bunter, aber nicht "schlauer", Meine Meinung.
      • Von Herbststurm PC-Selbstbauer(in)
        Als ich vom Amiga 500 Plus (1MB Ram ) auf den PC mit Windows 95 wechselte, hatte der einen Pentium 100Mhz & 8MB Ram -> 2 Wochen später auf insgesamt 16MB Ram erweitert, dass hatte damals bei einigen Spielen eine erhebliche Ladezeitverkürzung gebracht.

        Jetzt mit 32GB Ram & 4Ghz CPU kommt einem das irgendwie unwirklich vor, dass das echt mal so war.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 07/2017 play³ 07/2017 Games Aktuell 07/2017 buffed 12/2016 XBG Games 07/2017
    PCGH Magazin 07/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
706033
Retrospektive
Intel beschleunigt Pentium auf 100 MHz, Ati kündigt Charisma Engine und Pixel-Tapestry an (PCGH-Retro, 07. März)
Der Pentium erreicht 100 MHz und Ati kündigt die Ankündigung der Radeon-Architektur an - all das geschah am 7. März. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Intel-beschleunigt-Pentium-auf-100-MHz-Ati-kuendigt-Charisma-Engine-und-Pixel-Tapestry-an-PCGH-Retro-07-Maerz-706033/
07.03.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/Ati_Radeon_256_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,pentium,intel,ati
news