Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Dank dir.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Tripleh84
        Echt jetzt? Wo find ich denn so ne Karte? War ich wohl blind, aber unter 50€ findet man da sicher nichts brauchbares.
        "Brauchbar" kann ich nicht beurteilen, aber hier hast du eine Liste, die auch ein paar Modelle unter 50 € enthält:
        Video-/TV-Karten intern im Preisvergleich

        Zitat
        Aber darum gehts ja nicht. Wenns wirklich PCIe DVB-S Karten gibt, dann brauch ich doch keinen alten PCI Steckplatz.. Aber bauen den Blöden PS2 und VGA Anschluss mit drauf, dann wäre ja auch noch en PCI Steckplatz gegangen.

        VGA liefert der Chipsatz, PS/2 der Super-I/O, der sowieso verbaut wird. Die Kosten beschränken sich somit auf die entsprechenden Header und die potentiellen Nachteile für andere Nutzer auf etwas-weniger-USB-Anschlüsse am I/O-Panel.
        PCI erfordert eine separate PCIe<->PCI-Bridge, die kostet wiederum eine PCIe Lane und natürlich verbrauchen die PCI-Slots auch Slot-Plätze, von denen ein ATX-System neben der Grafikkarte maximal 5 hat, im Falle von Dual-GPU (und das will die Platine ja auch bieten) sogar nur 1-3. Wovon nochmal einer für den x4 reserviert sein sollte.
        -> PCI einzubinden ist wesentlich teurer und für wesentlich mehr Leute mit Nachteilen verbunden.

        Zitat von Quat
        Weil der Befehl einen zusätzlichen Controller passieren muß?

        Nunja, das Signal wird ja nicht weiterverarbeitet, sondern nur durchgereicht. Es ist zwar ein bißchen Elektronik vorhanden, die beim Start dem nicht aktivierten Rechner ein Gerät vorgaukelt, aber sowas lässt sich latenz-neutral implementieren. Ich habe jedenfalls keinen Unterschied bemerkt.
        Wenn du dir darüber sorgen machst, kannst du ja sogar einfache mechanische Umschalter nehmen - die haben gar nichts, was Latenz verursachen könnte. (Aber halt den Nachteil, dass der zu bootende Rechner aktiviert sein muss, damit die Geräte erkannt werden)
      • Von Timsu BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Tripleh84
        Echt jetzt? Wo find ich denn so ne Karte? War ich wohl blind, aber unter 50€ findet man da sicher nichts brauchbares..
        Tevii S471
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Nö, null Probleme. Wieso auch?

        Weil der Befehl einen zusätzlichen Controller passieren muß?
        Ich mein natürlich, speziell in Shootern.

        @Tripleh84 Geizhals - Hardware- PC-Video
      • Von Tripleh84 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Das Argument ist nun wirklich veraltet, PCIe DVB-S Karten gibt es seit min 4 Jahren



        Echt jetzt? Wo find ich denn so ne Karte? War ich wohl blind, aber unter 50€ findet man da sicher nichts brauchbares. Aber darum gehts ja nicht. Wenns wirklich PCIe DVB-S Karten gibt, dann brauch ich doch keinen alten PCI Steckplatz.. Aber bauen den Blöden PS2 und VGA Anschluss mit drauf, dann wäre ja auch noch en PCI Steckplatz gegangen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1070213
Mainboard
MSI: Z87-Mainboards für Spieler und Übertakter im Detail
Mittlerweile kamen drei Mainboards von MSI mit dem Sockel 1150 für Intels kommende Haswell-CPUs in der Redaktion an - allesamt mit Z87-Chip: Das Z87-G65 Gaming soll an den Erfolg des sehr guten Z77A-GD65 Gaming anknüpfen. Die Modelle Z87 Mpower und Z87 Mpower Max sind hingegen für anspruchsvolle Übertakter gemacht.
http://www.pcgameshardware.de/Mainboard-Hardware-154107/Specials/MSI-Z87-Mainboards-fuer-Spieler-und-Uebertakter-1070213/
18.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/MSI_Z87-GD65_Gaming_01.JPG
specials