Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kinguin
        Zitat von IluBabe


        Eigentlich bestimmen die Pixel per Inch ob etwas sinnvoll ist oder nicht, da sich danach eigentlich die Größe und der Abstand ausrichtet. - Ist halt die Frage ob die Panel Hersteller hier noch Steigerungen hinbekommen bezogen auf die Fläche die ein Display mit sich bringt.
        Aber wenn es schon keine WQHD Monitore mit 24zoll gibt,wie soll es dann theoretisch 4k Monitore mit 24zoll geben?
        Oder ich denke grad falsch irgendwie
      • Von IluBabe Volt-Modder(in)
        Zitat von Bobi
        Natürlich, Du musst bei den Videos jedoch bedenken dass sie anscheinend aufgrund der Monitoren nur auf maximal 30fps laufen, ansonsten wäre in dem einen oder anderem Spiel sicher sehr viel mehr drin.

        Aktuelle Spiele wie Assassin's Creed 4 laufen beispielsweise auf einer GTX760 (also im Grunde einer GTX670) mit 25-30fps in 4K:
        30fps sind für 3rD Person Spiele (falls sie stabil sind) ja noch ganz in Ordnung.

        3 Jahre halte ich sogar für etwas pessimistisch, die übernächste Generation sollte 4K Ready sein (im Oberklasse Segment natürlich).

        Mna hat natürlich auch den "Vorteil" kein AA verwenden zu müssen, 4K sieht so und so absolut flimmerfrei aus.

        Aber wir werden sehen was passiert.
        Ihr skaliert nicht Spielanforderungen dagegen - Wenn man jetzt darüber spricht, das jetzige Games dann in 3 Jahren in 4K händelbar sind, ist das noch keine Aussage darüber ob auch Spiele die in drei Jahren frisch rauskommen nicht grafisch so anspruchsvoll aufgemotzt werden mit Effekten, dass zu diesem Zukünfigten Zeitpunkt etwa die Anforderung an dann zur Verfügung stehnde Karte noch ein Stück größer geworden ist.

        Und da sind wir wiederum auch bei NV - wenn deren Gameworks so weiter geht und sich bis dahin noch weitere Effekte in die Spiele einreihen, so wird die benötigte Rechenleistung sicher nicht fallen sondern das Gegteil tun.

        Daher sind da bei der Glaskugel Progrnosse noch Fragezeichen. Und ggf. ist selbst AMD dann der Augenaufschlag gekommen Effekte den Spieleentwicklern in Kooperation zu servieren, die in Spiele einfgepflegt werden, an die die Konkurrenz heute noch nicht gedacht hat.

        Zitat von Pseudoephedrin
        Klar braucht man 8K. Ich und viele andere, die 30cm vor ihrem 60" 1080p TV sitzen warten sehnsüchtig drauf.
        Bei meinem 1080p TV funzt downsampling - har har.

        Zitat von Kinguin
        Ich blicke da noch nicht so genau bei diesen Abständen und Zollgrößen im Zusammenhang zur Auflösung durch
        Wieso gibt es zb WQHD monitore nur ab 27zoll größe?
        Eigentlich bestimmen die Pixel per Inch ob etwas sinnvoll ist oder nicht, da sich danach eigentlich die Größe und der Abstand ausrichtet. - Ist halt die Frage ob die Panel Hersteller hier noch Steigerungen hinbekommen bezogen auf die Fläche die ein Display mit sich bringt.
      • Von Kinguin
        Würden eigentlich hohe Auflösungen wie 4k und 8k eig sinn machen auf Bildschirmen von 24zoll?
        Unter den Bedingungen das man davor sitzt ?
        Full Hd finde ich zb wirklich erst ab einer Zollgröße ab 21 gut,darunter naja

        Ich blicke da noch nicht so genau bei diesen Abständen und Zollgrößen im Zusammenhang zur Auflösung durch
        Wieso gibt es zb WQHD monitore nur ab 27zoll größe?
      • Von Pseudoephedrin Volt-Modder(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Hinweis: Nach HDTV (720p und 1080p) kam UHDTV (2160p und 4320p).
        720p wurde als "HDReady" vermarktet, 1080p als "FullHD" und 2160p als "4K". 4320p ist schon lange Standard von UHDTV und wird wenns soweit ist (sprich wenn man genug "4K"-Zeug verkauft hat) dem Kunden als "8K" verkauft.

        Das Maximale ist auch das noch lange nicht. Wenn du die Pixeldichte moderner Smartphones von heute auf einen 60-Zoll-Fernseher überträgst ist das sehr sehr viel mehr als 8K. Ob man das noch braucht ist natürlich ne ganz andere Frage.
        Klar braucht man 8K. Ich und viele andere, die 30cm vor ihrem 60" 1080p TV sitzen warten sehnsüchtig drauf.
      • Von Kinguin
        Irgendwann muss doch das menschliche Augen seine Grenzen erreichen xd
        Ich sehe zwischen hd und full hd auf größerem Abstand kaum einen Unterschied,nur beim Zocken wenn ich nah rangehe (das ganze ist aber auch Monitor/tv abhängig -also die Zollgröße)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129504
Grafikkarten
Nvidia Maxwell: Angeblich erster Benchmark der GTX 880, + 30 % zur GTX 780 Ti
Im Forum von notebookreview.com ist ein angeblicher Screenshot eines Fire-Strike-Extreme-Benchmarks aufgetaucht, welcher mit einer Geforce GTX 880 entstanden sein soll. 6.578 Punkte wurden dort im GPU-score erreicht, was einem Plus von knapp 30 Prozent gegenüber der GTX 780 Ti (ca. 5.100 Punkte) entspräche. Das Mitglied deutet zugleich eine Vorstellung auf der Gamescom an.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Nvidia-Maxwell-GTX-880-Benchmark-GTX-780-Ti-1129504/
22.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/GTX_880_Fire_Strike_Extreme-pcgh_b2teaser_169.png
nvidia,gpu,maxwell,grafikkarte,geforce
news