Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von OOYL PC-Selbstbauer(in)
        Was soll man dazu sagen

        Als ich von 60 auf 144Hz umgestiegen bin, habe ich eigentlich nichts bemerkt (am Bild), ausser dass ich plötzlich viel mehr Kills erzielte in BF3
      • Von JoM79 Kokü-Junkie (m/w)
        Ahja, das erklär mal bitte.

        Es gibt noch mehr als nur AAA Tital auf Ultra Einstellungen, aber anscheinend nicht bei dir.

        Zu den Hertz mal ein kleines Beispiel:
        Zitat
        Hier kommen wir dann auch zum entscheidenden Punkt. Der ganze Thread hier besteht aus Leuten die 144Hz bei 3840x1600 benötigen oder zumindest 100Hz. Kein einziger besitzt jedoch das Hardware Equipment um die Anforderungen auch nur "ansazweise" zu erreichen.
        Jeder der eine Grafikkarte mit DP 1.3 besitzt, hätte die Möglichkeit 3840x1600 mit 144Hz zu nutzen.
      • Von HyperBeast Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von JoM79
        Ich soll richtig lesen, aber du zitierst meine Aussage, dass es auf das Spiel und die Einstellungen ankommt und verlinkst dann nen Test, bei dem nur ein paar Spiele abgebildet und das in Ultra.
        Aber selbst in ultra und 4K, was glaubst du wohl wieviel fps man da in LoL hat?
        Oder auch das beliebte Rocket League, bei dem natürlich 144fps in 4K vollkommen utopisch sind.
        Du pauschalisierst hier einfach, dass deine subjektive Meinung die Allgemeingültigkeit hat.
        Dem ist aber nicht so, bei weitem nicht.
        Jeder hat verschiedene Anforderungen, ja sogar die Profis.
        Zudem sprichst du auch immer nur von Hertz.
        Man kann G-und Freesync auch ausschalten oder man hat es garnicht.
        Dann sind die Hertz nicht an die fps gebunden und man hatte immer 144Hz oder auch mehr.


        ?????????????????????

        Ich melde dich als Troll.
      • Von JoM79 Kokü-Junkie (m/w)
        Ich soll richtig lesen, aber du zitierst meine Aussage, dass es auf das Spiel und die Einstellungen ankommt und verlinkst dann nen Test, bei dem nur ein paar Spiele abgebildet und das in Ultra.
        Aber selbst in ultra und 4K, was glaubst du wohl wieviel fps man da in LoL hat?
        Oder auch das beliebte Rocket League, bei dem natürlich 144fps in 4K vollkommen utopisch sind.
        Du pauschalisierst hier einfach, dass deine subjektive Meinung die Allgemeingültigkeit hat.
        Dem ist aber nicht so, bei weitem nicht.
        Jeder hat verschiedene Anforderungen, ja sogar die Profis.
        Zudem sprichst du auch immer nur von Hertz.
        Man kann G-und Freesync auch ausschalten oder man hat es garnicht.
        Dann sind die Hertz nicht an die fps gebunden und man hatte immer 144Hz oder auch mehr.
      • Von HyperBeast Schraubenverwechsler(in)
        Mein subjektiver Eindruck basiert schlichtweg auf Erfahrung im Alltag, ich bin im Besitz des Benq 144Hz WQHD Monitors seit Release. Also nicht erst seit 2 Tagen oder habe ihn mal beim Freund getestet. Wenn du richtig lesen würdest, ich habe geschrieben ab 100Hz bemerkt man schlichtweg keinen wirklichen Unterschied. Da kommt es schon eher auf die Latenz an. Der Monitor ist schlichtweg nicht für schnelle Spiele ala Ego Shooter geeignet, da alleine das Blickfeld viel zu groß ist, um alles sofort zu erfassen. Wenn man das ganze "ernsthaft" Betreiben möchte. Für den normalen Durchschnittspieler reichen die 75Hz allemal. 100Hz wäre vielleicht wünschenswert.

        Der Witz hierbei ist, dass der Durchschnittsuser mit 60Hz spielt und auf einmal 144Hz unbedingt benötigt. Selber noch niemals im Leben ein 144Hz Monitor einen Monat lang betrieben hat aber Hauptsache überall laut schreien, er braucht 144Hz. Denn dann würde der User merken, das selbst WQHD mit permanenten 144Hz nicht möglich ist, ohne auf Details zu verzichten.

        Tja und zu deiner letzten Aussage die ist leider genauso Käse wie 144Hz auf dem 38". Worin besteht der ernsthaftige Sinn auf 4K Hardware umzusteigen, wenn dann wiederum die Regler der Details gemindert werden müssen. Sinn von 4K ist schlichtweg die visuelle Qualität auf eine neue Ebene zu heben. Wieso sollte ich dann wiederum die Details senken, die mein Erlebnis beeinträchtigen ? Es ist letztlich ganz simpel. PC ist schlichtweg ein Hobby. Entweder ich kann mir das Hobby 4K mit sämtlichen Kosten leisten oder bleibe bei WQHD etc.

        Hier kommen wir dann auch zum entscheidenden Punkt. Der ganze Thread hier besteht aus Leuten die 144Hz bei 3840x1600 benötigen oder zumindest 100Hz. Kein einziger besitzt jedoch das Hardware Equipment um die Anforderungen auch nur "ansazweise" zu erreichen. Ich würde sogar ganz frech behaupten, die meisten haben nichtmal das Budget für einen derartigen Rechner samt 1.400€ Monitor. Ich werde mir den LG 38" bestellen und probieren und später dann wahrscheinlich die entsprechende AMD Vega Karte dazu ordern. Nur gehöre ich dann scheinbar zu den wenigen Glücklichen die sich diesen Monitor ohne weiteres leisten können.

        Damit wäre das Thema dann auch beendet, denn ein Großteil der Leute hat nicht einmal das Budget für 4K @ 144Hz, geschweige denn ein 144Hz Display im Betrieb.

        Zitat von JoM79
        ......
        Und je nach Spiel und Einstellung kommt man locker auf 144fps, auch in 4K.
        Nvidia Titan X im Test: Der GP102, der keine (rasend schnelle) Geforce sein darf

        Schau dir die durchschnittlichen FPS an......

        Beweise bitte
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1214195
Monitor-Display
LG 38UC99-W: Prad ist im Test vom riesigen 38-Zoll-Curved-Monitor überzeugt
Auf der IFA 2016 hat LG unter dem Motto "Innovation for a better Life" mit dem LG 38UC99-W sein bislang größtes Display vorgestellt mit 38 Zoll Display-Diagonale im kinoreifen 21:9-Format. Die Zielgruppe sind dabei insbesondere kreative Köpfe wie Grafiker, Fotografen, Webdesigner und Musiker. Darüber hinaus sollen vor allem professionelle Anwender angesprochen werden, die eine Vielzahl an Daten parallel auf einem Display darstellen wollen, beispielsweise in der Finanzwirtschaft, bei Programmierern sowie in Forschung und Entwicklung. Die Kollegen von Prad.de haben sich den Boliden einmal genauer angesehen.
http://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/LG-38UC99-W-Test-Prad-1214195/
23.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/11/LG-38UC99-W-pcgh_b2teaser_169.jpg
news