Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von NCphalon PCGH-Community-Veteran(in)
        Wir hatten lange AOL (erst Modem, dann ISDN), die Kombination aus Mailprogramm und Browser war eigentlich ganz praktisch (für jemanden der Opera net kennt^^)
      • Von mrnils253 PC-Selbstbauer(in)
        Früher hat mein Vater sich immer die ganzen AOL CD´s der Nachbarn gekrallt (als das noch ordentliche hüllen waren und nicht diese papp dinger) den AOL kram raus und die eigenen sachen rein
      • Von JBX Freizeitschrauber(in)
        Zitat von docdent
        Jaja, das war Auswuchs der Internet-Hype. Zu der Zeit war auch in jeder PC-Zeitschrift eine CD von AOL drin. Ich habe damals schon angezweifelt, dass AOL eine Zukunft hat, denn das proprietäre Modell, das nicht auf Webstandards sondern auf eigene Software setzte, war damals schon auf dem absteigenden Ast. Heute würde die Firma dieses Kapitel wohl am liebsten aus ihrer Geschichte streichen
        So "proprietär" war die Software aber nicht wirklich... Zumindest zu einem großen Teil basierte das auf dem IE, weil z.B. sämtliche IE Plugins damit liefen. Außerdem musste man sich überhaupt nicht über die AOL-Software einwählen, sondern eine normale Windows DFÜ-Verbindung nutzen... Wem das zu kompliziert war der konnte sich zwar mit AOL einwählen und dann mit einem Browser seiner Wahl weitersurfen. Klar ist das Modell heute absolut veraltet, aber in Zeiten in denen Computer in jedem Haushalt sowieso was neues waren und das einrichten einer Modemeinwahl für viele wohl die PC-Kenntniss überschritt war die AOL-Software außerordentlich bequem und ebnete wohl vielen den Weg ins Internet. Spätere Trends hat die Firma aber sicherlich verpasst...
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Naja selbst 3000kbit sind doch wohl gegenüber 56kbit noch eine Offenbarung^^, vor allem ohne lästige Minutenpreise und ohne das Telefon zu blockieren, wenn man online ist.

        Auf Wikipedia steht, dass in Amerika tatsächlich immer noch 5 Millionen Menschen für den Modem-Anschluss von AOL blechen (immerhin 25$/Monat). Also können wir uns in DE wohl nicht beschweren, hier kann man selbst in den entlegsten Kuhkäffern meist zumindest DSL lite (768 kbit) bekommen (klar gibts auch hier leider noch Ausnahmen).
      • Von Jan565 Volt-Modder(in)
        Ich habe hier irgendwo noch eine AOL CD liegen die nach Zimt richt. Klingt komisch, aber sowas gab es mal von denen. AOL war in meine Augen der letzt Müll als Provider, wir hatten hier nur Probleme damit. Egal, seit dem DSL da ist, läuft eh alles anders, wenn es bloß mal nicht nur so lahm währe.(nur DSL3000:/)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
627569
Retrospektive
Eine Riesen-Fusion und ein Mini-Mac (PCGH Retro 11. Januar)
Eine Riesen-Fusion und ein Mini-Mac - das geschah am 11. Januar. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers.
http://www.pcgameshardware.de/Retrospektive-Thema-214694/News/Eine-Riesen-Fusion-und-ein-Mini-Mac-PCGH-Retro-11-Januar-627569/
11.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/01/macmini_b2teaser_169.jpg
pcgh retro,aol,apple
news