Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Galaxy_Radio
        Glaube nicht, dass es bei der nächsten Gen. besser wird, im Gegenteil, die Entwickler haben sich gefreut, dass sie nun Hardware vorgesetzt bekamen, welche mehr PC als Konsole ist. Darüber hinaus ist nun 64x Standard geworden und man kann sehr große Texturen nutzen, alles in Allem also mehr als man wohl erwarten konnte.

        Bezüglich der Leistungsfähigkeit ist das so ne Sache. Wenn das 10 Jahre halten soll, sehe ich schwarz, aber wir wissen ja noch nicht, wozu die Entwickler in der Lage sein werden und ein gleichwertiger PC steht bei den meisten Leuten leider nicht daheim, aktuell ist zumindest die PS4 weit stärker als der Ottonormal Gamer PC, hier sind ja eher Enthusiasten unterwegs und somit eine Minderheit. Bis die Gamer PC's der Masse auf Augenhöhe mit der PS4 sind, dauert das sicherlich noch 2-3 Jahre.
      • Von Aldrearic Software-Overclocker(in)
        Dass der Leistungsunterschied schon jetzt so gross ist zwischen xb1 und ps4 führt am Ende des Zykluses nur dazu, dass die XB1 nicht mithalten kann und alles im Endeffekt schlechter aussieht als es auf der ps4 wegen der limitierten Hardware. 360 und ps3 war es ja nicht so ein grosses Unterschied. Die Detailtiefe/schärfe, Optik wird immer ein Unterschied zwischen Pc und Konsolen haben, da die Entwickler mit dem programmieren müssen was die Hardware zu leisten vermag. Es komtm aber auch darauf an wie viel ein Entwickler berteit ist anb Arbeit zu investieren um die optimierung auszureitzen, dass es trotzdem am Ende extrem gut aussieht oder halt eben nicht.

        Man siehe schon die Preisunterschiede zwischen den Konsolen, die XB1 wurde billiger konstruiert, ich gehe mal in der Annahme, wenn sie ebenfalls DDR5 verwendet hätten würde der Preis in einem ähnlichen Rahmen sein und die Entwickler hätten nichts zu meckern. Jetzt ist es halt mal eben die XB1 wo sie etwas zu meckern haben bei der Ps3 war es der Cell Prozessor der den Entwicklern das Leben schwer gemacht hat. Und ich denke trotz der Hardware können die Entwcikler das ganze so optimieren, dass die Unterschiede zwischen Ps4 und Xb1 klein bleiben oder halt eben nicht.

        Ich besitze ebenfalls eine XB360 und spiele ab und zu darauf, habe vor noch einbe Ps3 zu holen gerade wegen den Exklusivtiteln. Ich rate jedem davon ab eine Konsole kurz nach Relase zu holen und mindestens 1 Jahr zu warten da bis dahin meistens eine überarbeitete verbesserte Version auf dem Markt ist mit weniger Problemen wie sie derzeit auftreten. War ja bei der vorherigen Generation nicht anders. Aber da sie ja derzeit kaum liefern können wird sich das vermutlich auch verzögern.

        Welche Konsole besser ist als die andere ist einerlei. Ist wie mit COD- BF geplänkel. Bei Konsolen - Pc kann man sagen der PC hat immer Vorteile, scho naufgrund der schlechteren Hardware der Konsolen. Aber die Entwickler müssen nicht auf zig millionen Hardwarekonfis optimieren sondern nur auf eine, daher wird es da schon ähnlich gut laufen wie auf einem PC, falls der Entwickler die Zeit dazu investiert. Es hängt nicht nur an der Hardware der Konsolen ab, sondern was der Entwickler daraus macht.

        Schon wegen der Abwärme können sie keine Highend Hardware verbauen da sie dann auch gute Lüfter verbauen müssen etc., was den Preis nach oben treibt. Für manche die weniger Ahnung vom PC haben, kaufen sich lieber eine Konsole die läuft, als einen Pc der immer ein Problem haben kann und es mal nicht läuft. Treiber sind da auch überflüssig.

        Vielleicht ändern Sony und MS es ja bei der nächsten Generation dass sie die Hardware zeitgemäss anpassen und nicht etwas einbauen, was bei Relase schon veraltet ist.
      • Von Galaxy_Radio
        Heißes Thema,

        gelungenes Fressen für so manchen Beitrag. Bevor das ausartet mal ein paar Punkte zum Thema.

        1. viele vergleichen immer Äpfel mit Birnen und wissen eigentlich nicht, was sie da eigentlich von sich geben. Damit ein Spiel auf dem PC grafisch vergleichbar gut auf dem PC aussieht (bei identischer Auflösung), ist mindestens ein PC im Preisbereich 500-600€ nötig, und dann fehlen noch Blu Ray Laufwerk, Maus&Tastatur bzw. Gamepad. Hier dürfen die Leute nicht vergessen, dass W-Lan, Gamepad, Akku, Blu Ray Laufwerk gleich mit dabei sind und in der Regel sind die Konsolen auch noch leiser/kleiner, verbrauchen sogar weniger Strom

        2. eine PS4 ist unbestreitbar deutlich leistungsfähiger als die Xbox 1, wer etwas anderes behauptet weiß es nicht besser, oder möchte einfach nur für Krach&Ärger sorgen. Es bleibt hierbei nicht nur allein bei der GPU, welche 50% mehr Power hat. GDDR5 spielt ebenfalls eine Rolle, denn gut informierte Personen wissen auch, dass die AMD APU mit schnellerem Speicher massiv an Leistung dazu gewinnen. Darüber hinaus wurden anfangs 10% fest für Kinect verplant, weshalb die X1 noch weiter schwächelt, mittlerweile jedoch, soll dies vom Entwickler aus deaktiviert werden können. Und da 8GB schneller GDDR5 Speicher zur Verfügung steht, welcher felixibel genutzt werden kann, ist es ein Leichtes für die Entwickler damit umzugehen, was bei der Xbox 1 leider nicht der Fall ist. Es dürfte jedoch anzunehmen sein, dass sich die Entwickler verbessern werden und sobald nur für Next Gen entwickelt wird, auch wieder Full HD möglich sein könnte. Könnte, schreibe ich nur, weil auf der PS3 auch bereits Unglaubliches vollbracht wurde, grafisch, zum Ende der Konsolengeneration hin.

        3.Die Diskussion, welche Plattform die Bessere ist sind vollkommen unnötig, jeder hat seien Gründe eine bestimmte Plattform zu bevorzugen. Sei es der PC, weil man mit starker Hardware allerlei Spielereien treiben kann (z.B. ENB/Mods/Downsampling/Sweet FX). Oder aber die jeweiligen Konsolen wegen Partytauglichkeit, den jeweiligen Exklusivtitel, oder aber weil man es einfach bequem haben möchte, einlegen/downloaden, spielen oder schlcihtweg kein PC vorhanden ist, sondern nur Tablet/Notebook. Die Gründe sind vielfältig, hier pauschal mit dem Hammer zu schwingen was sich zu gehören hat ist daneben. Freie Meinungsfreiheit.

        4. Titan Black. Nun, eingie sind sicherlich sauer, weil es ständig neue Karten von Nvidia gibt, welche ähnlich sind und andauernd von Vollausbau gesprochen wird, anschließend jedoch doch noch etwas nachgeschoben wird. Hier darf man jedoch nicht vergessen, dass die Unterschiede eher marginal sind und wer seit anfang an eine Titan benutzt, hat auch seit dem Kauftag Spaß damit, andere nicht. Darüber hinaus ist dies eine eher professionelle Grafikkarte, weniger eine Gamingkarte. Da Beides möglich ist, macht es sie für einige Nutzer besonders interessant, da sie im Gegensatz zu der professionellen Variante viel Geld sparen können und keine Gamerkarte benötigen und sich somit einen Zweitrechner sparen können. Das die Karte für keine Seite optimal ist /Leistung oder Preis), sollte einleuchten.

        Der Ottonormalpreis hört bei der GTX 780Ti eigentlich auf.

        Persönlich noch ein paar Worte. Bevor einige denken, ich wäre nicht neutral (obwohl mein Beitrag so rüber kommen müsste). Ich besitze einen PC und eine PS3, die Xbox 360 ist wieder verkauft, da es für mich keine interessanten Exklusivtitel mehr gab und die anderen durch sind. Ich werde in der Zukunft sowohl PS4 als auch X1 kaufen, sobald es für beide Konsolen ausreichend interessante Exklusivtitel für mich gibt, was noch eine ganze Weile dauern dürfte. Als PC Fan kommt ebenfalls eine Oculus Rift ins Haus und aufgewachsen bin ich mit PS1/2 386'er wie auch Gamecube&Co. Ich kenne also alle Seiten und verstehen den aufgebrachten Streit verschiedener Lager nicht.

        Seit froh mit dem, was ihr habt und bekommt. Für Jeden ist etwas dabei und sich streng nur für eine Seite/Gerät zu entscheiden, aus welchen Gründen auch immer, ist wenig sinnvoll und sich darum zu streiten noch wenig, es gibt weit wichtigere Dinge im Leben.

        Wünsche allen einen angenehmen Samstag Abend
      • Von DARK-THREAT Software-Overclocker(in)
        Wenn ich schon zitiert werde, warum nicht komplett?

        Zitat
        Liegt neben den anfangs schlechten Dev-Kit und dem schmalen eSRAM vorallem an Entwickler, die zu faul sind zu entwickeln.
        Man sieht, dass so viele Games für die XBOX One in 1080p (NBA2k, Forza, Dying Light, EA-Sportspiele, Tomb Raider...) sind, da brauch mir ein mysteriöser Insider nicht weiß machen, dass dies nicht so wäre.

        Und wenn 900p Games aussehen wie Ryse oder Titanfall, dann bin ich mehr als zufrieden, denn ICH erkenn da keinen Unterschied auf meinem Fernseher.
    • Aktuelle PCGH-Extreme-Forum Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1110598
PCGH-Extreme-Forum
Xbox One mit 1080p überfordert, Geforce GTX Titan Black, GTX 750 Ti (Maxwell) im Test: Heiße Themen im Community-Wochenrückblick
Auch in dieser Woche, die sich allmählich dem Ende zuneigt, haben die Community-Mitglieder im PC-Games-Hardware-Extreme-Forum aktuelle Spiele- und Hardware-Themen besprochen - Grund genug, einige der interessantesten Diskussionen noch einmal Revue passieren zu lassen. Heute: Xbox One mit 1080p überfordert, Geforce GTX Titan Black, GTX 750 Ti (Maxwell) im Test
http://www.pcgameshardware.de/PCGH-Extreme-Forum-Brands-217997/News/Xbox-One-mit-1080p-ueberfordert-Geforce-GTX-Titan-Black-GTX-750-Ti-Maxwell-im-Test-Heisse-Themen-im-Community-Wochenrueckblick-1110598/
22.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/02/Nvidia_Geforce_GTX_750_Ti_Referenzdesign-pcgh_b2teaser_169.jpg
pc games hardware extreme,xbox one,maxwell,titan,geforce
news