Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
    • 66 Kommentare im Forum Achtung! Sie kommentieren in einem bereits bestehenden Foren-Thread.
      • Von orca113 PCGH-Community-Veteran(in)
        Was ich ml wieder super fand war die Geschichte mit den Bios Mods für Geforce. Vielleicht kommt das bei mir auch wieder zum Einsatz.

        Edit: Mist habe mich vertan. Falscher Thread.
      • Von Olstyle Moderator
        Leider muss ich das Thema Vollversion nochmal aufnehmen:
        Runaway ist für mich vollkommen unspielbar. Wenn ich eine Auflösung unter meiner nativen auswähle bekomme ich ein schwarzes Bild. Wenn ich die native Auflösung wähle sehe ich zwar was (mit fettem schwarzem Rahmen), dafür wird aber die Maus nicht richtig skaliert und der Mauscoursor flickert zwischen echter Cursorposition und der die das Spiel ausließt. Zu Ersterem finde ich uralte Foreneinträge mit dem gleichen Problem aber kein Lösung, zu Letzterem gar nichts(könnte aber an den zusätzlichen Monitoren hängen, müsst ich noch testen).
      • Von Xanten
        Vielen Dank für die prompte und ausführliche Stellungnahme. In einigen Dingen kann ich der Argumantation durchaus folgen. Das "hofieren" bezog sich nicht ausschließlich auf PCGH( sogar euch betreffend eher in sehr geringem Maße. Ein Grund, warum ich die Zeitschrift abonniert habe), sondern auf andere Publisher. Die Lautheit der Radeonkarten ist in der Tat ein verbreitetes Promblem, aber es gibt Anbieter, welche es auch besser machen(von euch lobend erwähnt ). Das ihr bei dem 970-Problem nicht alleine dasteht und dafür auch keine Verantwortung tragt, ist mir klar, aber ihr seit sonst über das normale Maß hinaus so gründlich. Selbstverständlich hättet ihr es eh nicht ändern können. ICH werde weiter AMD unterstützen. IHR solltet das natürlich auf keinen Fall machen, denn wo bleibt dann die objektive Berichterstattung. Freesync ja, aber erst mal abwarten. Eher würde mich VSR interessieren, aber leider funktioniert das bis jetzt mit einer HD7950 nicht. Vielleicht irgendwann mit einem Bios-Flash? Die Hoffnung stirbt zuletzt.
        Hab die 5.2015 schon gelesen und hat mir sehr gut gefallen. Macht bitte weiter so und folgt nicht dem Mainstream, das machen andere schon genug.

        MfG
        Christian
      • Von PCGH_Raff Bitte nicht vöttern
        Ahoi!

        Hach ja. Unser Online-CMS beherbergt eine frische Kolumne meinerseits, die sich des Themas "Ihr testet ja nur Nvidia" annimmt. Die ist aber noch nicht live, daher müssen wir's hier machen.

        Zunächst: Du schreibst, dass wir Nvidia "bewerben" und "hofieren". Da kommt in mir sofort die Frage auf, ob du die PCGH 04, in der es hier ja geht, wirklich aufmerksam gelesen hast. Denn eigentlich empfehlen wir an vielen Ecken AMD-Grafikkarten und kritisieren Nvidia wegen fragwürdigen Verhaltens. Hoffentlich muss ich dir jetzt keine Zitate und Seitenangaben raussuchen, denn das wäre viel. Schau einfach nochmal rein. Aber machen wir erst mal weiter im Text.

        Zitat von Xanten
        Wie im Fall "GTX 970" verstört die Geheimniskrämerei, was mich zur nächsten Frage führt. Ein so hochqualifiziertes Team übersieht den "RAM-Bug" einer 970er? Kaum zu glauben!
        Alle haben es übersehen. Die Weltpresse. Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass niemand Zeit und Manpower investiert ohne dass es einen konkreten Verdacht gibt. Füllratentests und normale Benchmarks mit zeitgenössischer Software haben bei der GTX 970 keine Auffälligkeiten gegenüber der GTX 980 aufgetan. Klar, sie war/ist langsamer, aber das ist ein erwartetes Verhalten. Da wir das Thema schon oft an verschiedenen Stellen durchgekaut haben, schau dir am besten noch diesen weitergehenden Artikel an: Die Speicherproblematik der GTX 970 - Warum blieb sie so lange im Verborgenen?

        Zitat von Xanten
        Wieso werde Mantle & Co. nicht mehr hervorgehoben? Allein die Idee und Umsetzung einer "offen" progammierbaren API ist ein riesiger Schritt in DIE richtige Richtung in unserer Welt der "Industriegeheimnisse".
        Was vermisst du denn konkret? Zu Mantle hatten wir unzählige Beiträge und jedes Spiel, das Mantle unterstützt, bekam die nötige Aufmerksamkeit. Zugegeben, Spielethemen behandeln wir Online öfter als im Heft, hier testen wir fast jedes "große" Spiel.

        Zitat von Xanten
        Auch wird der Stromverbrauch/Energieeffizienz meines Erachtens zu hoch bewertet. Sicher ist es eine wichtige und zukunftsweisende Technologie, aber damit AMD "tot zu reiten", verstehe ich nicht. Selbst wenn eine GTX 980 50 Watt/h weniger verbraucht, als eine Radeon R 9 290X, sind das in 20h ein kw. 1 kw/h kostet ca. € 0,23. Und wir reden hier von einem Verbrauch unter Volllast! Außerdem legen die meisten Gamer auf andere Dinge mehr Wert, als Stromsparen
        Wir erwähnen die Leistungsaufnahme in unseren Tests natürlich, diese Information gehört in einen ordentlichen Grafikkartentest des 21. Jahrhunderts genauso wie die Abbildung der Leistung. Was der Einzelne daraus macht, ist jedem selbst überlassen. Natürlich fließt die Leistungsaufnahme auch zu einem Teil in die Endnote ein (betrifft nur Marktübersichten, keine Referenztests), verhagelt aber keiner schnellen Karte die Party. Das Problem bei aktuellen AMD-Karten, die sowohl schnell als auch preiswert sind, ist, dass die Abwärme mehr oder minder zu einer einer hohen Lautheit des Kühlsystems führt. Auch das machen die GTX-900-Modelle besser. Daher bitte ich dich, das Ganze etwas detaillierter zu betrachten und nicht global zu sagen, dass wir Radeons schlecht bewerten. Ich kann dir versichern, dass das nicht so ist.

        Zitat von Xanten
        Bitte berichtet etwas ausgewogener, denn bei Intel/Nvidia ist nicht alles Gold was glänzt. Siehe u.a. Bit-Flips bei Intel-Prozessoren. Es wäre interessant zu erfahren, wie viele "970-Umsteiger" es auf Grund eurer Artikel sind, um so den Einfluss genauer recherchieren zu können. Auffallend in diesem Zusammenhang ist auch das fast monopolitische Angebot großer "Elektronik-Fachmärkte" bei Desktop-PCs. Werden die vielleicht dafür bezahlt? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Gute Gründe für mich, AMD mehr zu unterstützen, denn Konkurrenz belebt das Geschäft. Trotzdem bleibe ich euch weiterhin treu und möchte mich an dieser Stelle für Ansichten, Einsichten und Anregungen herzlich bedanken.
        Hier könnte ich nun prima auf meine Kolumne verweisen, aber dafür ist es noch zu früh. In der Kürze: Wir berichten derzeit verstärkt über Intel und Nvidia, weil AMD im stillen Kämmerlein tüftelt, aber leider keine neuen Produkte auf den Markt bringt. Ehrlich, uns wär's auch lieber, wenn das anders wäre. Ist es aber nicht. Insofern können wir aber nicht ausgewogen berichten. Sollen wir wegen AMDs Schweigen die neuen Intel- und Nvidia-Produkte verschweigen? Du fändest es gut, wenn wir AMD unterstützen - aber genau das wäre ja nicht mehr objektiv. Auch PCGH-intern ist die Vorfreude auf neue AMD-Produkte natürlich groß, aber das dauert noch etwas. Übrigens: In der PCGH 05 (die neue) testen wir groß AMDs Freesync - etwas für dich?

        Ich hoffe, das Statement hilft dir schon etwas weiter und dass du weiterhin Freude an unseren Erzeugnissen hast. Sollte es irgendwo drücken, kannst du das natürlich weiterhin hier kundtun, mit uns kann man ja reden.

        MfG,
        Raff
      • Von Xanten
        Meine Frage: quo vadis?
        Als begeisterter Leser haben sich letzte Zeit doch einige Fragen aufgeworfen. Wieso "bewerbt" ihr so intensiv Intel/Nvidia-Produkte? Mag ja sein, das diese besser als ihre AMD-Pedants sind, aber auf keinen Fall günstiger. Wie im Fall "GTX 970" verstört die Geheimniskrämerei, was mich zur nächsten Frage führt. Ein so hochqualifiziertes Team übersieht den "RAM-Bug" einer 970er? Kaum zu glauben! Nur weil Firmen wie Intel/Nvidia von der Fachpresse so hofiert werden, können diese sich Dinge herausnehmen, welche bei anderen Firmen gnadenlos abgestraft würden. Wieso werde Mantle & Co. nicht mehr hervorgehoben? Allein die Idee und Umsetzung einer "offen" progammierbaren API ist ein riesiger Schritt in DIE richtige Richtung in unserer Welt der "Industriegeheimnisse". Bei Intel/Nvidia ist davon wirklich nicht viel zu sehen. Auch wird der Stromverbrauch/Energieeffizienz meines Erachtens zu hoch bewertet. Sicher ist es eine wichtige und zukunftsweisende Technologie, aber damit AMD "tot zu reiten", verstehe ich nicht. Selbst wenn eine GTX 980 50 Watt/h weniger verbraucht, als eine Radeon R 9 290X, sind das in 20h ein kw. 1 kw/h kostet ca. € 0,23. Und wir reden hier von einem Verbrauch unter Volllast! Außerdem legen die meisten Gamer auf andere Dinge mehr Wert, als Stromsparen Bitte berichtet etwas ausgewogener, denn bei Intel/Nvidia ist nicht alles Gold was glänzt. Siehe u.a. Bit-Flips bei Intel-Prozessoren. Es wäre interessant zu erfahren, wie viele "970-Umsteiger" es auf Grund eurer Artikel sind, um so den Einfluss genauer recherchieren zu können. Auffallend in diesem Zusammenhang ist auch das fast monopolitische Angebot großer "Elektronik-Fachmärkte" bei Desktop-PCs. Werden die vielleicht dafür bezahlt? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Gute Gründe für mich, AMD mehr zu unterstützen, denn Konkurrenz belebt das Geschäft. Trotzdem bleibe ich euch weiterhin treu und möchte mich an dieser Stelle für Ansichten, Einsichten und Anregungen herzlich bedanken.

        mfG
        Xanten

        ASRock FX 990 Extreme4/FX 8350 4.4 Ghz KompWaKü Tt+ 2x aerocool DS 120white/16Gb Ripjaws X/Sapphire Radeon HD 7950 3Gb OC 1.1Ghz/2x SSD Samsung 840 pro 250Gb+HDD Samsung 1Tb/Superflower 650 Watt 80+Bronze/Colossus Window
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1151655
PC Games Hardware
PCGH 04/2015: 50+ Grafikkarten im Test, Wie viel RAM für Spiele?, Dauertest Curved- & 4k-LCDs, Kaspersky Anti-Virus 2015 (6 Monate, 3 PCs)
Die PCGH 04/2015 ist ab dem 4. März im Handel. Kernthema: Dauertest Curved-/4k-HD-LCDs, Speicher-Special, Megatest 50+ Grafikkarten, 2-/3-/4-Wege Multi-GPU, CPU-OC: Wann holen Quad- die Hexacores ein, DVD-Plus-Vollversion: Runaway 3 - A Twist of Fate & Kaspersky Anti-Virus 2015 (180 Tage, 3 PCs).
http://www.pcgameshardware.de/PC-Games-Hardware-Brands-18366/News/PCGH-04-2015-Magazin-DVD-Download-PDF-1151655/
26.03.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/02/PCGH_0415_Cover_DVD_666-pcgh_b2teaser_169.jpg
news