Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Natürlich, ich nehme ja AMD nicht davon aus, es war eher gegen die generelle Situation gerichtet. Die R9 280X war ja auch mal die High-End-Karte.

        Im Grunde spricht ja auch nichts dagegen, denn Karten wie die GTX 770 oder die R9 280X sind ja stark genug für aktuelle Games (bis auf ein paar Ausnahmen vielleicht), aber auf lange Sicht leidet halt der ganze Sektor darunter, weil es kaum Fortschritt gibt. Bisher sehe ich keinen Sinn darin, meine alte GTX 660 ti zu ersetzen. In Frage kämen da nur die GTX 970, welche mir aber zu teuer ist, und die R9 290, die halt mehr Strom frisst. Für einen Preis von 280€ (Österreich) ist mir die Mehrleistung etwas zu gering.
        Auf der anderen Seite kann ich aber ganz entspannt hoffen, dass sich die Situation am Markt ändert und vielleicht was passiert^^
      • Von Cinnayum BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Leob12
        Naja, warum einmal einen Leistungssprung von 30% machen wenn man das auf 2 Jahre verteilt mit jeweils 15% mehr Leistung machen kann? Bringt mehr Geld ein.
        Die Zahlen waren rein zufällig gewählt um meine "Theorie" zu verdeutlichen.

        Ich finds auch langsam lächerlich dieses ständige "Aufwärmen" von alten Karten. Die Leistung einer GTX 780 wäre für die GTX 960 angemessen.
        Ja und nein.
        Zum einen wärmt Nvidia schon seit der 9000er Reihe "alten Scheiß" mit neuem Namen auf.
        GTX9800 = GTX8800, GTS250 = GTX8800, GTX560 (ohne Ti) = GTX460, GTX680 = GX770 ... Auf Nvidia-Geforce-500-Serie – Wikipedia steht das Ausmaß der ganzen Umbenennerei. (unten verlinkt bei den Serien)
        Zum anderen lag aber immer meistens der "neue Hunderter" 60 auf dem Niveau des "alten Hunderters" mit der 70 am Ende.
        Wenn die GTX960 schneller ist, als der GTX770 sollten wir froh sein.
        Bei der GTX760 hat NV ja derbe ins Klo gegriffen und vor lauter Geiz 1 Shadercluster zuviel deaktiviert und die Karte für jeden (uninformierten) Aufrüster unbrauchbar gemacht.

        AMD hat es gedankt mit einem riesigen Aufwind der gammligen HD79xx-er Karten zum Ramschpreis von 160-250€.
        Aber die haben auch gerafft, das man umbenanntes Zeug viel leichter an die unbedarfte Kundschaft verhökern kann. (R9-280)

        Da nehmen sich rot und grün also nicht viel. Der eine profitiert vom Fehler des anderen. Und so geht das hin und her.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von Cett
        Langsam frage ich mich wie lange wir uns noch in den Leistungsgefilden der alten Flaggschiffe von 2011 im Bereich der heutigen Mittelklasse uns aufhalten müssen. Was ist nur los mit dem Markt der einst von Leistungssprüngen nur so gestrotzt hat ? Heute kommen wir im Bereich der Rechenleistung einfach nicht mehr vom Fleck und es werden Sachen einfach umbenannt oder die Äquivalente der neue Generation liegt wieder 15% vor der Alten, was im Grunde genommen wenig unterschied ausmacht.
        Naja, warum einmal einen Leistungssprung von 30% machen wenn man das auf 2 Jahre verteilt mit jeweils 15% mehr Leistung machen kann? Bringt mehr Geld ein.
        Die Zahlen waren rein zufällig gewählt um meine "Theorie" zu verdeutlichen.

        Ich finds auch langsam lächerlich dieses ständige "Aufwärmen" von alten Karten. Die Leistung einer GTX 780 wäre für die GTX 960 angemessen.
      • Von Cett PC-Selbstbauer(in)
        Langsam frage ich mich wie lange wir uns noch in den Leistungsgefilden der alten Flaggschiffe von 2011 im Bereich der heutigen Mittelklasse uns aufhalten müssen. Was ist nur los mit dem Markt der einst von Leistungssprüngen nur so gestrotzt hat ? Heute kommen wir im Bereich der Rechenleistung einfach nicht mehr vom Fleck und es werden Sachen einfach umbenannt oder die Äquivalente der neue Generation liegt wieder 15% vor der Alten, was im Grunde genommen wenig unterschied ausmacht.
      • Von mumaker Freizeitschrauber(in)
        für maximal 180€ wäre der Preis gerade noch so akzeptabel! und von der 770 zu 970 tut sich sogar um 4 ecken was der speicher hat da kaum etwas mit zu tuhen.
        nicht einmal eine R290X kommt da mit und die 380X/90X wird bestimmt mit gerade mal 10% mehr leistung als die 980 raus kommen. was sicherlich noch paar wochen dauern wird
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146854
Grafikkarten
Nvidia Geforce GTX 960 erscheint angeblich am 22. Januar
Wie die japanische Webseite Hermitage Akihabara berichtet, soll die Nvidia Geforce GTX 960 am 22. Januar 2015 erscheinen. Der Preis soll zwischen 200 und 250 US-Dollar liegen. Erste Blicke dürfen auf der CES 2015 auf die GTX 960 geworfen werden - hinter verschlossenen Türen versteht sich.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Nvidia-Geforce-GTX-960-erscheint-am-22-Januar-1146854/
30.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/Maxwell_GM204_DIE_3D_V17_Final_20140916153709-pcgh_b2teaser_169.jpg
news