Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Tommy1911 Komplett-PC-Käufer(in)
        Dass der PhII langsam ist, kann ich nicht bestätigen. Habe mich vor kurzen selbst im www umfangreich infomiert, weil ich wissen wollte, das ein X6 bei 4 Ghz leistet. Und die Foren, User und Seiten sind sich da alle überwiegend einig, dass der Phenom2 aktuell immer noch die bessere Architektur ist (ggü FX) Bei 4 Ghz liegt der von der gesamt Leistung ein gutes Stück über einen FX 8350. Verbraucht dabei aber weniger Strom und ist auch kühler. Er liegt damit spiele technisch auf dem kleineren i5 niveau und reicht für aktuelle Spiele mehr als aus. Ich befeuer die CPU selber mit einer GTX 970 und bisher kein Spiel unter 50 FPS.
        Nach Cinebench R15 kommt man damit auf etwas über 600p (in meinem Fall 580-590 - DDR2/2 Ghz HT) Das ist schon eine ordentliche Leistung für einen fast 6 Jahre alten Prozessor.

        Leider ist beim Phenom2 in der Regel bei 4 Ghz schluss. Zwar hat bisher jeder mir bekannte X6 seine 4 Ghz geschafft, aber bei mehr wird es schon kritisch.
        Bei 4 Ghz erreiche ich um die 55 Grad unter Prime und Cinebench (Nanoxia DS3, voll bestückt, Semi passiv).

        Sollte irgendwas kaputt gehen, werde ich aber auch auf i5 wechseln. Sehe aber aktuell keinen Bedarf
      • Von Rolk Lötkolbengott/-göttin
        Würde ich in etwa so bestätigen. Ich habe schon oft genug Rechner aufgerüstet. Wurde nur eine schnellere CPU verbaut, musste man beim zocken das Leistungsplus i.d.R. suchen. Wurde nur eine schnellere Grafikkarte verbaut hatte man unübersehbar sofort mehr Bums zum zocken. Ich muss wohl auch so ein low Fps Zocker sein.
      • Von 45thFuchs Software-Overclocker(in)
        So wie Raff geht es mir auch,ich habe einfach 0 sense für Fps und spiele oft RPG´s wo 60 Fps überflüssig sind.
        In 1,5 Jahren von Phenom x6 zu I5 auf I7 und durch Unachtsamkeit auf I3...
        Gefühlter unterschied : Kalte füße
      • Von PCGH_Raff Bitte nicht vöttern
        Ich habe übrigens seit Weihnachten eine MSI GTX 980 Gaming in meinem heimatlichen Zockrechner (ungleich Haupt-PC). Dort steckt ein bis zum Rand übertakteter Phenom II X6 drin (derzeit 4,1 GHz und 3,08 GHz NB-Takt). Ich kann nicht bestätigen, dass die CPU zu langsam für eine derart schnelle Grafikkarte ist, allerdings liegt das daran, dass ich mit 30-40 Fps zufrieden bin, sofern die wunderhübsch sind. Daher gilt das, was bei derartigen Fragen immer gilt: Überschüssige Grafikkartenleistung kann man immer investieren (Downsampling, SSAA), überschüssige CPU-Leistung nicht. Ist man mit den Bildraten zufrieden, die die CPU leistet (in niedrigen Auflösungen ermitteln!), lohnt sich eine schnelle Grafikkarte. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem, was der Zweitrechner nun raushaut.

        MfG,
        Raff
      • Von Tiz92 Volt-Modder(in)
        Ich hatte einen i7 920 @ 3,5 Ghz und schon der hat meine deutlich langsamere 7970 ausgebremst. Also ein langsamerer Phenom mit ner schnelleren 970 verbinden. Hmm, weiß ja nicht. Gehen wirds schon aber es ist halt so ne Sache...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1147493
Grafikkarten
Aufrüstung auf Geforce GTX 970: Phenom II X6 schnell genug? Leserbrief der Woche
Tag für Tag erhält PC Games Hardware Anfragen, Vorschläge und Kritik von Lesern. In der Rubrik "Leserbrief der Woche" stellen wir Ihnen wöchentlich einen ausgewählten Leserbrief und bei Bedarf die Antwort eines Fachredakteurs vor. Beachten Sie, dass der Leserbrief der Woche nicht zwangsläufig in der Woche an die Redaktion geschickt wurde, in der er Ihnen an dieser Stelle präsentiert wird.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Aufruestung-auf-Geforce-GTX-970-Phenom-II-X6-schnell-genug-Leserbrief-der-Woche-1147493/
10.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/05/Leserpost_b2teaser_169.png
leserbrief-der-woche,phenom ii,geforce
news